E_scooter Flugzeug Urlaub Einchecken Akku?

Benutzeravatar
kofra
Beiträge: 197
Registriert: Di 19. Feb 2019, 14:29
Roller: Citiycoco Harley, Sparrow legal, Exit Cross
PLZ: 2
Tätigkeit: Dipl.-Ing.
Kontaktdaten:

Re: E_scooter Flugzeug Urlaub Einchecken Akku?

Beitrag von kofra » Di 13. Aug 2019, 13:28

@REFX Wieso fühlst du dich angesprochen, das war doch garnicht an dich gerichtet. Wenn du dir das Zitat durchliest, dann verstehst du meine Antwort. Da geht es nicht um Mitnahme im Flugzeug, sondern um fest eingebaute Batterien, zum Wegwerfen. Und deinen dummen Kommentar mit Troll kannst du für dich behalten, oder bist du der Bruder oder Verwandter von dem Kollegen Alf hier, der ist auch immer auf Stress aus.

Gruß

Frank

Andy_T
Beiträge: 331
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600, sowie Kalkhoff Pedelec
PLZ: 30625
Kontaktdaten:

Re: E_scooter Flugzeug Urlaub Einchecken Akku?

Beitrag von Andy_T » Di 13. Aug 2019, 23:43

REFX hat geschrieben:
Mo 12. Aug 2019, 20:06

Und wenn du den Akku aus dem Roller heraus bekommst dann kann keine deutsche Flugaufsicht was dagegen unternehmen.
Das ist natürlich kompletter Blödsinn, für lose transportierte oder fest eingebaute Akkus gibt es klare IATA Empfehlungen, die alles, was wesentlich grösser als eine Powerbank (160 Wh) ist, verbieten. Damit wird man mit einem Roller nicht weit kommen.

Und die schlaue Idee, auf dem Akku ein Schild mit niedrigerer Leistungsbeschreibung anzubringen, ist auch schon bekannt und kann einfach mit Durchleuchten des Akkus und Zählen der 18650-Zellen geprüft werden...

https://www.iata.org/whatwedo/cargo/dgr ... attery.pdf

Antworten

Zurück zu „IO Hawk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste