Auslieferung

Antworten
achim

PLZ: 91088
Beiträge: 475
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von achim » Do 10. Aug 2017, 07:32

Das ist zweifellos richtig. Andererseits bist du heute in den meisten Fällen gezwungen zu wissen was du willst, denn von wirklicher Beratung kann kaum mehr die Rede sein. Wie auch bei der schieren Masse der Produkte und dem hektischen Modellwechsel. Und die Möglichkeiten sich als Interessent vorab zu informieren sind heute besser denn je.
Man darf auch nicht vergessen dass der online Handel nicht vom Himmel gefallen, sondern aus der Not heraus entstanden ist.
Es wäre wohl unser aller Traum zum Fachhändler zu gehen, dort schön aufgereiht einen Niu, einen Unu, einen Trinity und Emco azusehen, probezufahren, aussuchen, bezahlen und gleich mitzunehmen.
Warum nur tun wir das nicht, sondern warten brav und geduldig monatelang auf ein Fahrzeug das wir oft noch nicht mal in natura gesehen haben.

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
otten.l

Roller: Händler für Zero, NIU, Trinity, Emco
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Beiträge: 102
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von otten.l » Do 10. Aug 2017, 14:13

achim hat geschrieben:
Do 10. Aug 2017, 07:32
Es wäre wohl unser aller Traum zum Fachhändler zu gehen, dort schön aufgereiht einen Niu, einen Unu, einen Trinity und Emco azusehen, probezufahren, aussuchen, bezahlen und gleich mitzunehmen.
Dein Traum ist schon wahr geworden ;-) Bis auf den Unu haben wir tatsächlich alles schön aufgereiht und eine rote Nummer, damit jedes Fahrzeug auch getestet werden kann. Aber ich sehe ein dass wir damit wohl eine Vorreiterrolle eingenommen haben. In ein paar Jahren wird es vermutlich (hoffentlich) die Regel sein. Leider sind die klassischen Händler oft noch in Abwehrhaltung sobald das Wort "Elektro" ausgesprochen wird.
Zero DSR 13.0, FXS 6.5 / NIU M1s, M1p / Trinity Venus / Emco Nova, Novi
Vertragshändler für Zero, NIU, Trinity, Emco
Zertifizierter Installateur für Tesla Powerwall
Kostenlose Ladesäule, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

achim

PLZ: 91088
Beiträge: 475
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von achim » Do 10. Aug 2017, 14:35

Das ist nicht nur im Bereich Elektro so. Anfang der 80er Jahre war ich in Amberg stationiert. da gab es einen sehr großen, bekannten Motorradhändler.
In der Halle standen hunderte Motorräder verkaufsbereit. Von BMW bis Suzuki. Hab dort meine erste 750er gekauft und konnte sie noch am gleichen Tag mitnehmen. Hier bei und gibt es auch einen relativ großen Händler. 1967 kaufte ich bei ihm mein erstes Kleinkraftrad. Obwohl er damals recht klein war hatte er mehr Maschinen vorrätig als heute, obwohl er längst in einen sehr viel größeren Neubau umgezogen ist.
Ich hab schon den Eindruck dass die Lagerhaltung heute vielfach ganz bewusst reduziert ist.

Ihr seid halt eine löbliche Ausnahme und von daher wünsche ich euch allen erdenklichen Erfolg.
Hier an meinem Wohnort ist der nächste Niu Händler über 100km entfernt.

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
bikemite

Roller: Bimie Grazie; Trinity Neptun/Uranus; Artelec; Niu N1s/M1
PLZ: A 1130
Wohnort: Wien
Beiträge: 136
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von bikemite » Do 10. Aug 2017, 16:05

Räusper. Auch in Wien könnt ihr Trinity Uranus, Neptun und bald Jupiter fahren. Dann noch Niu N1s und M1pro. Ergänzt um Bimie Grazie. Bald auch ein weiterer Bimie mit 75 km/h.

Ich glaube dass der direkte Vergleich sehr hilfreich ist- das kann das Internet nicht bringen. Und dir Geschmäcker sind verschieden...
http://www.bikemite.at
Bimie Grazie, Niu N1s / M1 Pro, Trinity Neptun 4.0 / Uranus, Eccity Artelec 670

Benutzeravatar
herby87
Trinity und emco Händler
PLZ: 81249
Wohnort: München
Beiträge: 1112
Dabei seit: 2011
Kontaktdaten:

Beitrag von herby87 » Sa 12. Aug 2017, 22:57

Hallo Achim,
in den 80ger Jahren war die Welt noch anders, da kaufte man viele Dinge bei den örtlichen Händlern, die dadurch auch eine gewisse Planungssicherheit hatten. Heute schaut man sich im Internet um und findet ziemlich schnell Angebote, mit denen der Vororthändler nicht mehr mithalten kann. Siehe beim Autokauf die günstigen Reimporte. Demzufolge kann sich ein Mittelstands-Händler nicht das Lager vollstellen, Lagerhaltungskosten bezahlen und dann nur Internetpreise verlangen. Das sind die Folgen der Geiz ist geil Gesellschaft.
Reparatur und Verkauf: Trinity / emco
Reparatur: unu
Aus Freude am Strom
http://www.ebike-frischmann.de

achim

PLZ: 91088
Beiträge: 475
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von achim » So 13. Aug 2017, 01:05

Ja, ich weiß, alles eine ziemlich bedenkliche Entwicklung.

hmpf

Roller: Trinity Uranus L2 60V/40Ah schwarz/braun (24.8.2017)
PLZ: 913XX
Wohnort: Oberfranken
Beiträge: 13
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von hmpf » Mi 16. Aug 2017, 00:01

Ich komme mal zurueck aufs Thema ;) Wie schon vorher erwaehnt habe ich am 25.7 folgende Mail von Trinity erhalten:
Da unsere Spedition momentan stark ausgebucht ist, wird die Auslieferung leider nicht mehr diese Woche stattfinden.
Die obige Formulierung impliziert meiner Meinung nach dass der Roller 2 Wochen nach dem 25.7 geliefert werden sollte. Nun ist heute der 15.8 (3 Wochen spaeter) und natuerlich habe ich wieder nichts gehoert. Langsam habe ich die Schnauze voll. Ich habe heute eine Frist gesetzt, mir einen verbindlichen Liefertermin zu nennen. Sollte der Termin dann wieder verstreichen, ohne das sich Trinity unaufgefordert meldet, dann trete ich vom Kauf zurueck. Bei einer Online-Bestellung, bei der ich die Ware bisher nicht erhalten habe, ist das rechtlich ja kein Problem.

So kann ich jedenfalls niemandem guten Gewissens eine Online-Bestellung bei Trinity empfehlen, egal wie gut die Roller sind.
Stattdessen wuerde ich lieber zu einem Haendler und statt den 150 Euro Versandkosten bei Online-Bestellung stattdessen einen Transporter mieten ...

Benutzeravatar
herby87
Trinity und emco Händler
PLZ: 81249
Wohnort: München
Beiträge: 1112
Dabei seit: 2011
Kontaktdaten:

Beitrag von herby87 » Mi 16. Aug 2017, 01:13

Die Verzögerungen bei den Lieferungen sind schon ärgerlich, aber einen Trinity bekommst Du auch nicht bei einem Händler und gleichwertige Alternativen anderer Hersteller sind teurer. Hier beißt sich die Katze in den Schwanz.
Reparatur und Verkauf: Trinity / emco
Reparatur: unu
Aus Freude am Strom
http://www.ebike-frischmann.de

Wolkenspringer

PLZ: 87642
Beiträge: 43
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolkenspringer » Do 17. Aug 2017, 13:54

Eben eine Mail in meinem SPAM-Filter von trinity entdeckt. Haben meinen Uranus in weiß nicht mehr auf Lager, müsste bis Ende September auf die nächste Lieferung warten. Oder ich könnte ihn in schwarz haben. Dann käme er schon Ende August.
Leider war die Mail vom 29.Juli...
Mal sehen...

Akkufan

Roller: Uranus L2 weiss/braun (16.08.2017)
PLZ: 54320
Wohnort: bei Trier
Beiträge: 21
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Akkufan » Fr 18. Aug 2017, 16:36

Hallo
Ich bin neu hier im Forum, habe meinen Uranus am 13.07. bestellt und geliefert wurde er am 16.08. von einer bayr. Spedition. Leider hatte er an der rechten hinteren Verkleidung einige Schrammen vom Transport, konnte mich aber mit dem Spediteur einigen. Ich habe mir mal die Bedienungsanleitung von Trinity runtergeladen, aber bei meinem Uranus sind die Armaturen ganz anders. Tacho hat Digitalanzeige, einige Schalter sind anders angeordnet, Eco-Schalter ist 3-stufig, obwohl nicht mitbestellt. Wo sitzen die Sichrungen? Habe auch schon ne Mail an Trinity geschrieben.
Gruss
Akkufan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast