BMW-X2City ab Februar 2019

X2 City
Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 3964
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Evolution »

das Ding wird in Deutschland hergestellt von einem Dax Unternehmen
BMW ist nur der Namensgeber und hat einige Ideen geliefert. Hergestellt wird dieser E-Scooter von Kettler.

Thommy12
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:04
Roller: BMW X2City, Xiaomi M365
PLZ: 80798
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Thommy12 »

Weiß eigentlich jemand, wo man den X2 City bestellen kann. Habe nur STADLER gefunden und bei dem kaufe ich aufgrund der Bewertungen nichts!

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 3964
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Evolution »


Thommy12
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:04
Roller: BMW X2City, Xiaomi M365
PLZ: 80798
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Thommy12 »

Da hast du natürlich Recht. Ich habe aber gelesen, dass BMW selbst den X2City gar nicht selbst verkauft, stimmt dann wohl nicht...
Werde morgen mal dort anrufen, vielen Dank.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 3964
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Evolution »

Kettler ist der Hersteller. Der BMW-X2City wird aber über BMW vertrieben.

Thommy12
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:04
Roller: BMW X2City, Xiaomi M365
PLZ: 80798
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Thommy12 »

Danke, dann werde ich mir morgen wonhl einen holen.... Der Metz Moover hst mich nicht überzeugt, der X2CITY schon.
Bin beide heute Probe gefahren...

Romiman
Beiträge: 52
Registriert: Sa 18. Mai 2019, 17:34
Roller: (einen großen Benziner)
PLZ: 38...
Kontaktdaten:

Re: BMW X2City kommt Ende 2017

Beitrag von Romiman »

Ja, kann man.
Der Spiegel hat ihn auch schon getestet:
https://www.spiegel.de/auto/aktuell/bmw ... 67970.html

ScHaTTeNLiLiE
Beiträge: 12
Registriert: So 26. Mai 2019, 12:17
Roller: NIU M+Sport (2019) / BMW X2City (2019)
PLZ: 27580
Wohnort: Bremerhaven
Tätigkeit: Techniker
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von ScHaTTeNLiLiE »

Moin moin,

bin den X2 City als auch den Metz moover und andere noch nicht zugelassene Probegefahren, auch mich hat der X2 City überzeugt! Das Fußgas macht Spaß und die Hände verkrampfen nicht wie bei Handgas. Hab mir gleich ein bestellt bei meinem BMW Händler. Leider 1 – 2 Wochen Lieferzeit. Hab ihn mir für die tägliche Fahrt zur Arbeit geholt. Bin vorher immer mit einem NIU gefahren, aber die Strecke ist fast doppelt solang und recht Gefählich (Einige benahe Unfälle) da ich ja keine Radwege nutzen darf. Die Akkus waren auch nicht grade leicht, wohne im 4. Stock ohne Fahrstuhl.

Würde mich auf jeden Fall noch mal melden, wenn er da ist.
Meine E-Fahrzeuge:
Hyundai Ioniq electric (2018)
NIU M+Sport (2019)

Meine CO2 Schleuder:
Hyundai i30 N Performace :twisted: (2018)

Niu-Fan81
Beiträge: 113
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 19:27
Roller: X2 City
PLZ: 405
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Niu-Fan81 »

Hi, ich bin auch mit dem X2 am liebäugeln. Warte noch auf ein gutes Angebot. Da ich aber auch ein Tretroller für Erwachsene (Yedoo)fahre, bin ich eigentlich ganz happy mit dem Fahrgefühl.
Der NIU macht mir viel Spaß, aber nun nach 2 Jahren glaube ich möchte ich was anderes...mal sehen.
Lass uns bitte wissen, wie deine (@Schattenllilie) Erfahrungen sind...

Thommy12
Beiträge: 10
Registriert: So 19. Mai 2019, 12:04
Roller: BMW X2City, Xiaomi M365
PLZ: 80798
Kontaktdaten:

Re: BMW-X2City ab Februar 2019

Beitrag von Thommy12 »

Ich fahre den X2 seit ca. 6 Wochen und muss sagen, er ist schon eine andere Liga, wenn man ihn nicht in Bus oder Bahn transportieren muss. :?
Habe für mein Haus in Tirol einen günstigen Xiaomi M365 gekauft (da darf man den fahren!) und bin hier die ganzen bekannten Leihroller probe gefahren, auch habe ich vor dem Kauf einen Metz ausprobiert und bereue es bis heute keine Sekunde, den BMW für so viel Geld erworben zu haben.
Das Fahrverhalten und die Bremsen sind derart souverän, dass man sich in jeder Lage sicher fühlt, was mit den kleinen Reifen der erwähnten Roller nicht der Fall ist. Ich kann den BMW empfehlen, denn auch an das Fußgas habe ich mich schnell gewöhnt.

Antworten

Zurück zu „BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast