Der richtige Sprit für den unu

anpan

Roller: UNU Rebell-2 (2kW)
PLZ: 2
Beiträge: 896
Dabei seit: 2014
Kontaktdaten:

Beitrag von anpan » Fr 12. Jan 2018, 10:11

@Wasted
Also ich muss sagen, wenn ich die Wahl habe zwischen einigen toten Vögeln und totem alles (nahezu), finde ich die Wahl nun nicht so schwierig. Windkraft und Solar sind beide um Welten besser als der Ist-Zustand. Nebenbei bieten die Windparks in der Nordsee übrigens neuen Lebensraum für Hummer, die dort fast verschwunden sind. Die Aufschüttungen für die Anlagen bieten nämlich einen hervorragenden Lebensraum für die Tiere. Seit einiger Zeit läuft ein Aussetzungsprogramm und nun wird sich zeigen, ob die Bestände sich wieder erholen.

Man darf auch nicht ohne weiteres Acker- oder auch nur Freilandflächen mit Solarmodulen zupflastern. Dazu bedarf es soweit ich weiß besonderer Genehmigungen, die man so ohne weiteres nicht bekommt. Auf bestehenden Dachflächen ist das was anderes.

Am Ende hat jede Art der Energieerzeugung Auswirkungen auf die Umwelt. So wie du argumentierst, dürfte man gar nichts machen.
Bild XMPP: anpan@nakanai.de
UNU Rebell-2 2kW / 2 Akkus --- Roller 1 stillgelegt nach ca. 12.500km / 2 Jahren --- Roller 2: ~1500km (Akkus aus Roller 1)
LiPo ist keine Zellchemie und sagt fast nichts über die tatsächlichen Eigenschaften der Zelle aus.

Benutzeravatar
elektronaut

Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Beiträge: 610
Dabei seit: 2015
Kontaktdaten:

Beitrag von elektronaut » Fr 12. Jan 2018, 18:40

anpan hat geschrieben:
Fr 12. Jan 2018, 10:11
@Wasted: Also ich muss sagen, wenn ich die Wahl habe zwischen einigen toten Vögeln und totem alles (nahezu), finde ich die Wahl nun nicht so schwierig.
Da gebe ich Dir vollkommen recht, denn unser Klima auf der Erde wird immer mehr aus dem Gleichgewicht gebracht. Wir steuern auf einen grossen nicht mehr umkehrbaren Punkt hin: Link1 oder Link2 (Arktis- und Gletscherschmelze waren/sind erst der Anfang). Unverständlich, warum der Mensch sich weiter verhält als gibt es kein Morgen (mit Trompeten und Fanfaren sinkt das Schiff im Wohlstand). Unternehmen arbeiten nur noch nach Gewinn Gewinn Gewinn, Wachstum Wachstum Wachstum, angefeuert durch die Börse und die Zunahme der Bevölkerung mit dem Drang nach Wohlstand und Raubbau tuen ihr übriges...

Da fällt mir nur noch dieser makabere Witz ein:
Treffen sich 2 Planeten:
Sagt der eine: "Du siehst so merkwürdig aus, gefällst mir gar nicht... Was isn los mit Dir?".
Da erwiedert der andere: "Mir gehts nicht so gut...ich hab Homo Sapiens".😲
Dann antwortet der andere: "Mach dir keine Sorgen, hatte ich auch schon, das regelt sich von selbst, geht schnell vorbei..."🤔


Ich glaub vielen sind die Konsequenzen ihres Handelns nicht bewusst (insbesondere wenn sich die Mehrheit falsch verhält...), ignorieren sie oder sind ihnen schlicht egal. Die Politik der Länder (u.a. unsere Bundesregierung!) steht in grösserer Verantwortung denn je, denn ohne starke und stringente Regularieren verhält sich die Masse an Menschen mit deren Firmen nicht ressourcen- und umweltschonend.
Aktueller unu-Kilometerstand: >7000km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert: Auswirkung der Erderwärmung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste