Neuer Weltrekordversuch auf der WAVE2014 in Bad Cannstatt

für Events, Treffen, Elektroroller Stammtische usw. (siehe auch hier: eMobility Veranstaltungen)
Benutzeravatar
MEroller
Entwickler (Automotive)
Roller: QvR one (Garagenqueen)/ e-rider Thunder (unRuhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 6709
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Re: Neuer Weltrekordversuch auf der WAVE2014 in Bad Cannstat

Beitrag von MEroller » Di 3. Jun 2014, 20:31

Ich kam ja schon kurz nach 7 Uhr morgens an, um noch die Hinfahrt (mit knapp 11Ah voll im Plan) nachzuladen. Außer den Fernsehteams, die gerade aufbauten, war noch niemand da. Aber sie konnten mir den Weg weisen zu einer der schon vorher aufgebauten Stromzapfstellen hinter der Car2go Smart ED-Armada. Kurz nach Ladebeginn kam dann der elektrifizierte Touristen-Bus von WAVE-Initiator Louis Palmer, den man auf diesem Bild nur von hinten sieht, mit dem blauen Pulli:
DSC00501.JPG
Sukzessive begannen dann die ersten Teilnehmer einzutrudeln, hier z.B. ein schöner alter Porsche 911 (oder 912?), natürlich elektrifiziert :D Und diesmal mit Louis P. von vorn:
DSC00505.JPG
Im Bildhintergrund ist schon ein Teil der WAVE-Teilnehmer zu sehen, zwei E-Golf, ein Twike, Tesla Model S, Think City, Nissan Leaf, etc.

Das da war das space'igste Fahrzeug, ein Solarrenner, der wohl schon von 1991 stammt, aus Karlsruhe:
DSC00511.JPG
Dahinter ein Stuttgart 21 Gegner, der seinen Tazzari Zero mit Protesten verschiedener Art beklebt hatte. Es war schon ein buntes Völkchen da :D

Ein Schweizer Smart ED mit Wohnanhängerchen, echt cool:
DSC00514.JPG
Der Fahrer ist hier gerade im Gespäch mit dem WAVE-Organisator (aus Berlin), ein recht lustiger Mensch.

Hier ein kleiner Convoy mit den neuesten und ältesten Vertretern der modernen E-Mobilität: BMW i3, Renault Zoé, und zwei City EL:
DSC00515.JPG
Hier einer von (mir aufgefallenen) zwei Hotzenblitz, die zwar schon um die 20 Jahre alt sind, aber immer noch Passantenköpfe verdrehen und Fragen provozieren wie "ab wann ist denn diese coole Kiste zu kaufen?" :lol:
DSC00517.JPG
Zuletzt geändert von MEroller am Di 3. Jun 2014, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, Garagenqueen
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Benutzeravatar
MEroller
Entwickler (Automotive)
Roller: QvR one (Garagenqueen)/ e-rider Thunder (unRuhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 6709
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Re: Neuer Weltrekordversuch auf der WAVE2014 in Bad Cannstat

Beitrag von MEroller » Di 3. Jun 2014, 21:12

Das vermutlich mit Abstand leistungsstärkste E-Fahrzeug des Events, ein AMG SLR ED im üblichen Leucht-Zitrone-Lack:
DSC00519.JPG
Hier kommen in zwei Tazzari Zero 3 Generationen an, im vorderen der Händler, der mir zu meiner ersten Elektroroller-Proberunde verhalf (ich berichtete hier im Forum über dieses damals für mich sehr zwiespältige Erlebnis...), mit seinem Sohn als Beifahrer, und dahinter sein Vater. Eine solche Veranstaltung taugt durchaus als gutes "Male Bonding" Ereignis :lol:
DSC00520.JPG
Davor der einzige Opel Ampera, der natürlich erst ganz am Ende der Parade mitfahren durfte, um den Weltrekord nicht zu gefährden...

Nach einigen kurzen Ansprachen von Louis Palmer, Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, dem Stuttgart OB Fritz Kuhn, dem Daimler Vertreter H. Schenk und von der Landesagentur für Elektromobilität, Franz Loogen, setzte sich der Tross kurz nach 10 Uhr langsam in Bewegung und begann die Umrundung der MB-Arena, die dank einem Filmteam an der Unterführung aufs Wasengelände bald in einen ausgewachsenen Stau ausartete. Mein Blick nach vorn:
DSC00523.JPG
Rechts etwas allein stehend ein Elmoto, daneben zwei E-Motorräder, vorn links auf der Abbiegespur der Elektro-Longboardfahrer, und die auf Segways stehende "Horde" da vorn war naturgemäß trotz Stau ständig in Bewegung.

Der Blick nach hinten, mit einem der erstaunlich zahlreichen Tesla Roadster:
DSC00526.JPG
Schlussendlich kamen wir auf dem Wasen-P9 an, wurden durchs Ziel hindurch gezählt (ich war die Nummer 281, also mitten drin in der Schlange) und fotografiert, und fuhren dann an unseren Platz links oben in der Herzumrandung. Ich kam zum Stehen neben einem Schweizer Tesla Roadster, hinter zwei i3, und vor der gesamten Deutschen Telekom Smart ED Armada:
DSC00527.JPG
Selbst habe ich naturgemäß kein Luftbild, aber im Blog der WAVE 2014 gibt es eins von deren Drone. Einfach hier klicken. Mein Roller ist durchaus zu erahnen in der Lücke, die wir eigentlich für den lange herrenlosen grün-weißen Smart in der linken oberen Ecke gelassen hatten...

Ich werde immer noch ganz high, wenn ich an dieses wirklich unvergessliche Erlebnis zurückdenke :mrgreen:
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, Garagenqueen
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Benutzeravatar
MEroller
Entwickler (Automotive)
Roller: QvR one (Garagenqueen)/ e-rider Thunder (unRuhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 6709
Dabei seit: 2010
Kontaktdaten:

Re: Neuer Weltrekordversuch auf der WAVE2014 in Bad Cannstat

Beitrag von MEroller » Sa 2. Aug 2014, 13:45

Gerade eben kam die Bestätigung:
Ich freue mich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Guinness World Records den Weltrekord in Stuttgart akzeptiert hat. Die Nachprüfung vom Foto- und Video-Material hat ergeben, dass nicht alle Fahrzeuge durch den Tor- und den Zielbogen gefahren sind, deshalb gilt nun die Zahl 481 (und nicht 507).
Ich für meinen Teil bin durch beide gefahren und war die Nummer 281 :D
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, Garagenqueen
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast