UNU Logbuch

Antworten
Jan

Roller: UNU 2000W Midnight Black
PLZ: 2
Beiträge: 61
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

UNU Logbuch

Beitrag von Jan » Fr 1. Aug 2014, 12:05

30.05.2014 Bestellt!

10.06.2014 Email zum Produktionsstart
Angekündigt 1-2 Wochen Produktion, 4-5 weitere Wochen Lieferung
Freitag war der 13.6, rechnerisch also frühster Termin 18.7., spätester 1.8.

19.06.2014 Neue Farben sind online gegangen auf der Unu Page

20.06.2014 Fotos der Produktion
Auf Anfrage über Facebook hab' ich vom Team Fotos von der Produktion aus China erhalten.

28.06.2014 Anrufe bzgl. fehlender Akkus
Anrufe bei Bestellern, dass sich die Lieferung aufgrund eines Engpasses bei einem Teil für die Akkus um etwa eine Woche verschiebt

08.07.2014
Elias vermeldet im Forum, dass die Unu's mit dem Zug, statt mit dem Schiff, aus China geliefert werden

08.07.2014 Email zum Versand
Lieferzeit wie gehabt 4-5 Wochen, ich könnte in der KW 33 mit der Lieferung rechnen
Das wäre dann zwischen dem 11.07. und dem 16.07.

17.07.2014 Zug in Shanshan
(Info via FB)

21.07.2014 Info's zur Ankunft in Duisburg
Via Forum hat Anna den 30.7. für die Ankunft der UNU's in Duisburg genannt

21.07.2014 Noch eine Email zum Versand
"In 2-3 Wochen steht er vor deiner Tür"
Kommt also vermutlich früher, rechnerisch sind wir jetzt zwischen dem 04.08. und dem 11.08.

30.07.2014 Anfang der KW32 (04.08.) sollen die Termine von DHL ausgemacht werden für die Lieferung

07.08.2014 Anruf bzgl. der Lieferung von einer Hamburger Nummer: Rhenus Logistics. Frühster Liefertermin ist bei mir
der Dienstag, 12.8.2014. Das genaue Zeitfenster soll sich online auf http://auftragstermin.de/ ab 15 Uhr am Vortag einsehen lassen
Zuletzt geändert von Jan am Do 7. Aug 2014, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tomkin

Roller: UNU 2000 / Kalkhoff + Diamant PEDELEC
PLZ: 8
Beiträge: 24
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von Tomkin » Di 5. Aug 2014, 11:39

Das Logbuch ist eine gute Idee, um für alle Besteller/Interessenten den Bestellverlauf transparenter zu machen. Die Leute von UNU sind ja sehr bemüht, aber das ganze Unternehmen steht ja noch am Anfang und das merkt man deutlich.

1. Woche, 1. Juli (Dienstag)

Heute habe ich mich entschieden, einen UNU mit 2000 Watt online zu bestellen. Mir gefällt das Konzept von Vertriebsweg und Fahrzeug. Allerdings habe ich leichte Zweifel an der chinesischen Produktqualität - die durchschnittlichen Produktionskosten in China (ohne Akku) für einen solchen Roller in mittlerer Qualität betragen nach meinem Kenntnisstand zwischen 300-500 Euro. Dagegen habe ich jedoch Vertrauen in die UNU-Leute. Die werden es schon schaffen, das Produkt in Richtung eines deutschen/europäischen Qualitätsverständnisses zu trimmen. Offenbar hat man den Roller schon unter hiesigen Bedingungen getestet und lässt Verbesserungen in die Produktion einfließen.

Sofort nach der Bestellung bekomme ich eine standardisierte Rechnung per E-Mail. Der Inhalt ist teilweise noch nicht komplett auf "Deutsch" übersetzt.
Diese Mail ist bisher die einzige Nachricht, die ich - ohne aktive Anfrage meinerseits - von UNU erhalten habe. Jedoch muss man auch festhalten, dass ANNA von UNU immer sehr freundlich, schnell und kompetent antwortet, wenn man selbst mit UNU Kontakt aufnimmt.

2. Juli (Mittwoch)

Das Geld ist von meinem Konto abgebucht ( ich habe per Lastschrift bezahlt). Eine Verbindung zwischen dem Abbuchungstext und meiner Bestellbestätigung (z.B. Kaufvertragsnummer) kann ich nicht feststellen.

2. Woche

Ich möchte den Roller für die Fahrt in mein Büro nutzen. Das sind einfach ca. 15 Kilometer. Bisher habe ich die Strecke immer mit dem Fahrrad (Pedelec - ca. 35-40 Minuten) oder mit meinem Motorroller (Piaggio X9 - morgens 15 Minuten - abends 45 Minuten) zurückgelegt. Da ich "Warmduscher" bin ;-) => nur bei einigermaßen schönem Wetter. Im Winter fahre ich meist - mit schlechtem Gewissen für meine Gesundheit/Umwelt - mit dem Auto.
Um mir die Zeit bis zur angekündigten Lieferung (auf der UNU Seite sind 5-7 Wochen angekündigt) zu vertreiben, habe ich etwas im Internet gesurft. Die Angaben auf der UNU-Homepage sind ja sehr überschaubar. So bin ich irgendwann auf dieses Forum gestoßen und habe einige Informationen hier gefunden. So hat UNU-Driver Xinop einige Bilder von seinem Roller gepostet und man kann die ein oder andere Information (Wirkung der Rückbremse, Ersatzteile) hier im Forum erlangen. Dabei bin ich auch auf den Elektro-Roller ELLI (http://www.my-elli.com/) gestossen. Scheint zumindest vom gleichen Hersteller zu sein (jedoch mit technischen Abweichungen wie AKKU/BMS/LED-Blinker/Reifen/schwarzer Gepäckträger zugunsten des UNU und hoffentlich vielen weiteren Details).

Sonstige Infos zu "UNU" findet man auch auf der Facebook-Seite von UNU.

Bin Datenschutzbeauftragter in meinem Unternehmen und daher sind Facebook und Co nicht so mein "Ding". Schade, dass die Informationsstruktur von UNU - zumindest empfinde ich das als "Mediengrufti" so - sich offenbar an dem Kundenkreis U30 orientiert.

3. Woche

Hab es jetzt nicht mehr ausgehalten und eine Mail an UNU geschrieben - mit der Frage - wie geht es jetzt weiter und werden die angekündigten Termine gehalten?? Wir gehen Mitte August in Urlaub und es wäre schon, wenn ich vorher mal mit meinem UNU fahren könnte. Also eine Mail an UNU geschrieben. Nach kurzer Zeit erhalte ich von ANNA eine freundliche Mail mit dem Hinweis, dass der Roller beauftragt und "heute" (also am 15. Juli) in Produktion sei. Ich werde eine E-Mail erhalten, sobald er fertig sei. Zudem fügt Sie mir noch ein "Fact-Sheet" bei, aus dem ich weitere technische Daten entnehmen könne.

4. Woche

Ich verfolge im Forum die Informationen über die Lieferung der UNU´s per Bahn. Schade, dass mein Roller noch nicht dabei ist. Nicht nur die Bahnstrecke, sondern auch der zeitliche Ablauf scheint etwas holprig zu sein.

5. Woche

Frustkauf! Ich habe für mein Rollerchen schon mal bei AMAZON eine GIVI-Box bestellt. Gab es in der passenden Farbe (WEISS/MATT) und steht jetzt im Keller und wartet - wie ich - auf den UNU. Offenbar geht es auch ANDEREN im Forum so.......... und so bestellt man Dinge für einen Roller - den man noch gar nicht besitzt :lol: . Bei dem Versuch einen Testfahrtermin zu vereinbaren bin ich darauf gekommen, dass in der Kaufingerstrasse 15, München diverse UNU´s in verschiedenen Farben zu bewundern sind. Hierbei ist mir aufgefallen, dass auch ein Roller dabei zu sein scheint, der zumindest Teile des europäischen Winters gesehen hat.

Meine Schlussfolgerung aus der Betrachtung dieses Rollers lautet, dass man wohl blanken Teilen (z.B. Chromspiegel, Bremsgestänge an der hinteren Trommelbremse und auch diversen Schweißpunkten) in unseren Regionen später erhöhte Aufmerksamkeit widmen sollte.

6. Woche, 5. August (Dienstag)

Von UNU gibts nichts NEUES. Wenn ich auf die Mail von ANNA aus Woche 3 schaue => muss ich davon ausgehen, dass mein Roller (auch in Woche 6) noch nicht produziert ist => sonst hätte ich ja eine Mail bekommen! Ob ich mit meinem Roller noch vor meinem Urlaub fahren kann (wohl eher nicht) ?! - ich werde berichten.

7. Woche, 12. August

Ich habe eine Mail von Anna bekommen, dass sich die Lieferung verzögert. Die Lieferung ist nun für die erste Septemberwoche angekündigt. Da wir in Urlaub sind habe ich Anna gebeten, den Spediteur schon mal vorsorglich darauf hinzuweisen und das zu berücksichtigen. Die Roller der Besteller vom Mai/Juni kommen wohl jetzt nach und nach bei den Glücklichen an! (Berichte an anderer Stelle im Forum).
Zuletzt geändert von Tomkin am Di 12. Aug 2014, 10:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Anna Unu

Roller: unu 2.0
PLZ: 80799
Beiträge: 63
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von Anna Unu » Do 7. Aug 2014, 08:15

Hallo Tomkin, Hallo Jan,

vielen Dank für eure Einträge. Tomkin du solltest gestern eine Mail von mir bekommen haben zum aktuellen Status. Du kannst mich hierzu auch gerne anrufen wenn du noch Fragen hast.
Ich habe eure Beiträge allerdings zum Anlass genommen, unseren Informationsprozess (der zugegebener Maßen Verbesserungswürdig ist!) neu zu überdenken. Was ich von euch verstanden habe ist, dass ihr Informationen möchtet:
  • 1. Bestellung erfolgreich abgeschlossen
    2. Zahlung eingegangen
    3. der unu ist in Produktion
    4. de unu ist fertig produziert und unterwegs (mit erwartetem Ankunftszeitraum)
    5. der unu ist angekommen (+Information wer euch kontaktieren wird)
Sollte es zu unerwarteten Komplikationen kommen, muss sofort eine Benachrichtigung stattfinden.

Habe ich etwas nicht aufgenommen? würdet ihr etwas ergänzen?

Beste Grüße
Anna

anpan

Roller: UNU Rebell-2 (2kW)
PLZ: 2
Beiträge: 883
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von anpan » Do 7. Aug 2014, 08:34

Ich würde da nach einer ganz einfachen Faustregel gehen:

Irgendein Ergeignis tritt ein -> Betrifft es den Kunden direkt? -> Wenn ja: Info rausgeben.

Was mich am meisten frustriert ist gar nicht das Warten an sich, sondern dass ständig (häufig stillschweigend) genannte Termine nicht eingehalten werden (können). Von den bisher genannten war noch nicht ein einziger (!) dabei, der eingehalten wurde. Und bei all diesen Verschiebungen wurde ich nur ein einziges mal angerufen, dass es Verzögerungen geben wird (Lieferengpass).

Es muss ja nicht mal ein Anruf sein. Eine Mail tuts auch. Hauptsache man ist informiert.
Bild XMPP: anpan@nakanai.de
UNU Rebell-2 2kW / 2 Akkus --- Roller 1 stillgelegt nach ca. 12.500km / 2 Jahren --- Roller 2: ~1500km (Akkus aus Roller 1)
LiPo ist keine Zellchemie und sagt fast nichts über die tatsächlichen Eigenschaften der Zelle aus.

MStorm

PLZ: 907
Beiträge: 22
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von MStorm » Do 7. Aug 2014, 10:11

Anna Unu hat geschrieben:Hallo Tomkin, Hallo Jan,

vielen Dank für eure Einträge. Tomkin du solltest gestern eine Mail von mir bekommen haben zum aktuellen Status. Du kannst mich hierzu auch gerne anrufen wenn du noch Fragen hast.
Ich habe eure Beiträge allerdings zum Anlass genommen, unseren Informationsprozess (der zugegebener Maßen Verbesserungswürdig ist!) neu zu überdenken. Was ich von euch verstanden habe ist, dass ihr Informationen möchtet:
  • 1. Bestellung erfolgreich abgeschlossen
    2. Zahlung eingegangen
    3. der unu ist in Produktion
    4. de unu ist fertig produziert und unterwegs (mit erwartetem Ankunftszeitraum)
    5. der unu ist angekommen (+Information wer euch kontaktieren wird)
Sollte es zu unerwarteten Komplikationen kommen, muss sofort eine Benachrichtigung stattfinden.

Habe ich etwas nicht aufgenommen? würdet ihr etwas ergänzen?

Beste Grüße
Anna

Ich antworte da mal im anderen Thread dazu. Soll ja hier wohl nicht hin.

Benutzeravatar
Tomkin

Roller: UNU 2000 / Kalkhoff + Diamant PEDELEC
PLZ: 8
Beiträge: 24
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von Tomkin » Di 23. Sep 2014, 15:55

Nach meinem Urlaub ist es Zeit, mein "Logbuch" der UNU-Bestellung weiterzuführen.

In meinem vorherigen Beitrag hatte ich den Ablauf der Bestellung bis zur Woche 7 beschrieben.

13. Woche, 23. September

Jetzt sind wir schon in Woche 13. => seit meiner Bestellung am 1. Juli (nochmal zur Sicherheit: Auf der UNU Seite steht jetzt 7-8 Wochen - bei meiner Bestellung waren noch weniger angegeben). Der Sommer ist jetzt definitiv vorbei und der kalendarische Herbst steht vor der Tür. Die Blätter fallen und mein UNU, ja der ist immer noch nicht bei mir. Das finde ich wirklich schade. Der Roller ist definitiv ein Saisonprodukt (zumindest für die meisten Nutzer) und 13. Wochen Lieferzeit (also die doppelte LIeferzeit der Ankündigung) sind wirklich sehr erstaunlich. Inzwischen ist meine Begeisterung weg und es macht sich zunehmend Frust und Verärgerung breit.
Am 26. August habe ich eine Mail von UNU erhalten, dass mein UNU am 16. September in Deutschland sei und sich die Spedition mit mir in Verbindung setzen würde. Die Spedition hat sich leider noch nicht bei mir gerührt. Vielleicht ist es ja zu Nikolaus soweit (sorry für den Sarkasmus - aber irgendwie muss der Ärger ja mal raus).

Fortsetzung folgt... fragt sich nur wann;-) :cry:

Benutzeravatar
xinoip

Roller: UNU First >10000 km und UNU 2.0 >5500 km, beide 2000W
PLZ: 122
Wohnort: Berlin
Beiträge: 413
Dabei seit: 2013
Kontaktdaten:

Beitrag von xinoip » Di 23. Sep 2014, 20:47

Ne, ne, ne, das kann doch einfach nicht sein .... du tust mir echt leid ... bitte ruf mal direkt bei unu an, nicht email, facebook oder so... phone !!!
Muss doch möglich sein, dass auch DU noch die letzten schönen Tage mit dem UNU durch die Gegend düsen kannst .
Verdammt :shock:
Viele Grüße je 1 Akku > UNU 1.0 = Ladeenergie Ø 3,493 kWh/100km / 2.0 = 3,143 kWh
xinoip.................................... Schon Elektro, oder stinkst und knatterst du noch ?

SportyBN

PLZ: 50389
Beiträge: 6
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von SportyBN » Mi 24. Sep 2014, 12:58

Hab ebenfalls am 1. Juli bestellt und bezahlt.
Bisher keine Lieferung.
Nach telefonischer Rücksprache soll mein UNU ab 1. Oktober geliefert werden.
3 Monate, falls er dann da ist, sind eindeutig zu lang.
Vorfreude verwandelt sich in Enttäuschung.

Hat jemand von euch schon die Farbe Park Khaki in natura gesehen?

Benutzeravatar
xinoip

Roller: UNU First >10000 km und UNU 2.0 >5500 km, beide 2000W
PLZ: 122
Wohnort: Berlin
Beiträge: 413
Dabei seit: 2013
Kontaktdaten:

Beitrag von xinoip » Mi 24. Sep 2014, 16:01

Upps,
sorry UNU Team, aber wenn das echt stimmt .... dann BITTE !!!!
Viele Grüße je 1 Akku > UNU 1.0 = Ladeenergie Ø 3,493 kWh/100km / 2.0 = 3,143 kWh
xinoip.................................... Schon Elektro, oder stinkst und knatterst du noch ?

Benutzeravatar
rollmops

Roller: Brammo Enertia Basic
PLZ: 50735
Wohnort: Köln
Beiträge: 962
Dabei seit: 2009

Beitrag von rollmops » Mi 24. Sep 2014, 16:22

Unu hat ja kein Lager hier und es sind immer Einzel oder Sammelbestellungen.
Bestellungen werden auch meist erst ab einer bestimmten Auftragsmenge aufgegeben, da sonst die Transportkosten zu teuer werden.
Da die Roller aus China kommen sind 3 Monate Lieferzeit normal bzw. noch recht wenig, so weiß ich es auch aus eigener Erfahrung.
Das wird und kann sich auch nicht ändren, wenn hier kein Lager aufgebaut wird. Lagerware wird es nur durch Zufall geben wenn z.B. jemand storniert hat.
Schaut mal wie lange so ein Schiff für die Reise braucht. Dann kommt da noch der Zoll etc. dazu.
Wenn der Hersteller schnellere Lieferungen verspricht sind das Lockmittel mit denen man nicht zuverlässig rechnen kann.
Die hoffen sich natürlich durch schnellere Verfügbarkeit auch mehr Aufträge, aber man sollte das seitens Unu ganz ehrlich von vorne herein sagen, denn später gibt es genau diesen Unmut.
Wer im Frühjar/Sommer ein Neufahrzeug aus China will sollte es im Winter schon ordern ;)
Dafür bekommt ihr ja auch euer individuelles Modell in der Wunschfarbe, Motorversion & Ausstattung :)
Brammo Enertia 13 kW (18 PS)  Mitglied im Club der "Volts Angels" / Born to be quiet :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste