Neu aus dem Sauerland ,Jupiterfahrer

Hier können sich neue Mitglieder vorstellen
Antworten
Bernd1811
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 02:01
Roller: Trinity
PLZ: 58513
Kontaktdaten:

Neu aus dem Sauerland ,Jupiterfahrer

Beitrag von Bernd1811 »

Hallo alle zusammen,

Ich habe mir den Jupiter mit grossem Akku vor gut 1nem Jahr zugelegt, gebraucht. Letztes Jahr ca 3500 km gefahren.
Im Land der 1000 Seen, Berge und Wälder braucht man einen guten Akku, sonst kommt man nicht weit.
Würde mir jeder Zeit, wieder den gleichen Roller holen.

Ich habe mal ein paar Fragen ( wusste nicht genau ,wo ich die reinstellen kann)

Ich suche ein Aufladekabel für den Roller, damit ich auch mal an einer Auto ladestation Aufladen kann. Also typ2 auf Schukodose. ( nur für den Fall aller fälle) . Wo bekommt man das für einen guten Kurs?

2te Frage: lohnt sich ein Solaraufladegerät mit umschalter und Batterie? Und wie gross muss das sein. Bin blutiger Anfänger und habe fast keine Ahnung davon.

Gibt's in meiner Nähe noch Jupiterfahrer.

Vielen Dank im voraus.

LG Bernd
P.s.: Bitte achtet nicht auf Schreibfehler

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 3956
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Neu aus dem Sauerland ,Jupiterfahrer

Beitrag von Evolution »

Willkommen im Forum, Bernd. Am besten postest Du Deine Fragen in diesem Forumsbereich:

viewforum.php?f=57

Die Foren sind nach Hersteller (Importeure) geordnet.

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2787
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Neu aus dem Sauerland ,Jupiterfahrer

Beitrag von vsm »

Das sind doch keine rollerspezifischen Fragen... ;)
Bernd1811 hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 03:12
[...]Ich suche ein Aufladekabel für den Roller, damit ich auch mal an einer Auto ladestation Aufladen kann. Also typ2 auf Schukodose. ( nur für den Fall aller fälle) . Wo bekommt man das für einen guten Kurs? [...]
Ich empfehle diesen Thread: viewtopic.php?f=64&t=7090
Bernd1811 hat geschrieben:
Fr 10. Jan 2020, 03:12
[...]2te Frage: lohnt sich ein Solaraufladegerät mit umschalter und Batterie? Und wie gross muss das sein. Bin blutiger Anfänger und habe fast keine Ahnung davon.[...]
Was genau meinst Du?

Bernd1811
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Jan 2020, 02:01
Roller: Trinity
PLZ: 58513
Kontaktdaten:

Re: Neu aus dem Sauerland ,Jupiterfahrer

Beitrag von Bernd1811 »

Hallo

Vielen danke für die Info, wegen dem ladestecker.

Nun nochmal wegen der Solaranlage.

Ich möchte meinen Roller mit/über einer Solaranlage laden. Eigenes Haus mit Garten vorhanden.
Wie gross muss die Anlage sein und was brauche und wo gibt's Angebote.

Vielen Dank

Gruss Bernd

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 3956
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Neu aus dem Sauerland ,Jupiterfahrer

Beitrag von Evolution »

Schaue mal hier:

viewtopic.php?f=6&t=5449

Antworten

Zurück zu „Wer ist neu?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste