Reifen hinten tauschen Sparrow

epichelk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 12:16
Roller: iohawk sparrow
PLZ: 81825
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von epichelk »

GELÖST: mit etwas Gewalt und einem Gummihammer konnte ich das Rad rausklopfen. Wie sich dann rausstellte hat dieser Sparrow (entgegen der IOHAWK Angabe) keinen Vollgummi-Hinterreifen, sondern einen tubeless Reifen. Ich habe den dann mit Mühe und Not von der Felge gewürgt und dann die Feststellung gemacht (tubeless). Dann wieder mit extremer Mühe uznd drei Schraubenziehern als Hebel draufgewürgt. Aufpumpen war zwecklos - keine Ahnung, ob ich den Mantel verletzt habe, oder ob evtl. das Ventil im A. ist. Jedenfalls jetzt einen Schlauch bestellt und dann mal sehen...

Benutzeravatar
Schnabelwesen
Moderator
Beiträge: 279
Registriert: So 14. Mär 2021, 22:18
Roller: e-kuma Sun S; A.T.U. e-Cruzer 2019 (2x); Trinity Uranus (2x)
PLZ: 2411
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von Schnabelwesen »

Jaja, je kleiner das Rad, desto nerviger ist der Reifenwechsel...
Dass Montierhebel besser sind als Schraubenzieher, stand ja schon weiter oben. Es besteht immer die Gefahr, dass man auch die Felge beschädigt.
Aber jetzt noch mal zum Problem Aufpumpen: Hast du eine Handpumpe benutzt oder einen Kompressor (Tankstelle)? Die Flanken des Reifens müssen sich ja erstmal an die Felge drücken, damit sie überhaupt dicht werden. Das schafft man nicht mit einer Handpumpe. Manchmal hilft es, den Reifen nochmal möglichst gleichmäßig auf der Felge auszurichten und dann mit dem Kompressor blasen, bis Druck aufgebaut wird. Dann allerdings Achtung: der Reifen ist ratzefatze voll. Geht ja nicht viel rein:). Es kann nicht schaden, bis 3,5 oder 4 bar hochzugehen und dann wieder etwas Luft abzulassen.
Jedenfalls würde ich nicht von einem Schaden ausgehen - außer es war schon vorher das Ventil kaputt oder ein großes Loch im Mantel...
Viel Erfolg, Bertolt

epichelk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 12:16
Roller: iohawk sparrow
PLZ: 81825
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von epichelk »

Ich habe mein Vorderrad bereits einmal gut mit einer Dämpferpumpe für mein Mountainbike aufpumen können. Die aufschraubbare Verbindung hat zuverlässig funktioniert. Dasselbe hatte ich jetzt mit dem Hinterrad probiert, aber die Flanken konnte ich offenbar nicht ausreichend an die Felge pressen. Einen Kompressor besitze ich nicht und für den popligen Scooter-Reifen lohnt sich die Anschaffung m.a. nicht. Ich habe jetzt einen Schlauch bestellt und werde den reinfummeln und mit der Dämpferpumpe hoffentlich prall kriegen. Danke jedenfalls für die Hinweise. Servus aus München, Emanuel

Benutzeravatar
Schnabelwesen
Moderator
Beiträge: 279
Registriert: So 14. Mär 2021, 22:18
Roller: e-kuma Sun S; A.T.U. e-Cruzer 2019 (2x); Trinity Uranus (2x)
PLZ: 2411
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von Schnabelwesen »

Ich dachte auch mehr an eine Tankstelle als an anschaffen 😉. Viel Erfolg!

epichelk
Beiträge: 4
Registriert: Mi 2. Nov 2022, 12:16
Roller: iohawk sparrow
PLZ: 81825
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von epichelk »

Hi nochmal, ich bin gerade im Lernprozess: beim Versuch, den Schlauch in den "Tubeless" Hinterreifen zu fummeln habe ich notgedrungen 3 dicke Schraubenzieher verwendet und dabei prompt den Schlauch perforiert. Meine Plastik-Montierhebel vom Fahrrad waren nicht zu gebrauchen. Jetzt habe ich mir ein neues Set Reifen + Schlauch PLUS Montierhebel bestellt und bin zuversichtlich, dass es dann klappt.

Benutzeravatar
HerbyK
Beiträge: 1002
Registriert: Sa 24. Aug 2019, 00:03
Roller: eSeS CPx- ehemals Zündapp50, PX200, Daelim125, KymcoDink2
PLZ: 72xxx
Wohnort: Neckartal Nähe Rammert
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von HerbyK »

kofra hat geschrieben:
Mo 23. Dez 2019, 18:33
..... Den Ventileinsatz kannst du mit einem Werkzeug ausdrehen und tauschen.
Ich hoffe, du hast diesen Tipp auch gelesen und zuerst versucht, den Kosten gleich Null, wenn man zb alte Ventile vom Autoreifen Wechsel mitnimmt.
Ausdrehwerkzeug ist oft auf ventilkappen von Schleppern mitverbaut. Wie das Aussieht siehst man zb hier
https://smile.amazon.de/16-Teile-Autove ... 527&sr=8-3
Ich steh' nicht auf der Leitung, aber.... auf Strom :lol:
Will ich Ventile hören, dann nur von meiner Pan European :mrgreen:

Workit24
Beiträge: 26
Registriert: Di 18. Okt 2022, 13:04
Roller: Econelo DTR
PLZ: 73312
Kontaktdaten:

Re: Reifen hinten tauschen Sparrow

Beitrag von Workit24 »

Warum macht Ihr sowas selbst? Mein Reifenhändler will dafür 15€

Antworten

Zurück zu „IO Hawk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast