Top-Case Alternative ?

achim

Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Beiträge: 659
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von achim » Mi 21. Mär 2018, 10:35

Ich nehme grundsätzlich das größte verfügbare Case aus dem Billigbereich. In der Bucht gibt's die zwischen 30 und 40 Euro.
Da ich das Case nie abnehme verzichte ich auf die Grundplatte, so bleibt mir das Geklapper und Geschepper erspart.
Wenn der Träger keine direkte Möglichkeit der Verschraubung bietet hat sich eine massive Siebdruckplatte sehr bewährt auf die das Case mit Blechschrauben und Karosseriescheiben direkt aufgeschraubt wird. Das ist eine extrem massive und belastbare Variante.
Der Originalträger des Niu ist sehr labil, gehalten hat er aber bislang. Bei meinem GoE und seinem stabilen Stahlträger belaste ich das Case schon mal mit 20 kg, ist gar kein Problem. Die Belastbarkeit hängt eigentlich kaum von dem Case selbst ab sondern vom Träger und der Befestigung des Case auf dem Träger. Diese ganzen üblichen Befestigungssätze mit ihren Konterblechen mit Langlöchern und den Grundplatten aus Plastik mit den Haltenasen halte ich für ziemlichen Murks.
Mein Jupiter wiederum hat eine massive Alubrücke. Leider ist die gewölbt, so dass auch hier eine Siebdruckplatte auf Abstandsbolzen zur Anwendung kommt. Sollte das Case doch mal runter müssen sind auch die vier Blechschrauben ruck zuck rausgeschraubt.
Will man es noch perfekter haben kann man statt der Blechschrauben auch Gewindeschrauben verwenden und Einschlag - oder Krallenmuttern auf der Unterseite der Platte einlassen.

Gruß,
Achim

bono

Roller: Niu N1S
PLZ: 81667
Beiträge: 3
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von bono » Mi 21. Mär 2018, 11:29

Ich habe mein NIU-Topcase gegen dieses ausgetauscht:
https://m.ebay.de/itm/Motorrad-Roller-T ... SwdxJaoyz3.
Befestigung auf dem NIU-Gepäckträger mit 2 Zusatzbohrungen. Durch lösen der Rändelschraube (innen) von der Grundplatte abnehmbar. Nachträglich mit 8mm Isomatte ausgekleidet.
2018-03-21 10.25.52.jpg
2018-03-21 10.25.52.jpg (96.46 KiB) 359 mal betrachtet
2018-03-21 10.24.40.jpg
2018-03-21 10.24.40.jpg (95.83 KiB) 359 mal betrachtet
2018-03-21 10.23.33.jpg

KLE

Roller: NIU NS1 2018
PLZ: 47xxx
Beiträge: 2
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von KLE » Do 22. Mär 2018, 11:44

MEroller hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 10:22
Zwei Integralhelme bedeutet dann aber eine Riesenschachtel auf dem kleinen Niu :shock:
Naja, wenn Optik nicht so wichtig ist geht das sicher.
Habe ich mir letztendlich auch gedacht.
Werde wohl doch nur eine Schachtel für einen Helm nehmen.
Der Karton misst 38x27x30, in diese Richtung wird's wohl gehen.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Kate

Roller: NIU M1
PLZ: 1
Beiträge: 10
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von Kate » So 15. Apr 2018, 16:07

bono hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 11:29
Ich habe mein NIU-Topcase gegen dieses ausgetauscht:
https://m.ebay.de/itm/Motorrad-Roller-T ... SwdxJaoyz3.
Befestigung auf dem NIU-Gepäckträger mit 2 Zusatzbohrungen. Durch lösen der Rändelschraube (innen) von der Grundplatte abnehmbar. Nachträglich mit 8mm Isomatte ausgekleidet.2018-03-21 10.25.52.jpg2018-03-21 10.24.40.jpg2018-03-21 10.23.33.jpg
Hallo!
Meint Ihr das würde so auch für meinen M1 Einsitzer funktionieren :roll: :?:
Danke und schönen Sonntag

chrispiac

Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Beiträge: 648
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von chrispiac » So 15. Apr 2018, 17:08

Kate hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 16:07
bono hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 11:29
Hallo!
Meint Ihr das würde so auch für meinen M1 Einsitzer funktionieren :roll: :?:
Danke und schönen Sonntag
Das sollte gehen, da der Gepäckträger von M1/Pro und N1S wohl gleich ist.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

kabee

Roller: Händler für NIU
PLZ: 34233
Beiträge: 143
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von kabee » So 15. Apr 2018, 21:11

Die Gepäckträger sind was die Topcase-Seite betrifft gleich, jedoch haben sie andere Aufnahmen für die Befestigung am Fahrzeug. Also ja, funktioniert auch am M1.
NIU N1s, M1pro
Vertragshändler für NIU
schreibt hier privat

Kate

Roller: NIU M1
PLZ: 1
Beiträge: 10
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von Kate » Mo 16. Apr 2018, 11:55

bono hat geschrieben:
Mi 21. Mär 2018, 11:29
Ich habe mein NIU-Topcase gegen dieses ausgetauscht:
https://m.ebay.de/itm/Motorrad-Roller-T ... SwdxJaoyz3.
Befestigung auf dem NIU-Gepäckträger mit 2 Zusatzbohrungen. Durch lösen der Rändelschraube (innen) von der Grundplatte abnehmbar. Nachträglich mit 8mm Isomatte ausgekleidet.2018-03-21 10.25.52.jpg2018-03-21 10.24.40.jpg2018-03-21 10.23.33.jpg
Hi, da passt ein Helm hinein? Ist aber nicht hochglänzend lackiert oder? Habe jetzt mal den Gepäckträger für NIU N1S/M1 bestellt und hoffe, er passt an meinen M1 🍀 In das Original Topcase passt kein Helm, oder doch? Danke und VG

chrispiac

Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Beiträge: 648
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von chrispiac » Mo 16. Apr 2018, 13:22

kabee hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 21:11
Die Gepäckträger sind was die Topcase-Seite betrifft gleich, jedoch haben sie andere Aufnahmen für die Befestigung am Fahrzeug. Also ja, funktioniert auch am M1.
Danke für die Klarstellung! Der Gepäckträger für N1S und M1/Pro scheinen sich deutlich zu unterscheiden, wenn man diesen Produktbild glauben darf. Da kann man nur hoffen, das @Kate den richtigen Gepäckräger geordert hat.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Kate

Roller: NIU M1
PLZ: 1
Beiträge: 10
Dabei seit: 2018
Kontaktdaten:

Beitrag von Kate » Mo 16. Apr 2018, 13:55

chrispiac hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 13:22
kabee hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 21:11
Die Gepäckträger sind was die Topcase-Seite betrifft gleich, jedoch haben sie andere Aufnahmen für die Befestigung am Fahrzeug. Also ja, funktioniert auch am M1.
Danke für die Klarstellung! Der Gepäckträger für N1S und M1/Pro scheinen sich deutlich zu unterscheiden, wenn man diesen Produktbild glauben darf. Da kann man nur hoffen, das @Kate den richtigen Gepäckräger geordert hat.
VIELEN DANK!!!
Da habe ich wohl nochmal Glück gehabt, denn die freundlichen Herren von Scooter-Power haben auf meine Anfrage geantwortet und mir den Umtausch in einen Gepäckträger für meinen M1 Pro angeboten :D Ich hoffe, das klappt.
Leider habe ich trotz intensiver Recherche diese Abbildung nicht gefunden :( Das sieht ja ganz anders aus als beim N1 - was kommt woran. Hilfe :shock:
Hat denn niemand ein Topcase am M1? Mache ich mir da etwa falsche Hoffnungen - schaut das blöd aus?
Nun brauche ich noch ein kleines Case, in das mein NOLAN N40_5 passt... matt oder glänzend, schwarz oder weiß... welches könnte passen???
oh je :roll:

kabee

Roller: Händler für NIU
PLZ: 34233
Beiträge: 143
Dabei seit: 2017
Kontaktdaten:

Beitrag von kabee » Mo 16. Apr 2018, 18:26

Das Bild von PTPro zeigt nicht den NIU-Gepäckträger. Was auch immer die da genommen haben... Der Gepäckträger des M1 sieht genauso aus wie der Gepäckträger des N1, lediglich die fahrzeugseitige Aufnahme hat andere Bohrungen, weil durch die andere Sitzbank die Schrauben, die das Topcase am Rahmen befestigen, anders positioniert sind.
NIU N1s, M1pro
Vertragshändler für NIU
schreibt hier privat

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast