GSX-R e899 K2

Dieses Forum ist für alles über E-Bikes.
Rov
Beiträge: 305
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 09:48
Roller: GSX-R e899 K2
PLZ: 96114
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Rov » So 13. Mai 2018, 19:54

Am Ende vom Auslauf sind Betonmauern aufgestellt. Dahinter sammeln sich die Motorräder. Die Autos fahren links auf die Wiese zum Sammelplatz.
Die Bikes passen halt ganz gut durch die Absperrung.
Hatte mich aber auch erschrocken als ich das Dingen da mit drehendem Propeller gesehen habe.
Und ja, werde mal schauen, das ich das Rad weiter nach vorne bekomme und noch ein wenig Luft aus dem Reifen nehme um etwas mehr auflageflache zu bekommen. Und dann wollte ich ja im Juni mit dem Thema "Field weakening" anfangen (50A bei 90% Statorspannung) und mich dann langsam in der Stromhöhe steigern.

Benutzeravatar
Eule
Beiträge: 961
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Eule » So 13. Mai 2018, 20:58

MEroller hat geschrieben:
So 13. Mai 2018, 19:46
Warum steht am Ende der Dragstrecke ein Flugzeug mit laufendem Motor :?: :!: :roll:
Na, ist doch ganz einfach: der Pilot war mit seiner Maschine der nächste Starter im Wettbewerb! :lol:

Ne, im Ernst, die Drags nutzen scheinbar den ehemaligen 500m langen östlichen Fliegerparkplatz, und die Startbahn liegt ja weiter südlich. Der Pilot wollte wahrscheinlich Richtung Startbahn abbiegen. Das passt schon.
racewars.JPG
Gruß
Werner

Rov
Beiträge: 305
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 09:48
Roller: GSX-R e899 K2
PLZ: 96114
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Rov » Mo 14. Mai 2018, 09:26

Das Flugzeug parkte dort nur ... mit laufendem Motor, quasi wie ein Banküberfall!
Da war Flugbetrieb und die Fallschirmspringer waren auch unterwegs.

Dar Flughafen wurde also in mehrere Teile unterteilt.
Dateianhänge
Flughafen.jpg

Rov
Beiträge: 305
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 09:48
Roller: GSX-R e899 K2
PLZ: 96114
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Rov » Di 15. Mai 2018, 14:01

Habe nun etwas Luft aus dem Reifen genommen um eine größere Auflagefläche zu bekommen und den Radstand um 10cm verkürzt.
Dateianhänge
Radstand verkürzt.JPG

Benutzeravatar
MEroller
Beiträge: 6881
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von MEroller » Di 15. Mai 2018, 18:27

Ja, das geht sicher in die richtige Richtung :twisted:
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Rov
Beiträge: 305
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 09:48
Roller: GSX-R e899 K2
PLZ: 96114
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Rov » Do 17. Mai 2018, 08:01

Feldschwächung mit 50A bei 90% Ständerspannung ist nun auch aktiviert.
Werde dann Anfang Juni sehen, ob es sich in der Endgeschwindigkeit auswirkt.
Derzeit liegt sie bei 149 km/h laut Timeslip (152 km/h laut GPS, wobei die 151 km/h vor der Steigung der Strecke gemessen wurden).

Rov
Beiträge: 305
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 09:48
Roller: GSX-R e899 K2
PLZ: 96114
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Rov » Sa 26. Mai 2018, 15:55

Neue Felge in 6x17 für hinten ist bestellt.
Die bleibt aber nicht so schmal
Dateianhänge
FBC2190A-9E14-425C-B9F8-201E3899C908.jpeg

Benutzeravatar
MEroller
Beiträge: 6881
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von MEroller » Sa 26. Mai 2018, 16:18

Wie, die bleibt nicht so schmal? Die ist doch nicht gebaut und kann nach belieben mit einem andern Felgenbett verschraubt werden?
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Rov
Beiträge: 305
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 09:48
Roller: GSX-R e899 K2
PLZ: 96114
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von Rov » Sa 26. Mai 2018, 18:30

Sie wandert zu Deget und soll auf 8x18 vergrößert werden.
Dann kommt ein 245/40-18 Autoreifen (Slick) drauf.
So zumindest der Plan.
Ich halte mich an die Linie der Ducati Draxter 90

Benutzeravatar
MEroller
Beiträge: 6881
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: GSX-R e899 K2

Beitrag von MEroller » Sa 26. Mai 2018, 23:07

Jetzt wird es aber spannend! Wie soll denn das Rad (fertig gegossen) vergrößert werden? So per Kaltumformung, walkend quasi? Wobei man beim Alu auf Kaltverfestigung achten muss und solche Verformung besser gleich warm durchführt.

Warum nicht gleich ein Rad in der richtigen Größe kaufen, statt für viel Geld ein zu kleines größer machen zu lassen? Gibt es die Größe 8x18 gar nicht zu kaufen?
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste