Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Forum für alles über Elektroroller
Antworten
Benutzeravatar
Systray
Beiträge: 673
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:43
Roller: NITO NES 10 / Trinity Uranus R (verkauft)
PLZ: 70599
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von Systray »

Heute endlich mal den NITO NES 10 gemessen.

Sind zwar nicht ganz die Werte der Baby-0 von Matthias, aber für einen 4KW Roller (2,5KW nominal) schon recht ordentlich. :D

Besonders die Beschleunigung unten heraus macht richtig Spass. (Ampel, etc.)

0-45KM/h 3,5s
0-50KM/h 4,0s
0-80KM/h 7,6s
Screenshot_20190825-150017_Drag Racer.jpg
Screenshot_20190825-150027_Drag Racer.jpg
Näheres da zu hier:
viewtopic.php?f=95&t=9456&start=10
NITO NES 10: 90KM/h, ca. 50 KM Reichweite im Sportmodus, Akku entnehmbar, 0-50KM/h=4s, 0-80KM/h=7,6s

Es wird zu viel erzählt von zu wenig selbst erlebtem. ;)

Andy_T
Beiträge: 469
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600, Pedelec Ortler & Kalkhoff
PLZ: 30599
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von Andy_T »

Passt jetzt nicht ganz hier her, aber in einem neuen Spiegel-Testbericht wird berichtet, daß das Stromer-ST3 Speed-Pedelec die 45 km/h (bei entsprechender Kondition des Radlers vermutlich) in 4 Sekunden erreicht :shock:

Ganz ordentlich für 800 Watt.... ist aber dooferweise auch teurer als ein NES 10 ...

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/s-p ... 84278.html

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2192
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von tiger46 »

aktualisiert
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

KaterMikosch
Beiträge: 13
Registriert: So 26. Jan 2020, 13:02
Roller: Kymco People 150 S
PLZ: 30419
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von KaterMikosch »

Könnte der Unterschied beim E1r daran liegen das der neue mit 4,2 kw angegeben ist ?

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 247
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Pico; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von bikemite »

Hallo

heute war schönes Wetter, und ich konnte 80% der Familie für eine Test organisieren. Hat Spaß gemacht 8-)
https://www.youtube.com/watch?v=oxXMSopX32k

VG
Arno
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, il Primo, Pico
Ecooter: E1R E2
Horwin: Ranger, CR6 Pro
Niu: NQiGT, NQiSport, MQi+
Silence: S01
Vässla

KaterMikosch
Beiträge: 13
Registriert: So 26. Jan 2020, 13:02
Roller: Kymco People 150 S
PLZ: 30419
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von KaterMikosch »

Tolles Video. Kannst du noch mit dem Silence S01 vergleichen ?

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 247
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Pico; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von bikemite »

Ja auf den Vergleich freue ich mich auch schon. Leider kommt unser Silence erst im Mai zu uns.
Silence S01 sollte ja in 3 oder 3,5 Sekunden auf 50 beschleunigen, Pico Race braucht 3,7 (ich) bzw etwas weniger mit der Herzdame.

Offen ist für mich auch noch NGT vs E2 bzw E1R. Und vielleicht zur Freude noch der Askoll ;)
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, il Primo, Pico
Ecooter: E1R E2
Horwin: Ranger, CR6 Pro
Niu: NQiGT, NQiSport, MQi+
Silence: S01
Vässla

KaterMikosch
Beiträge: 13
Registriert: So 26. Jan 2020, 13:02
Roller: Kymco People 150 S
PLZ: 30419
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von KaterMikosch »

Bei dem Askoll wird es aber schwierig beide ins Bild zu bekommen :lol:

Benutzeravatar
Redox
Beiträge: 15
Registriert: Do 22. Aug 2019, 15:54
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2019 (aktualisiert)

Beitrag von Redox »

lasser hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 20:20
zähl doch einfach one-Miss-iss-ipp-i two-Miss-iss-ipp-i
Warum zählen und nicht zählen lassen? Es gibt zahlreiche Apps für's Smartphone die das übernehmen können.

So auf die Schnelle (von den Screenshots her) scheint diese App recht geeignet zu sein:
RaceDroid Pro GPS OBD2 Dyno

Dort kann man scheinbar eigene Messbereiche selbst festlegen; z.B. 0-45 km/h oder 0-50 km/h

Andy_T
Beiträge: 469
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600, Pedelec Ortler & Kalkhoff
PLZ: 30599
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Beschleunigung eRoller 2020 (aktualisiert)

Beitrag von Andy_T »

bikemite hat geschrieben:
So 29. Mär 2020, 18:32
Ja auf den Vergleich freue ich mich auch schon. Leider kommt unser Silence erst im Mai zu uns.
Silence S01 sollte ja in 3 oder 3,5 Sekunden auf 50 beschleunigen, Pico Race braucht 3,7 (ich) bzw etwas weniger mit der Herzdame.
Der Pico Race sieht ja sehr interessant aus, gibt es zu dem weitere Informationen?
Welcher Hersteller ist das? Auf eurer Webseite hab ich dazu nix gefunden...

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste