mein Masini Sportivo S Projekt

Antworten
Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

mein Masini Sportivo S Projekt

Beitrag von Peda.1986 » Sa 23. Jul 2016, 21:35

zu dem Roller:

baujahr 2011
erstzulassung 06.2016
km Stand: 350km
leistung 5kw 72V
Akku Lifepo4 (24x 40Ah GBS Zellen)

kaufpreis etwas über 1000eur (da das Ladegerät defekt war und der akkuzustand unbekannt)

meine bis jetzt durchgeführten oder geplanten arbeiten:

alle Zellen auf Innenwiederstand geprüft! (schlechteste Zelle 3,5milliOhm)
checked

alle Kontakte gepflegt
checked

Ladegerät getauscht (Lufteinlass vor feuchte-eintritt geschützt)
checked

Lenkkopflager nachgezogen
ckecked

lichtanlage auf Led bzw xenon umgerüstet
checked

von jeder Zelle ein kabel in das helmfach gelegt um immer jede zelle nachladen/entladen oder auf spannung prüfen zu können
ckecked

zusätzliche Kühlung für ladegerät mit temperatursteuerung eingebaut
checked

zusätzliche Kühlung für controller mit temperatursteuerung eingebaut
checked

alle balancer boards mit schutzlack bezogen
checked

Bremsanlage geprüft und entlüftet (bremsklötze müssen noch entgratet werden/ggf getauscht wenn das quitschen nicht aufhört)
open

leuchtweitenregulierung optimiert (verstellbar ohne die verkleidung abzunehmen)
checked

Dämpferöl kontrollieren ggf erneuern/nachfüllen
open

dcdc wandler aus dem kleinen fach verbannt und ein löchlein unter der sitzbank gemacht um zubdem bms-leds zu sehen
ckecked

lademessgerät (Wh und Ah.....) integrieren
open

sitzbank scharnier tauschen und besser montieren
checked

Controller optimieren ggf. tauschen
open

Akku evtl auf lipo umbauen (80 oder 86Ah mit 42S)
open (frühestens im Winterschlaf)



so und nun zu meinen eindruck von dem masini sportivo s:

fahrwerk ist nicht schlecht aber auch nicht perfekt.
beschleunigung von unten raus könnte besser sein
top speed bei ca 85km/h per gps auf ebener straße bei leichtem gegenwind
daie Reku könnte etwas mehr power haben (evtl regelbar) und nicht über die bremsschalter bzw den taster von der hupe.
Originales batteriemanagmentsystem unter der Sau! (es findet nur eine überwachung der spannung statt- somit kommt als ergebnis raus: die akkus werden wenn diese driften immer weniger voll!! bzw man kommt zum stehen trotz guter gesamtapannung weil ja z.B. nur eine zelle zunwenig spannung hat. kein balancing der zellen- weder aktiv noch passiv)


werde hier meine weiteren updates von dem roller posten. wprd mich über eure kritik und ideen weiterhin sehr freuen.

danke im vorraus!

ps bilder folgen!
Dateianhänge
20160729_145442-600x800.jpg
Xenon und LED frontscheinwerder
20160729_145337-600x800.jpg
20160729_145409-800x600.jpg
Tacho
20160729_145356-800x600.jpg
leuchtweitenregulierung
20160724_003805-800x600.jpg
Ladegerät- luftansaugrüssel
20160724_003759-800x600.jpg
Temperaturmessung Controller
20160723_043319-800x600.jpg
Verkabelung der Messleitung für jede Zelle
20160724_003440-600x800.jpg
Verkabelung der Messleitung für jede Zelle
20160728_225523-600x800.jpg
Spannung der einzellnen zellen.
Temperaturregler Ladegerät / Temperaturregler Controller
20160729_141559-800x600.jpg
20160729_141607-800x600.jpg
20160716_083744-640x480.jpg
Ladegerät Ansaugrüssel vor Einbau
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » Sa 30. Jul 2016, 16:27

heute erste testfahrt (bezüglich reichweite)

48km vollgas über die bundesstraße (75-90km/h - gps)
bei netten 31°C Außentemperatur.
der Roller hat noch nicht die leistung reduziert bzw die batterie lampe hat auch noch nicht geleuchtet! (mann wills ja nicht herausforder- dass man irgendwo zum stehen kommt)
also bin ich überzeugt dass die batterien noch sehr gut sind, da die reichweite mit meinem gewicht (95kg) und vollgas schon nicht schlecht sind!!
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

stanislaus

Roller: e-sprit fury, davor scp 3540, e-auto think city
PLZ: A 4073
Wohnort: Wilhering, OÖ
Beiträge: 103
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von stanislaus » Sa 30. Jul 2016, 19:18

Das klingt ja recht erfreulich! Sieht aus wie neu.
Hast du die Reichweite per GPS ermittelt?
Bei meinem Puma geht die Anzeige ca. 25% vorne. Beim Fury bin ich mir nicht sicher, aber die integrierten Messinstrumente sind sehr "großzügig"

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » Sa 30. Jul 2016, 19:22

gps! wie auch den speed! ja ich bin voll happy. aber jetzt schwindet der inner ruf nach dem 86ah akku von hvk! gesenke eher an ein kleines zweites reserve akkupack;
zb ein fertiges 20ah pack und mit einen umschalter vom 40ah pack zum 20ah pack (zugleich wird der low-modus aktiviert)
das ganze in einem selber gebauten top-case!! aber dass sind vorerst gedanken-spiele!!

(hat sowas schon jemand umgesetzt?)
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » Sa 30. Jul 2016, 19:50

hy alfred. danke für deinen tip/ hinweis.
dass akkupack dass ich msl ausgespäht hätte wiegt ca 10kg. also mind. so schwer wie dein einkauf.(mal meine vermutung)
zu dem fahrverhalten unsrer roller:
motorräder sind sie keine, aber ich finde dass er sich ganz gut händeln lässt, wenn man ihn in gewissen lagen einschätzen kann.
das pack würde auch auf den originalen pack platz haben, aber dann fährt es wirklich immer mit! und ich möchte es nur wenn weitere strecken geplant sind als "reserve-tank" mitnehmen. hatte auch schon an das helmfach gedacht!

der roller ist wieder voll (4h gesamtladezeit/ 2,8kWh hat das Ladegerät aus der steckdose gesaugt) ohne dass das BMS unterbrochen hat, werde morgen oder zu späterer stunde die spannung der zellen prüfen auf unterschiede!

danke
mfg
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » Sa 30. Jul 2016, 21:00

hmm?? bms, controller kosten??(dann hätt ich einen grund bei meinem finanzminister einen neuen programmierbaren zu kaufen!!), kannst du mir bitte sagen wo ich das finde? mit der suchfunktion komm ich nicht weiter!
zum km junky: bin vom lande und fast alle strecken belaufen sich auf mindestens 15km (pro strecke). zu meinen eltern sinds 20km. in die arbeit ca. 26km.
deshalb die option top case: mit klick on system. draufsetzen und reserve dabei. ansonsten ist es in der garage bei ca 10-15°C gelagert!
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » Sa 30. Jul 2016, 23:34

mein aktuelles bms hat keine balancer funktion. nur überwachung der spannung von jeder zelle.(beim laden auf überspannung/ beim fahren auf unterspannung). kann aber beide meldungen ausschalten (gleich beim letzten öffnen mit eingebaut)
ein balancer für 24 zellen hab ich mir jetzt bestellt, ist dann eine eigene einheit die einfach nur (so richtig primitiv) die energie bei einer zu vollen zelle verheizt.
wenn dann mal zu viel unterschied ist muss ich wieder manuell ran!
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

stanislaus

Roller: e-sprit fury, davor scp 3540, e-auto think city
PLZ: A 4073
Wohnort: Wilhering, OÖ
Beiträge: 103
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von stanislaus » So 31. Jul 2016, 10:09

Du könntest bezüglich BMS usw. mal bei besttechpower.com reinschauen. Ich überlege gerade dort etwas zu bestellen. evtl. könnten wir uns da zusammentun. Bezüglich Controller: zum Kelly findest Du im Forum einige Beiträge. Anscheinend kann man dort auch direkt bestellen. Ich meine mich zu erinnern, dass ME Roller da gute Erfahrungen gemacht hat.

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » So 31. Jul 2016, 22:08

ja den kelly kann man direkt bestellen, meroller hat mir aber gleich zu einer anderen marke geraten, dass wäre dann ein 6kw controller und programmierbar!!
da muss ich mich aber noch schlau machen!!
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

Benutzeravatar
Peda.1986
Technischer Instanhalter
Roller: Masini Sportivo S 5kw / Freaky-Scooter 1kw 37km/h
PLZ: A 4820
Wohnort: Bad Ischl
Beiträge: 216
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Peda.1986 » Mo 1. Aug 2016, 22:15

neuer punkt für meine projekt-liste:

"reichweitenanzeige":

mein erster gedanke war eine messung mit einem shunt und einem kleinen display dass die verbrauchten Ah anzeigt(vom akku zum controller). somit
könnt ich wohl besser meine restliche Reichweite einschätzen!

grund für diese Nachrüstung:
spannungsanzeige am tacho -- schwierig einzuschätzen wie weit man noch kommt
Füllstandsanzeige im tachr -- mal nach 18km nur noch 2 striche und bei gleicher strecke mal 9striche! (würd die anzeige am liebsten abkleben.

bauteil:
von ali, shunt (200A 120V dc) mit funk display. 23eur

bitte um kritik oder tipps

danke
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste