erst mal hallo an alle aus HH

watmutdatmut

Re: erst mal hallo an alle aus HH

Beitrag von watmutdatmut » So 2. Jun 2013, 22:30

EilemitWeile hat geschrieben:
watmutdatmut hat geschrieben:supi, dannke euch erst einmal
habe auch eine Antwort von TP bekommen
die Kid Plus mit extrasicherem Pannenschutz von Schwalbe kann ich auch nutzen sofern diese auf die Felge passen :)

Laut Beitrag 14 ist dieser Reifen bloss mit 50 kg belastbar. Also bei mir würde er platzen. :mrgreen:
bei mir noch nicht, glaube ich ;-)
aber wirklich viel Zuladung ist dann wohl nicht mehr möglich
Ich finde das eh merkwürdig das bei so vielen Reifen die Belasbarkeit gar nicht erst angegeben wird *grübel*
aber o.k. nu hab ich ja erst mal die Reifen vom Hundeanhänger, wird schon "schief gehen" ;-)

Andracz

Re: erst mal hallo an alle aus HH

Beitrag von Andracz » So 2. Jun 2013, 23:23

Ein anderer Anbieter gibt die Belastbarkeit der "Kid Plus" mit 55 Kg an. Also, wenn die das selbst nicht wissen, rauf mit den Dingern und eine Toleranz wird es ja auch noch geben. Ich habe jetzt die Mäntel eines Rollstuhles aufgezogen, die von den Maßen eher annähernd passen und es fährt sich trotzdem besser als vorher. Die Vorherigen hatten eher die Konsistenz von Löschpapier. Es ging also nur besser.

EilemitWeile

Re: erst mal hallo an alle aus HH

Beitrag von EilemitWeile » Mo 3. Jun 2013, 12:12

Hi Andracz,

habe auch schonmal die Reifen für eine Sackkarre aufgezogen. Dort stand allerdings am Reifen, dass sie für höhere Geschwindigkeiten nicht gedacht sind. Weil ein E-scooter nicht wirklich schnell ist, dachte ich, das geht trotzdem.
Ne, geht nicht lange gut.

Habe jetzt wieder Original-Mach-1 Reifen drauf. Die halten erfahrungsgemäß so lange, bis man den Schlauch sieht. :lol:

Bitte berichte, wie es mit deinen Reifen vom Rollstuhl klappt.

watmutdatmut

Re: erst mal hallo an alle aus HH

Beitrag von watmutdatmut » Do 28. Nov 2013, 18:25

An alle Bastler hier :)
hat hier wer ne Ahnung wie genau dieser Stecker heisst?
möglichst beide Seiten, also kleiner + grosser Stecker
Ein netter Nachbar würde mir einen Adapter basteln weil ich das sonst kaum ausseinander bekomme :-(
http://www.future-bikes.eu/shop/article ... %3D4080%26
Antworten wären super

Benutzeravatar
Harry
Beiträge: 1189
Registriert: Di 21. Jun 2011, 21:08
Roller: Citycoco LM-SC14
PLZ: 49479
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: erst mal hallo an alle aus HH

Beitrag von Harry » Do 28. Nov 2013, 20:28

Hallo watmutdatmut,

den großen Stecker XLR-Kupplung findest Du hier.
Bei dem kleinen Stecker wirst Du wenig Glück haben, da der nur im amerikanischem Raum verwendet wird. :(
Wenn Du schon so einen netten Nachbarn hast, kann er die am Besten gegen sichere Stecker mit austauschen z.B. Anderson.
Gruß Harry

Zwei Harley Coco City --- 60V / 12Ah
Zwei Mach 1 Streetfighter 6B --- 48V / 14+14Ah (verkauft)
TP Ferdinand II — 36V / 15Ah (verkauft)
Rolektro BT-250 — 36V / 12Ah (verkauft)

watmutdatmut

Re: erst mal hallo an alle aus HH

Beitrag von watmutdatmut » Fr 29. Nov 2013, 16:44

Harry hat geschrieben:Hallo watmutdatmut,

den großen Stecker XLR-Kupplung findest Du hier.
Bei dem kleinen Stecker wirst Du wenig Glück haben, da der nur im amerikanischem Raum verwendet wird. :(
Wenn Du schon so einen netten Nachbarn hast, kann er die am Besten gegen sichere Stecker mit austauschen z.B. Anderson.

ah, prima, danke schon mal
das mit dem Stecker ganz austauschen wäre nur in so fern blöd dass dann die Garantie erlischt gell.
hmmmmmmm
da muss ich nu erst noch mal drüber nachdenken.......

Antworten

Zurück zu „Tante Paula“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast