UNU-Akku: Spannung, Strom, Leistung, Verbrauch, Reichweite

Antworten
winem

Roller: unu 2kW Manhattan Black + Black
PLZ: 01189
Wohnort: Dresden
Beiträge: 113
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von winem » Mo 19. Jun 2017, 22:22

Der erste Test mit dem ACS758 ist geschafft. Allerdings kann ich leider noch nicht die Stromwerte abgleichen, weshalb es noch zu einer recht ordentlichen Abweichung kommen kann. Ich denke mal bis zu +/-20% ist allerdings genau...

Dabei bin ich zuerst einen kleinen Hügel hoch (Wert 0-6), dann eine Weile gerade aus (einmal musste ich kurz vom Gas gehen; Wert 6-13) und dann mit Rekuperation auf 0 (Wert 13-19). Dann einen steileren Hügel hoch (Wert 30-39) mit einer scharfen Rechtskurve (Wert 39-40) und anschließend wieder gerade aus. Dabei musste ich einige male Bremsen (rechts vor links) (Wert 41-50). Dann leicht bergab zurück mit ein paar Kurven und Beschleunigungen (Wert 51-63). Anschließend in der Einfahrt noch zwei mal kurz Gas gegeben (63-Ende).

Bild

Benutzeravatar
Eule

Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Beiträge: 698
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Eule » Mo 19. Jun 2017, 23:09

Sehr interessant! Die Motor-Leistungsaufnahme mit max. knapp 50 A sowie Rekuperation mit bis zu 28 A (1C), wenn ich das richtig interpretiere.
Die sampling-rate erscheint mir etwas grob. Geht das auch mit feinerer Auflösung? Wäre super!
Ich frage deshalb, weil laut deiner Beschreibung in der Ebene ebenfalls wie an Steigungen ebenfalls scheinbar über 40 A fließen. Das erscheint mir etwas hoch, kann mich natürlich auch irren. :oops:
Gruß
Werner

winem

Roller: unu 2kW Manhattan Black + Black
PLZ: 01189
Wohnort: Dresden
Beiträge: 113
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von winem » Mo 19. Jun 2017, 23:35

Die Messrate liegt bei etwa 5s. Mehr ist sicherlich auch möglich. (eventuell bekomm ich noch einen Zeitstempel hin)
Auf der Ebene habe ich nie die Höchstgeschwindigkeit erreicht, da mein unu auch ohne Begrenzung fährt.

Benutzeravatar
Eule

Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Beiträge: 698
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Eule » Mo 19. Jun 2017, 23:55

winem hat geschrieben:
Mo 19. Jun 2017, 23:35
...da mein unu auch ohne Begrenzung fährt.
Das ist nicht fair! :lol:

Dann programmiere doch bitte mal auf "Werkseinstellung" und fahre die Strecke mit Messrate 1 sek.
Ich glaube, das gäbe ein sehr "belastbares" Ergebnis :)

Danke für deine Mühe!
Gruß
Werner

smuglor

Roller: UNU 2kW BJ.2015
PLZ: 4
Beiträge: 114
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von smuglor » Di 20. Jun 2017, 22:26

Mich hat wie Eule ja übrigens auch gewundert, dass es keinen Abfall der Leistung auf gerader Strecke gab. Also ohne Begrenzung heißt dann du bist immer im "Beschleunigungsmodus"?! Was ist denn dann deine Höchstgeschwindigkeit in der Ebene gewesen? Echt tolle und interessante Arbeit auf jeden Fall! Mich würde ja am meisten interessieren was bei konstant 50km/h für A fließen (natürlich durchschnittlicher grober Richtwert, klar gibts viele Einflüsse wie Akku-Ladung, Gewicht, Reifen, Straße etc.)
Und wärst du doch noch mal so lieb und verrätst deine Controllereinstellungen?
Habe ja im Controller Thread zuletzt keine richtige Antwort bekommen/ gefunden und ich habe den wirklich schon intensiv durchforstet! Für Beschleunigung nehme ich an sind diese Werte am interessantesten:
motor start up phase current - (14)
Maximum phase current - (160)
holding time of Maximum phase current - (8)
rated phase current - (130)
average current - (44)
(meine derzeitigen Werte)
Habe ich was vergessen, oder geht jemand erprobter Maßen noch höher?

winem

Roller: unu 2kW Manhattan Black + Black
PLZ: 01189
Wohnort: Dresden
Beiträge: 113
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von winem » Mi 21. Jun 2017, 00:31

Also ich habe eigentlich keine der Werte groß verändert, mit Ausnahme des Speed Limits (habe diese deaktiviert) und der Hyperbol Funktion (finde die Beschleunigungskurve besser im Verhältnis zur Griffstellung). Mit dem Speed Limit auf 0 kommt mein unu auf gerader Strecke und mit vollem Akku auf ca. 60km/h. Allerdings war die getestete Strecke dafür zu kurz um auf die wirklich Höchstgeschwindigkeit zu kommen.

Den Intervall habe ich schon mal auf 1s gestellt und wird jetzt eine Zeit mitgeloggt und Millisekunden genau je Stromwert gestempelt. Leider habe ich nicht ganz so viel Zeit und ich muss noch die Formel für die ACS758 Auswertung kalibrieren, wobei sicherlich eine kleine Ungenauigkeit bleiben wird, da ich ihn mit 3,3V betreibe.

vsm

PLZ: 12
Beiträge: 135
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von vsm » Mi 21. Jun 2017, 06:22

2Alf20658 hat geschrieben:
Mi 21. Jun 2017, 01:26
[...]Die DAU´s kommen auch auf Ihre Kosten.... :lol:
Alf trollt mal wieder so ungeschickt, dass man gar nicht weiß, auf wen oder was er sich bezieht. :lol:

Von mir an dieser Stelle auf jeden Fall auch nochmal einen Dank an winem für das Veröffentlichen wirklich hilfreicher Informationen. Meine eigenen Basteleien für das Ladegerät aus dem PV-Speicher und Messwert-Modul zur Erfassung der Daten während der Fahrt sind ein gutes Stück voran gekommen. Momentan warte ich wieder auf einige Teile aus China, aber daran ist der unu-Fahrer ja gewöhnt. :D

Benutzeravatar
elektronaut

Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Beiträge: 564
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von elektronaut » Mi 21. Jun 2017, 07:38

vsm hat geschrieben:
Mi 21. Jun 2017, 06:22
2Alf20658 hat geschrieben:
Mi 21. Jun 2017, 01:26
[...]Eins macht UNU gut: Die DAU´s kommen auch auf Ihre Kosten.... :lol:
Alf trollt mal wieder so ungeschickt, dass man gar nicht weiß, auf wen oder was er sich bezieht. :lol:
Das hat wohl nichts mit unu zu tun, sondern er meint sich selbst
d.h. Menschen die vom Planeten Melmac aus dem Dissidenten Alf Universum (kurz DAU) abqualifizierend auf andere runterschauen.
Zuletzt geändert von elektronaut am Mi 21. Jun 2017, 10:05, insgesamt 1-mal geändert.
Aktueller unu-Kilometerstand: >6500km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert: Auswirkung der Erderwärmung

winem

Roller: unu 2kW Manhattan Black + Black
PLZ: 01189
Wohnort: Dresden
Beiträge: 113
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von winem » Mi 21. Jun 2017, 09:28

So hier nochmal eine Datei mit den Strom- und Zeitwerten bei meiner alltäglichen Fahrt auf Arbeit. Am Anfang und am Ende ist es Stop&Go durch die Stadt. Die Überlandpassage sieht man ganz gut zwischen 530s und 900s, dabei war immer Vollgase und je nach Steigung/Gefälle der Strasse ca. 55-60 km/h auf dem Tacho.

der Intervall liegt jetzt fast genau bei 1s und der Stromwert setzt sich beim Start des uC auf 0 und sollte so halbwegs genau sein (max. +/-10%)

https://transferxl.com/08jnR8qSqLChCV

Ich konnte leider auf keinen anderen FileUploader zurückgreifen, weshalb der Download jetzt nur 7 Tage zur Verfügung steht. Wenn jemand die Datei nochmal wo anders hochladen möchte kann er dies gerne tun!

vsm

PLZ: 12
Beiträge: 135
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von vsm » Mi 21. Jun 2017, 10:51

winem hat geschrieben:
Mi 21. Jun 2017, 09:28
[...]Wenn jemand die Datei nochmal wo anders hochladen möchte kann er dies gerne tun!
Mirror

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast