Elektro Scooter aufmotzen

Forum für alles über Elektroscooter und Kickboards
Antworten
Sausagesalad

Roller: JDBug E250
PLZ: A 1
Beiträge: 4
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Elektro Scooter aufmotzen

Beitrag von Sausagesalad » Mo 17. Jul 2017, 18:10

Ich bin neu im Forum, erst mal Hallo an alle!

Ich habe vor etwa einem Monat sehr günstig einen Elektroscooter erstanden.
Es ist ein JDBug E250.

Ich hatte nun sehr viel Spaß damit, fahre vor allem mit meinen zwei kleinen Söhnen in der Gegend spazieren, abseits aller Straßen. Da kommt mein Bastlerherz zu tragen. Den Abseits von normal befahrenen Straßen (also kleine Nebenstraßen Fußgängerwege durch Parks) geht es dann doch ab und zu ein bisschen Berg auf und Berg ab, oder ist manchmal etwas unbefestigt.

Da macht der kleine 250 W Motor teilweise etwas schlapp.
Leider findet man kaum etwas im Internet zu diesem Roller.

Ich habe mir schon sehr viele Daten selber zusammen getragen:

Motordaten:
MY1016
24V
250W
13,5 A
2750 RPM

11er Ritzel
55er Kranz

Das entspricht einer 1:5 Untersetzung.

Um mal den Motor zu bleiben: ich habe auf dieser Seite http://www.monsterscooterparts.com/24-v ... buggy.html einen Elektromotor gefunden mit der selben Typen Nummer, aber die 350 W Version.

Da kommt mal meine erste Frage:
Kann ich den problemlos einbauen, oder bekomme ich Probleme mit meiner Elektronik ( Gashebel zB ) ?

Sollte man den problemlos einbauen können, habe ich aber nur mehr Kraft, aber nicht mehr Geschwindigkeit. Gibt es die Kränze für den Hinterreifen wo zu kaufen? Und zwar ohne dass man basteln muss sondern dass die Löcher sowie die Zahnabstände auch passen sind?

350 W sind 1,4 mal soviel Kraft wie der 250 W Motor. Wenn ich die Untersetzung auf 1:4 ändere, sollte ich sowohl mehr Kraft als auch mehr Geschwindigkeit haben, ist das richtig?

Dann kommen wir zum Akku:
Es ist ein Akku mit 24 V und 5,5 Ah. Blei Akku. Die Maße sind etwa 30 cm lang 10,5 cm breit. Gibt es da einen guten Ersatz?

Viele viele Fragen :lol:

Freue mich auf Antworten

Ein paar Bilder

https://picload.org/view/rppcirgw/9c1e1 ... 5.jpg.html
https://picload.org/view/rppcirrl/43600 ... 8.jpg.html
https://picload.org/view/rppcirri/3e461 ... b.jpg.html
https://picload.org/view/rppcirdw/7ce27 ... 6.jpg.html

Benutzeravatar
Ganter Ingo
Moderator - Revoluzer 1.Generation - Sonderedition in Blau-Weiß
Roller: REVOLUZZER Plus (Blau) 48V,25Ah, Li.
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Beiträge: 1826
Dabei seit: 2011
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganter Ingo » Mo 17. Jul 2017, 18:26

Hallo und Willkommen im Forum.

Du meinst also dieses Teil: https://www.amazon.de/JDbug-Elektro-Sco ... B06XDC564L

Dazu sage ich nur, dass wer im leicht hügeligem Ösiländle wohnt, sollte sich davon verabschieden, Tretroller mit Hilfsmotor noch aufmotzen zu wollen. Das ist reine Geldverschwendung.

Investiere etwas mehr Schilling, äh Euro und kaufe etwas von vorherein Stärkeres. Gibt es in Österreich günstig zum Beispiel bei www.elektromoped.at
Gruß vom Ganter Ingo™

Sausagesalad

Roller: JDBug E250
PLZ: A 1
Beiträge: 4
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Sausagesalad » Mo 17. Jul 2017, 18:35

Ja aber das sind doch Preise die ich nicht bezahlen möchte. Dafür bekommt man schon ein ausgewachsenes E-Bike. Ich habe genau 149 € bezahlt. Das war er schon wert :lol:

Ich bin nur nicht so der perfekte Elektrotechniker, deswegen dachte ich ich bin in diesem Forum richtig. :mrgreen:

Sausagesalad

Roller: JDBug E250
PLZ: A 1
Beiträge: 4
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Sausagesalad » Mo 17. Jul 2017, 20:12

Sonst niemand hier, der mir da Tipps geben kann?

Benutzeravatar
Ganter Ingo
Moderator - Revoluzer 1.Generation - Sonderedition in Blau-Weiß
Roller: REVOLUZZER Plus (Blau) 48V,25Ah, Li.
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Beiträge: 1826
Dabei seit: 2011
Kontaktdaten:

Beitrag von Ganter Ingo » Mo 17. Jul 2017, 20:30

Vermutlich nein, denn wir alle hier im Forum beschäftigen uns nur mit Fahrzeugen, die gesetzesgemäß und zugelassen sind im öffentlichen Verkehrsraum. Ab und zu kommen neue Mitglieder vorbei, die ähnliche Fragen wie Du stellen, aber denen wird meistens auch klar gesagt, dass wir uns damit nicht im Forum beschäftigen wollen. Da gibt es sicherlich auch noch andere Foren für Spezialwünsche.
Gruß vom Ganter Ingo™

Sausagesalad

Roller: JDBug E250
PLZ: A 1
Beiträge: 4
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Sausagesalad » Di 18. Jul 2017, 15:17

Oh ok, verstehe. Dachte es geht hier um die Elektrofortbewegung ansich.
Da ich nichts Illegales vor habe, dachte ich, ich sei hier richtig. Wie gesagt der Scooter wird keine Strasse sehen, sondern soll ein Spassgefährt für mich und meine Jungs abseits aller Verkehrswege sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast