Neuling braucht Hilfe.....

wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
h2werner

PLZ: 55257
Beiträge: 2
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Neuling braucht Hilfe.....

Beitrag von h2werner » So 18. Jun 2017, 15:53

Hallo....
ich beschäftige mich gerade mit der Idee eines Rollerkaufs...und bin etwas überfordert...und bräuchte deshalb Hilfe. Was ich habe: jetzt einen Honda 300 SH...mit Topcase. Sehr zufrieden damit...zum einkaufen und für die Kurzstrecken die ich fahre ideal. Trotzdem...
Was ich bräuchte: einen Roller der schneller als 45km/h fährt...meinetwegen 80...würde reichen.Er soll 2 Menschen transportieren können..und uU Platz für ein Topcase haben...zum Verstauen des Einkaufs.Und: es sollte einen Händler im Rhein-Main Gebiet geben, bei dem ich kaufen kann...und vielleicht Probe fahren. Reichweite wäre mir nicht so wichtig...ich würde ihn jeden Abend laden. Was würden mir die Cracks hier empfehlen??? Ach ja: smartphone Anbindung wäre auch noch ein Muss! Bin in Berlin mal mit der Firma Coup gefahren...ein Super Roller der sich mit dem phone öffnen und anpingen lässt...weiss aber nicht mehr von welchem Hersteller deren Roller sind.... Schon jetzt DANKE für Hilfe!

Benutzeravatar
Jan P.

Roller: Kreidler E-Hiker 2011 / 3 kW
PLZ: 79...
Wohnort: Freiburg i.Br. / BW
Beiträge: 412
Dabei seit: 2015

Beitrag von Jan P. » So 18. Jun 2017, 17:13

Schau mal unter Emco NOVUM S 5000... 8-)

Gruß Jan... ;)

PS: Der Preis ist allerdings um 6000 Euro. :(
1. Akku, (Blei/Gel) 2.2011-8.2016. Km Stand ca. 26 000. (Reichw. am Ende : ca. 15 Km).
2. Akku, (über Kreidler), incl. Einbau ca. 750 €. Km Stand 28100. (April 2017).
Lade in Außengarage mit "Öko-Strom"...

Benutzeravatar
wiewennzefliechs

Roller: Emco Novantic C2000
PLZ: 135
Wohnort: Berlin
Beiträge: 1611
Dabei seit: 2013
Kontaktdaten:

Beitrag von wiewennzefliechs » So 18. Jun 2017, 17:41

Auf der Emco-Website ist der S5000 nicht mehr aufgeführt, nur im Shop ist er noch gelistet. Wer weiß, ob das Ding noch lieferbar ist. Eine Smartphone-Anbindung bietet der S5000 auch nicht.

Eine Alternative wäre vielleicht der Trinity Jupiter 11. Der ist sogar noch etwas billiger als der S5000, hat aber einen kräftigeren Motor und einen größeren Akku. Allerdings verkauft Trinity seine Roller im Direktvertrieb, es gibt daher so gut wie keine Händler, bei denen man eine Probefahrt machen kann (die einzigen mir bekannten Ausnahmen sitzen in München und Wien). Eine Smartphone-Anbindung bietet der Jupiter meines Wissens auch nicht.

Die Coup-Roller kommen vom taiwanesischen Hersteller Gogoro. Man kann sie aber zumindest derzeit noch nicht einfach so kaufen. Sie werden nur an Großabnehmer wie Coup (eine Tochterfirma von Bosch) verkauft. Auch das Ladekonzept ist eigenwillig: leere Akkus können an Akku-Wechselstationen gegen volle getauscht werden. Die Wechselstationen werden aber ebenfalls nicht an Endkunden verkauft. Darüberhinaus sind zumindest die Coup-Roller nur maximal 45 km/h schnell.

Grundsätzlich dürfte es schwer sein, zu einem akzeptablen Preis einen Elektroroller in der Qualität eines Honda-Rollers zu finden. Entweder die Dinger sind gerade noch so erschwinglich, aber dann bekommt man nur einen China-Importroller, dessen Qualitätsniveau in der Regel deutlich unter dem von Markenrollern aus Japan, Frankreich oder Italien liegt. Oder man legt ein Vermögen für einen hochwertigen Roller hin. Maßstab ist hier der BMW C-Evolution für satte 15.000 Euro Listenpreis.

Gruß

Michael
Emco Novantic C2000 seit 25.11.2013 - 2 kW - 48 V / 37 Ah (=1,776 kWh) Li(NiCoMn)O2
EVPS-Akku Nr. 1 (28 Ah) bei 4.304 und 8.595 km auf Garantie getauscht
Beide EVPS-Akkus bei 13.125 km erneut defekt, ersetzt durch Cleantron-Akku 48 V / 37 Ah

Benutzeravatar
Evolution

Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Beiträge: 350
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Evolution » So 18. Jun 2017, 19:36

Ich schlage den VX-2 von Vectrix Parts aus Polen vor. Grundsolide. Design modern, nicht retro. Allerdings kein Bluetooth, Apps und anderen modernen Schnickschnack.

Benutzeravatar
Eule

Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Beiträge: 200
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Eule » Mo 19. Jun 2017, 00:29

Auch interessant könnte der Govecs S36 sein, große Batterie, ca. 80km/h flott.

Bin etwas verwundert über die Aussage, die Smartphone-Anbindung sei ein MUSS bei deinen Wünschen :?
Bin neugierig. Warum ein must have?
Gruß
Werner

schon gewußt? Brüllauto-Fahrer haben Stress, wenn der Sprit nur noch für 50 km reicht... :lol:

h2werner

PLZ: 55257
Beiträge: 2
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von h2werner » Mo 19. Jun 2017, 07:43

Naja... Das mit dem Smartphone in Berlin fand ich einfach genial... So einfach und so naheliegend! Man kann Standort Ladezustand ablesen... Den Roller damit öffnen und starten... Braucht also keinen Schlüssel mehr... Toll!!Aber ich stelle fest das es wohl noch nicht so verbreitet ist! Insofern also muss ich darauf zum jetzigen Zeitpunkt wohl verzichten 😳😳

Benutzeravatar
rollmops

Roller: Brammo Enertia Basic
PLZ: 50735
Wohnort: Köln
Beiträge: 952
Dabei seit: 2009

Beitrag von rollmops » Mo 19. Jun 2017, 10:16

Das ist der Gogoro, der in Berlin vermietet wird.
Der neue Gogoro 2 ist schneller als 45km/h ;)
www.gogoro.com/smartscooter/2-series/
Brammo Enertia 13 kW (18 PS)  Mitglied im Club der "Volts Angels" / Born to be quiet :-)

achim

PLZ: 91088
Beiträge: 419
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von achim » Mo 19. Jun 2017, 10:29

der Vectrix VX2 ist doch ein 45km/h Roller?
Ob der Emco die 80km/h wirklich immer schafft mit 5kw? Schon die Angabe BIS zu 82 km/h lässt mich da zweifeln.
Zur Ergänzung: Es gibt einen Trinity Händler in Roth bei Nürnberg Funway GmbH bei der ich den Jupiter bestellt habe.

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
Evolution

Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Beiträge: 350
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von Evolution » Mo 19. Jun 2017, 18:14

Ja. Der ursprüngliche Vectrix VX-2 mit Bleiakkus war ein 45km/h-Roller. Vectrix Parts hat aber eine modifizierte Version mit Lithium-Akkus im Programm, die 75 km Dauerleistung schafft.

achim

PLZ: 91088
Beiträge: 419
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von achim » Mo 19. Jun 2017, 21:04

Ah, danke für die Info

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste