Seite 8 von 8

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Fr 13. Sep 2019, 18:42
von janramone
Geschwindigkeit habe ich keine Änderung gemerkt. Neue Software kann dann sein. Ob sie damit die gefühlte Reichweite erhöhen wollen :)

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Sa 14. Sep 2019, 08:51
von Student
janramone hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 15:02
So, die erste Wartung nach 1.000 km ist durch. 107 EUR.

Generell kam von der Werkstatt der Hinweis, dass man die angegebenen Intervalle ernst nehmen soll. Der Importeur verweigert wohl jede Garantie, wenn man die Intervalle um mehr als 10% überzieht. Da die Wartung und der Kilometerstand ins Onlinesystem von Super Soco eingetragen werden, ist das für den Importeur auch durchaus einfach nachzuvollziehen.

Nach der Wartung hat sich mein Arbeitsweg von 13 km auf 12,5 km verkürzt. Auch komisch, oder?
Sehr hilfreicher Hinweis mit 10%. Ich habe bis jetzt keinen Händler in der Nähe gefunden und ich hatte bei 1000km gar keine Zeit für die Inspektion. Nun habe ich 1500km und somit keine Garantie mehr.

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Sa 14. Sep 2019, 15:00
von Chris2612
denke, so schnell geht das nicht mit dem Garantieverlust! Man muss sich ja nur mal den Plan mit den Arbeiten anschaun, das sind ja alles nur Sichtprüfungen, die jeder eigentlich selber vornehmen kann, der ein bisschen Ahnung hat. Batterie auslesen ist da was anderes, aber auch nichts, was man durch eine Inspektion vermeiden kann. Beim Auto/Motorrad ist das schon wichtiger zwecks Ölwechsel, Ventile, Motor etc
Würde mit meinem Händler reden und der wird mit Sicherheit nicht sagen, dass die Garantie damit abgelaufen ist!
Mein Händler z.B. sagte mir, dass bei Entsperren des Rollers die Garantie erlischt, rechtlich natürlich totaler Unsinn, versicherungstechnisch dagegen schon (aber das wäre dann ja mein Risiko)...also, einfach anrufen und fragen!

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: So 15. Sep 2019, 11:03
von janramone
Sicherlich macht es sich der Hersteller/Importeur zu einfach und vielleicht ist die betreffende Garantiebedingung unwirksam. Aber wer will schon die Nerven opfern, um das auszufechten, wenn es sich vermeiden lässt.

Der Händler hat aber mit der Garantie nichts zu tun. Gegenüber dem Händler hat man aufgrund des Kaufvertrages Gewährleistungsansprüche, Garantieansprüche hat man gegenüber dem Hersteller/Importeur. Insofern nutzt es nichts, einen kulanten Händler zu haben, wenn sich Super Soco unkooperativ verhält.

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: So 15. Sep 2019, 13:39
von Pfriemler
janramone hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 15:02
Nach der Wartung hat sich mein Arbeitsweg von 13 km auf 12,5 km verkürzt. Auch komisch, oder?
Vielleicht eine (überfällige) Tachokorrektur? Wenn die Reichweite jetzt ebenfalls gesunken ist?
Check's doch mal Speed mit GPS (Handy). Wenn das oben weniger als 2% abweicht, bist Du der Gewinner.

BTW: ich sollte das auch mal machen, habe ich das nach dem FW-Update überhaupt gecheckt? :roll:

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Fr 20. Sep 2019, 05:41
von Nosinov
Student hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 08:51
janramone hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 15:02
So, die erste Wartung nach 1.000 km ist durch. 107 EUR.

Generell kam von der Werkstatt der Hinweis, dass man die angegebenen Intervalle ernst nehmen soll. Der Importeur verweigert wohl jede Garantie, wenn man die Intervalle um mehr als 10% überzieht. Da die Wartung und der Kilometerstand ins Onlinesystem von Super Soco eingetragen werden, ist das für den Importeur auch durchaus einfach nachzuvollziehen.

Nach der Wartung hat sich mein Arbeitsweg von 13 km auf 12,5 km verkürzt. Auch komisch, oder?
Sehr hilfreicher Hinweis mit 10%. Ich habe bis jetzt keinen Händler in der Nähe gefunden und ich hatte bei 1000km gar keine Zeit für die Inspektion. Nun habe ich 1500km und somit keine Garantie mehr.
Dann fahr doch mal zu deinem Händler, der gibt nämlich den KM per Hand ein. Ich war bei 1800km zur 1. Inspektion und habe dank meines Händlers noch Garantie.

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Fr 20. Sep 2019, 09:16
von Student
Nosinov hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 05:41
Student hat geschrieben:
Sa 14. Sep 2019, 08:51
janramone hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 15:02
So, die erste Wartung nach 1.000 km ist durch. 107 EUR.

Generell kam von der Werkstatt der Hinweis, dass man die angegebenen Intervalle ernst nehmen soll. Der Importeur verweigert wohl jede Garantie, wenn man die Intervalle um mehr als 10% überzieht. Da die Wartung und der Kilometerstand ins Onlinesystem von Super Soco eingetragen werden, ist das für den Importeur auch durchaus einfach nachzuvollziehen.

Nach der Wartung hat sich mein Arbeitsweg von 13 km auf 12,5 km verkürzt. Auch komisch, oder?
Sehr hilfreicher Hinweis mit 10%. Ich habe bis jetzt keinen Händler in der Nähe gefunden und ich hatte bei 1000km gar keine Zeit für die Inspektion. Nun habe ich 1500km und somit keine Garantie mehr.
Dann fahr doch mal zu deinem Händler, der gibt nämlich den KM per Hand ein. Ich war bei 1800km zur 1. Inspektion und habe dank meines Händlers noch Garantie.
Ich habe leider keinen Händler. Es war ein Messefahrzeug. Der Händler ist 300km weit. Der hat mir den Roller gebracht

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Mi 25. Sep 2019, 09:29
von Reezér
Hab da mal ne Frage,

ist das normal das ich jetzt schon seit 4 Wochen auf die Reparatur warten muss. Lt. Werkstatt sind die Teile gleich bestellt worden und sind bis heute immer noch nicht eingetroffen. Es geht um Teile wie Akku-Buchse und Stecker die sich verschmolzen hatten.
(Das Thema ist unter Super Soco Probleme nachzulesen. Gehe hier nicht weiter darauf ein)

Hat Hans Leeb etwa kein Lager für Ersatzteilen hier in Europa? Und kommt alles aus China, das kann doch nicht sein!?

Und kann ich da jetzt etwas machen, habe deswegen ja auch erheblich höhere Kosten die anfallen für Fahrten mit den Öffentlichen-Verkehrsmitteln und Auto. Ich werde jetzt erstmal zur Verbraucherzentrale gehen, da ich leider keine Rechtsschutzversicherung besitze. Oder fällt euch da noch etwas besseres ein?

Das ist echt unzumutbar und sollte schnellstens, seitens Hans Leeb, geändert werden. Ich weis, Hans Leeb ist nur der Importeur und nicht der hersteller, aber er bietet diese Fahrzeuge hier an und bringt diese hier in den Verkauf! 4 Wochen und ggf. noch mehr geht gar nicht!

Freue mich, nachher wieder auf 2h Busfahrt :lol:

Re: Super Soco CU-X - Inspektion/ Wartungskosten

Verfasst: Mi 25. Sep 2019, 11:28
von davidflorian
Das wochenlange Warten scheint bei Leeb leider normal zu sein. Das hat mich auch bisher davon abgehalten, für meinen Akku mit nur noch 2/3 seiner Ursprungskapazität einen Garantiefall aufzumachen. Ich erhalte keinen Ersatz und darf dann vermutlich wochenlang nicht mehr fahren.

Jetzt mit dem Einzug des Schietwetters werde ich den Weg gehen und mich hoffentlich positiv überraschen lassen.