Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Forum für alles über Elektroroller
Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2040
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von tiger46 »

ollige hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:26
tiger46 hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 10:27
aktualisiert, Mittelwert von Uramus R jetzt angegeben.
Hi Tiger,

die von mir gemessenen 7s ist die Beschleunigung von 0 auf 45km/h während die 9s bei Kai die Beschleunigung von 0 auf 50km/h ist. Dies dann in der Rubrik 0 - 50km/h zu mitteln, ist demnach nicht ganz korrekt ;)

Viele Grüße,
Olli
Glaub ich schon :-)

7:9 mal 10 = 7,78s + 9s = 16,78s : 2 = 8,4s

Sollten dann halbwegs hinkommen ;-)
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

Benutzeravatar
ollige
Beiträge: 286
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:01
Roller: Trinity Uranus R (45km/h)
PLZ: 584xx
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von ollige »

tiger46 hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:30
7:9 mal 10 = 7,78s + 9s = 16,78s : 2 = 8,4s

Sollten dann halbwegs hinkommen ;-)
Hmm, wenn der Roller 7s von 0 auf 45km/h benötigt und 9s von 0 auf 50km/h - was ja beides plausibel ist - müsste dann nicht für die Rubrik 0 - 50km/h 9s eingtragen werden? Oder/und für die Rubrik 0 - 45km/h 7s? ;)
Von 06.2013 bis 12.2018 42870km mit Emco Novax 4kW,Akku 48V/60Ah, Heidenau K66
Seit 12.2018 10000km mit Trinity Uranus R (45km/h) 3kW, Akku 72V/56Ah

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2040
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von tiger46 »

ollige hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:43
tiger46 hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:30
7:9 mal 10 = 7,78s + 9s = 16,78s : 2 = 8,4s

Sollten dann halbwegs hinkommen ;-)
Hmm, wenn der Roller 7s von 0 auf 45km/h benötigt und 9s von 0 auf 50km/h - was ja beides plausibel ist - müsste dann nicht für die Rubrik 0 - 50km/h 9s eingtragen werden? Oder/und für die Rubrik 0 - 45km/h 7s? ;)
Naja Roller, die grundsätzlich schneller als 45 km/h gehen, trage ich gruzndsätzlich in 0 - 50 km/h ein.

Die spielen ja in einer anderen Liga zund kosten zumeist auch mehr ;-)
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

Benutzeravatar
ollige
Beiträge: 286
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:01
Roller: Trinity Uranus R (45km/h)
PLZ: 584xx
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von ollige »

tiger46 hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:47
Naja Roller, die grundsätzlich schneller als 45 km/h gehen, trage ich gruzndsätzlich in 0 - 50 km/h ein.
Okay, dann sollten hier aber "ehrlicherweise" die 9s angegeben werden

... weil, wenn ich meinen Uranus R auf 50km/h beschleunigt hätte, wäre ich ja ebenfalls an Stelle 7s auf etwa 9s gekommen ;)
Von 06.2013 bis 12.2018 42870km mit Emco Novax 4kW,Akku 48V/60Ah, Heidenau K66
Seit 12.2018 10000km mit Trinity Uranus R (45km/h) 3kW, Akku 72V/56Ah

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2040
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von tiger46 »

ollige hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:50
tiger46 hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 17:47
Naja Roller, die grundsätzlich schneller als 45 km/h gehen, trage ich gruzndsätzlich in 0 - 50 km/h ein.
Okay, dann sollten hier aber "ehrlicherweise" die 9s angegeben werden

... weil, wenn ich meinen Uranus R auf 50km/h beschleunigt hätte, wäre ich ja ebenfalls an Stelle 7s auf etwa 9s gekommen ;)
Kannst du nicht auch ne 50er Messung machen und ich nehm dann den Mittelwert von euch beiden ;-)

P.S.: In der Liste steht ja "ca." Angaben, weil andere Bedingungen (Gewicht Fahrer, Temperatur, aktuelle Akkuladung, usw. usw. führt immer zu anderen Ergebnissen, deswegen mag ich ja Tests wo 5 oder mehr Geräte gleichzeitig getestet werden, unter den selben Bedingungen ;-)

Die Hersteller-Angaben sind sowieso mit Vorsicht zu genießen.
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

Andy_T
Beiträge: 451
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600, Pedelec Ortler & Kalkhoff
PLZ: 30599
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von Andy_T »

Silence S01 6 kW (11 kW Peak)
3,8 sec bis 50 km/h laut Hersteller.
https://preorder.silence.eco/en/

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 239
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Pico; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von bikemite »

Hallo noch eine Aktualisierung:

Bimie Grazie WR2 nun in 4,5 Sekunden auf 50 (in 2019 hat der Hersteller den Controller gewechselt. Nun wird nicht mehr in 3 Sekunden auf 100A hochgerampt, sondern der Strom steht gleich an!) :D
Bild
VG
Arno
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, il Primo, Pico
Ecooter: E1R E2
Niu: NGT, N1s, M+, U1
Horwin: Ranger
Vässla

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2040
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von tiger46 »

Andy_T hat geschrieben:
Do 28. Feb 2019, 18:37
Silence S01 6 kW (11 kW Peak)
3,8 sec bis 50 km/h laut Hersteller.
https://preorder.silence.eco/en/
ok, war vor einigen Monaten noch bei 4,5s, hab ich heute beim eintragen nicht mehr nachkontrolliert ;-)
bzw. hab ich eh versehentlich 2 mal eingetragen.

geändert.

Bimie Grazie WR2

auch geändert.
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

Benutzeravatar
citronello
Beiträge: 6
Registriert: Di 20. Nov 2018, 18:15
Roller: Cezeta 506/02
PLZ: 54321
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von citronello »

Hallo,
ich hätte noch zu bieten Cezeta 506/02 mit 2,7s von 0 auf 50 km/h nach Herstellerangabe.
citronello

Nosinov
Beiträge: 47
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 19:44
Roller: Super Soco CUX
PLZ: 10
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von Nosinov »

Müsste die korrekte Modellbezeichnung des 3,5kw Ecooter nicht E1s+ sein?
Der E1s hat denke ich nur 3kw
https://www.e-scooter.co/ecooter-e1s-plus/

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Trendiction [Bot] und 4 Gäste