Endlose Wartezeit!

Antworten
Benutzeravatar
Eiphony
Projetmanager IT Bereich
Roller: Trinity Neptun 4.0 / 2018
PLZ: 89081
Wohnort: Ulm
Beiträge: 68
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von Eiphony » Di 15. Mai 2018, 11:48

Spatz hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 11:31
...
Hmm, wieviele "Trinity" gibt es in D/A/CH eigentlich? Von meinem "Trinity" hat nicht mal der Boschdienst in Neu-Ulm Unterlagen bekommen, weil es die schlicht nicht gab. Nachdem was ich gehört habe (unbestätigt), haben die aber die Zusammenarbeit mit "Trinity" inzwischen wieder aufgekündigt... Ein Schelm wer schlechtes denkt...
Es stimmt Bosch Service in Neu-Ulm wird nicht mehr als Servicepartner auf der Webseite von Trinity gelistet.
Es gibt im Trinity Web Downloadbereich Unterlagen für den Uranus, die recht gut sind.
Für meinen Neptun gibt es bisher noch nichts. Gilt auch für Jupiter. Schade eigentlich so macht sich Trinity seinen bisher guten Ruf kaputt.
Aber Trinity wäre daran dies zu verbessern, so sagt man.
...last uns zusammen stromern 8-)

prof7bit

Roller: Trinity Neptun
PLZ: 30
Wohnort: Hannover
Beiträge: 53
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von prof7bit » Mi 16. Mai 2018, 15:57

Spatz hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 11:31
Hmm, wieviele "Trinity" gibt es in D/A/CH eigentlich?
Meine Neptun Seriennummer endet auf 000061, Ende letzten Jahres geliefert.

Benutzeravatar
otten.l

Roller: Händler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Beiträge: 189
Dabei seit: 2016
Kontaktdaten:

Beitrag von otten.l » Mi 16. Mai 2018, 18:21

Eiphony hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 11:48
Aber Trinity wäre daran dies zu verbessern, so sagt man.
Ja, so sagt man seit drei Jahren...
Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5 / NIU N1s, M1s, M1p / Super SOCO / KSR Vionis
Vertragshändler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

Benutzeravatar
Patrick

Roller: Unu 2kw Modell 11 (05/2017)
PLZ: 65824
Beiträge: 260
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Patrick » Mi 16. Mai 2018, 18:28

ich denke bei allen Händlern sowohl Lokal als auch online, ist Lagerhaltung natürlich auch ein Kostenfaktor, wenn man dann den Bedarf zu niedrig kalkuliert oder was in der Lieferkette schiefgeht dann wartet der Kunde ewig und drei Tage....
Du möchtest einen Unu Kaufen und eine Helm im Wert von 99€ gratis dazu: einfach meinen Code nutzen: 11RSEREF oder direkt auf diesen Link klicken: https://unumotors.com/de/get-your-unu#/ ... n=11RSEREF

apfelsine1209

Roller: noch keiner
PLZ: 8
Beiträge: 50
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von apfelsine1209 » Fr 18. Mai 2018, 12:49

otten.l hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 18:21
Eiphony hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 11:48
Aber Trinity wäre daran dies zu verbessern, so sagt man.
Ja, so sagt man seit drei Jahren...
Wir überlegen ja gerade, welcher es denn werden soll. SEHR wichtiges kriterium ist für uns als nicht selber schrauben und sich nicht ärgern wollende die einschätzung der qualität und hier wiederum insbesondere der servicequalität. Dieses forum hat dabei für uns folgenden eindruck hinterlassen:
a) die drei großen (nach verkaufszahlen) scheinen unu, niu und trinity (keine rangfolge) zu sein;
b) der service von unu wird allgemein gelobt, über den von niu liest man so gut wie nix (weder positiv noch negativ), und über den von trinity liest man v.a., daß sie im einzelfall wohl durchaus kundenorientiert sein können, aber eben auch seit jahren immer wieder und wieder besserung geloben, sodass man sich frägt, wann denn endlich kein besserung-geloben mehr erforderlich sein wird ...

Aus vorgenannten hier im forum gemachten beobachtungen resultiert, daß unsere reihenfolge derzeit unu vor niu vor trinity heißt.

chrispiac

Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Beiträge: 737
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von chrispiac » Fr 18. Mai 2018, 14:14

apfelsine1209 hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 12:49
b) der service von unu wird allgemein gelobt, über den von niu liest man so gut wie nix (weder positiv noch negativ), und über den von trinity liest man v.a., daß sie im einzelfall wohl durchaus kundenorientiert sein können, aber eben auch seit jahren immer wieder und wieder besserung geloben, sodass man sich frägt, wann denn endlich kein besserung-geloben mehr erforderlich sein wird ...
Im Bereich NIU liest man so einiges zum NIU Service - teilweise beteiligen sich auch Händler.
Was ich dazu beitragen kann:
unu hat Serviceverträge mit Bosch-Service Werkstätten. Die wollen auch bei Elektoautos Service anbieten (so hat e.go genauso einen Wartungsvertrag mit Bosch). Da inzwischen auch der Motor für unu von Bosch kommt, eine gute und flächendeckende Versorgung - jedoch machen nicht alle Bosch Werkstätten mit.

NIU hat viele Onlinehändler und Servicewerkstätten, die auch schon Kumpan und Emco-Roller verkaufen. Dort ist meist schon Sachverstand vorhanden. Jedoch sind weitere Händler/Servicestellen dazugekommen, so das der Service nicht unbedingt gleichmäßig ist. Dafür ist das Servicenetz inzwischen recht dicht (die Verkaufszahlen und Qualität sprechen für den NIU).

Das Servicenetz von Trinity ist recht „dünn“, was auf früheren Äußerenungen des Management gegenüber örtlichen Händlern und ihrer angedachten Rolle resultiert. Daher sehen sich viele nicht veranlaßt, vertragliche Regelungen mit Trinity einzugehen. Wenn dann auch noch die Kommunikation zwischen verbliebenen Servicewerkstätten und Trinity klemmt, darf man sich nicht wundern, das diese Abspringen. Im Aftersale-Bereich muß dringend nachgebessert werden. Bisher waren dort einige Modelle nahezu „Alleinstellungsmerkmale“. Das scheint sich für die 70km/h Klasse dieses Jahr zu ändern und mit Projekt X von NIU wohl nächstes Jahr auch in der 120 km/h Klasse. Solange haben die noch Zeit, in diesem Bereich nachzubessern, dann wird die Luft dünner.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
Patrick

Roller: Unu 2kw Modell 11 (05/2017)
PLZ: 65824
Beiträge: 260
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von Patrick » Fr 18. Mai 2018, 14:30

Ich sehe von den drei genannten auch definitiv Trinity am schwächsten, Unu kann mit fast ausnahmslos gutem Kundenservice in den Bosch Werkstätten punkten, während Niu mit dem Händler um die Ecke einen persönlichen Ansprechpartner liefert, der leider nicht immer auch Werkstatt ist /reparieren kann.
Du möchtest einen Unu Kaufen und eine Helm im Wert von 99€ gratis dazu: einfach meinen Code nutzen: 11RSEREF oder direkt auf diesen Link klicken: https://unumotors.com/de/get-your-unu#/ ... n=11RSEREF

Benutzeravatar
Eiphony
Projetmanager IT Bereich
Roller: Trinity Neptun 4.0 / 2018
PLZ: 89081
Wohnort: Ulm
Beiträge: 68
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von Eiphony » Fr 18. Mai 2018, 21:35

apfelsine1209 hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 12:49
[...... kundenorientiert sein können, aber eben auch seit jahren immer wieder und wieder besserung geloben, sodass man sich frägt, wann denn endlich kein besserung-geloben mehr erforderlich sein wird ...

Aus vorgenannten hier im forum gemachten beobachtungen resultiert, daß unsere reihenfolge derzeit unu vor niu vor trinity heißt.
Ich fahre einen Neptun und bin sehr zufrieden.
Seht einfach, vor dem Kauf seht euch auf der Service Seite um und nehmt Kontakt zum Service in eurer Nähe auf. Da könnt ihr euch ein Bild machen.
Für war mehr Preis Leistung und das Aussehen der ausschlaggebende Grund Trinity zu nehmen. Außerdem sollte er schneller als 50 km/h sein.
Zu Service kann ich nur sagen wir sind auch hier wirklich Pioniere. War übrigens bei Emco ein Problem.
Man braucht halt auch bei den Werkstätten überzeugte eMobility Leute, denn beim Elektroroller ist kein Geld zu verdienen.
...last uns zusammen stromern 8-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elektro-driver und 0 Gäste