Lebt denn der alte Holzmichel noch ???

Dieses Forum bitte auch für baugleiche Johnway Roller verwenden.
Antworten
Benutzeravatar
S5000
Beiträge: 113
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 00:48
Roller: EMCO, was ist das??? Return Kreidler Galactica Krain getunt
PLZ: 3
Tätigkeit: Selbstständiger Ruheständler
Kontaktdaten:

Lebt denn der alte Holzmichel noch ???

Beitrag von S5000 » Mo 10. Okt 2016, 20:20

Ja er lebt noch, "und wie".
Wollte mich mal wieder kurz melden und von meinem Krain-getunten Galactica berichten.
Nach dem hier früher berichteten und nunmehr überwundenen Leidensweg kann ich mein elektrisiertes Raumschiff nur über den vierblätterigen Klee loben. An das bei der Einleitung des Ladevorganges auftretende Kondensator-Entladegeräusch welches offensichtlich seinen Ursprung im Roller haben muss (Denn das Ladegerät wird ja im völlig spannungsfreiem Zustand eingeschaltet), habe ich mich gewöhnt. Zieht man den Stecker zum Roller mehrmals hintereinander ab, baut sich das Spannungs-Potential auch stufenweise ab. Nach diversen Ladevorgängen und Touren über 40 Kilometer zeigt die Nadel der Akkuspannung nie unter ca. 40%. Es gelingt mir nicht mehr, den Akkusatz in die Knie zu zwingen (Aber ich lege es auch nicht darauf an). Wenn ich die Leidensgeschichte von Funny zum Thema EMCO lese, in dessen Schilderungen ich mich bei meiner damaligen und nicht realisierten S5000-Bestellung wiederfinde, kann ich da nur mitfühlen. All das habe ich hinter mir und lebe nun dank Firma Krain mit Freude auf der Sonnenseite der Elektroroller-Pioniere. Scheint doch eine gute Lösung zu sein, einen KreidlerRoller bei Firma Krain zu bestellen und gleich vor der Auslieferung dort eine Krain-Optimierung vornehmen zu lassen. Abschließend, wenn alle Kreidler-Elektroroller in so einem Zustand wären, kann es auch nicht wundern wenn man hier in der KreidlerSparte von den "Galacticas" zu wenig hört. Zumindest meiner läuft und läuft und läuft. ;)
Zuletzt geändert von S5000 am Do 13. Okt 2016, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Elektroroller fahren ist wie Segelfliegen, nur mit ständiger Bodenhaftung.

SteveCGN
Beiträge: 574
Registriert: Mo 4. Aug 2014, 09:46
Roller: Erider Thunder | 5KW
PLZ: 50354
Kontaktdaten:

Re: Lebt den der alte Holzmichel noch ???

Beitrag von SteveCGN » Mo 10. Okt 2016, 21:27

Dieser Beitrag wurde vom Verfasser entfernt.
Erider Thunder | 5KW | 2012 | 24 * GBS LFMP 40AH | 2.89 kWh | 72 V | Kelly 72201AJ | L3e
Habe keine Ahnung von Elektrik, rede aber immer gerne mit ,-)

Benutzeravatar
MEroller
Beiträge: 6881
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: Lebt den der alte Holzmichel noch ???

Beitrag von MEroller » Mo 10. Okt 2016, 22:31

S5000 hat geschrieben:Wenn ich die Leidensgeschichte von Funny zum Thema EMCO lese, in dessen Schilderungen ich mich bei meiner damaligen und nicht realisierten S5000-Bestellung wiederfinde, kann ich da nur mitfühlen.
Funny ist übrigens eine sie ;)
Aber ja, der Victor hat es wirklich drauf, man müsste ihn eigentlich den E-Roller-Flüsterer nennen :D
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Benutzeravatar
ZukunftERoller
Beiträge: 398
Registriert: So 6. Mai 2012, 21:13
Roller: Kreidler Galactica Electro 2.0 Bj. 2012 LifePo4 48V,40Ah
PLZ: 56
Kontaktdaten:

Re: Lebt den der alte Holzmichel noch ???

Beitrag von ZukunftERoller » Mo 10. Okt 2016, 22:41

Bin dabei 8-) 4 Jahre schon :mrgreen:
6 Jahre ohne Sprit!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast