Originelle Scheibenwischerkonstruktion

AndyAndy
Beiträge: 204
Registriert: Fr 4. Jun 2021, 21:27
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Originelle Scheibenwischerkonstruktion

Beitrag von AndyAndy »

So, ich habe den passenden Wischerarm günstig bei Stormborn gekauft. Jetzt suche ich einen Handwerker, der ihn biegen kann. Raum Köln-Bonn oder Berlin. Wenn jemand jemanden kennt, bitte PM.

AndyAndy
Beiträge: 204
Registriert: Fr 4. Jun 2021, 21:27
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Originelle Scheibenwischerkonstruktion

Beitrag von AndyAndy »

Nach monatelangem Suchen habe ich eine Hinterhofwerkstatt in Berlin gefunden, die bereit war, mir zu helfen. Gott segne die Hauptstadt, wo es noch genug Meister gibt, die sich für kleine Sachen nicht zu fein halten. Man hat den Wischerarm mit einer Lötlampe erhitzt und er ließ sich einfach biegen. Wer's braucht, die Adresse: Am Güterbahnhof Halensee 18. Auf dem Gelände sind 4 (unabhängige, aber befreundete) Kfz-Mechaniker, man schickte mich zu einem älteren orientalischen Typen, seine Werkstatt ist von der Einfahrt ganz rechts.

Es wäre besser gewesen, den Wischerarm nur zu begradigen, ich habe ihn aber noch etwas in die andere Richtung biegen lassen, das ist zu viel. Wird beim nächsten Berlin-Besuch korrigiert. So sieht es aus - 2 Positionen:

04.jpg
03.jpg
Ist für mich persönlich besser - wischt da, wo mein Kopf ist und nicht irgenswo unten rechts.

Benutzeravatar
e-bert
Beiträge: 243
Registriert: Mo 14. Dez 2020, 02:28
Roller: Trixie 3.3
PLZ: 642..
Kontaktdaten:

Re: Originelle Scheibenwischerkonstruktion

Beitrag von e-bert »

Prima! Glückwunsch :)

Ich habe ja auch schon längere Zeit einen besseren und etwas längeres Bosch Wischblatt liegen, traue mich aber nicht den auszuwechseln :oops:
Da gibt's irgendwie einen Klickmechanismus oder?

Vielleicht solltest du das als Geschäftsidee ausbauen, so 50-100 Stück günstig kaufen, sie von dem Eisenbieger deines Vertrauens biegen lassen....und hier feil bieten ;)

Ich würde einen oder gleich zwei nehmen!

Frohe Pfingsten :)

AndyAndy
Beiträge: 204
Registriert: Fr 4. Jun 2021, 21:27
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Originelle Scheibenwischerkonstruktion

Beitrag von AndyAndy »

e-bert hat geschrieben:
So 5. Jun 2022, 15:18
Ich habe ja auch schon längere Zeit einen besseren und etwas längeres Bosch Wischblatt liegen, traue mich aber nicht den auszuwechseln :oops:
Da gibt's irgendwie einen Klickmechanismus oder?
Das geht einfach, wenn man es einmal gemacht hat. Wird auf Youtube gezeigt.

AndyAndy
Beiträge: 204
Registriert: Fr 4. Jun 2021, 21:27
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Originelle Scheibenwischerkonstruktion

Beitrag von AndyAndy »

So, der Wischerarm wurde genauso unkompliziert vom selben Meister in Berlin begradigt und damit passt ein 550mm Wischerblatt perfekt:

wischer-direkt1.jpg
wischer-direkt2.jpg
wischer-direkt3.jpg

Antworten

Zurück zu „Kabinenroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast