Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Antworten
bbubble
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:15
Roller: IO Hawk Exit Cross
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von bbubble »

RevoQuax hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 01:08
Ich gehe davon aus, dass der Schalter auch genau das tut. Bei Blinker, Hupe, Licht wird direkt 48 V geschaltet, also warum sollte es beim Power-On-Switch anders sein. Ob der Power-On-Switch tatsächlich direkt die Betriebsspannung für den Schaltregler schaltet oder nur ein Softstart-Signal, kann man mit einem Zangenamperemeter prüfen, vorausgesetzt man findet in dem Kabelknäuel im Batteriekasten den passenden Anschluss.

Einen GPS-Tracker einzubauen halte ich nicht gerade für trivial, da Funkempfang auf 1535 MHz bestehen muss. Du brauchst irgendwo einen "Anbaukasten" aus Kunststoff, der SHF-Frequenzen nicht dämpft.

Salu,
Quax
Zangenamperemeter habe ich leider nicht :(
Aber ja, auch der Kabeldurchschnitt vom Power-On-Switch – soweit ich das bisher gesehen hab – ist ja nicht größer als die anderen Leitungen, ich denke Du hast recht.

Offtopic:
Das mit dem GPS-Empfang in der Alubox ist klar. Die Antenne müsste außerhalb angebracht sein. Eine externe Antenne kann man aber leicht "abknipsen".

Daher hatte überlegt ein kleines Fenster in das Trittbrett zu schneiden und dieses dann von innen mit einem Polycarbonat-Ausschnitt zu verkleben/verschrauben. Oder halt ein anderes Material, welches HF-Durchlässig ist. Wenn man dann noch die Antirutsch-Streifen aufklebt, sieht fällt es bestimmt kaum auf ;)

Wie der Empfang so nah am Boden sein wird, weiß ich nicht. Vielleicht wäre eine Antenne im oberen Lenkerbereich besser. Oder eine 'Schlitzantenne' ins Trittbrett schneiden :lol:

bbubble
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:15
Roller: IO Hawk Exit Cross
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von bbubble »

Ich habe gerade mal das Gehäuse vom Controller geöffnet. Auf der PCB-Unterseite sind zwei Pins die mit 5V bezeichnet sind.
Dort könntest Du vermutlich die 5V abzweigen.

Leider finde ich im Internet nichts zum verbauten µC, die Bezeichnung ist:
XCM
NKS9N
1923-T

Das Board selbst ähnelt aber diesem KU93-Board, dazu gibt es recht viel Material im Internet.
Habe auch RX/TX-Pins auf der Unterseite gefunden, mal schauen was eine detailliertere Recherche ergibt..

Bis dann!

RevoQuax
Beiträge: 104
Registriert: Di 23. Jul 2019, 01:00
Roller: Revoluzzer 3.0 Pro, IO HAWK Exit Cross
PLZ: 6
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von RevoQuax »

bbubble hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 23:04
Zangenamperemeter habe ich leider nicht :(
Da ich den Power-On-Switch gegen einen Schlüsselschalter austauschen werde, kann ich den Strom messen, wenn ich den Schalter ausbaue. Wann das sein wird, kann ich noch nicht sagen.
bbubble hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 23:04
Wie der Empfang so nah am Boden sein wird, weiß ich nicht. Vielleicht wäre eine Antenne im oberen Lenkerbereich besser. Oder eine 'Schlitzantenne' ins Trittbrett schneiden :lol:
GPS-Empfang in Bodennähe ist kein Problem, so lange freie Sicht zum Himmel besteht. Im Batteriekasten ist - zumindest wenn Du den großen Akku hast, kaum Platz für eine GPS-Antenne. Außerdem gehe ich davon aus, dass der Controller relativ viele Funkstörungen produziert, die zwar aus dem Batteriekasten kaum nach außen dringen, aber den Satellitenempfang stören können, wenn die Antenne in unmittelbarer Nähe ist.

Salu,
Quax

bbubble
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:15
Roller: IO Hawk Exit Cross
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von bbubble »

RevoQuax hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 00:14
Da ich den Power-On-Switch gegen einen Schlüsselschalter austauschen werde, kann ich den Strom messen, wenn ich den Schalter ausbaue. Wann das sein wird, kann ich noch nicht sagen.
Cool, das wäre nett.
RevoQuax hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 00:14
GPS-Empfang in Bodennähe ist kein Problem, so lange freie Sicht zum Himmel besteht. Im Batteriekasten ist - zumindest wenn Du den großen Akku hast, kaum Platz für eine GPS-Antenne. Außerdem gehe ich davon aus, dass der Controller relativ viele Funkstörungen produziert, die zwar aus dem Batteriekasten kaum nach außen dringen, aber den Satellitenempfang stören können, wenn die Antenne in unmittelbarer Nähe ist.

Salu,
Quax
Habe den großen Akku, aber das sollte passen, die Antenne ist nicht besonders groß.
gps.png
Und man könnte versuchen, die Antenne auf der Unterseite abzuschirmen.
Ich vermute aber auch das es schwierig wird.
gps2.png
Aber ich überdenke das sowieso noch mal, weil ich nicht unbedingt innerhalb der Garantiezeit ein Loch in das Trittbrett schneide möchte :)
Eine externe, versteckte Antenne reicht mir erst mal.

Sorry für's Off-Topic.. Vielleicht sollten wir einen Exit Cross Bastel-Thread eröffnen...
Dort könnte man auch über verrückte Ideen wie "herausnehmbarer Akku" quatschen :lol: (..der Roller biegt sich bestimmt mit der Zeit durch)

Bis dann!
Dateianhänge
batt1.png
batt2.png
batt3.png

dott.olivero
Beiträge: 3
Registriert: So 26. Jan 2020, 20:04
Roller: IOHAWK Exit Cross
PLZ: 71636
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von dott.olivero »

Da mir der Kabelwust am EC missfallen hat, habe ich als Neujahrsprojekt einen neuen Kabelbaum in den Lenker eingezogen und bei der Gelegenheit einen Stromlaufplan erstellt. Der Plan basiert auf der Version EC 1.0 und ist auch für die bestehende Verkabelung nutzbar, da die Originalfarben angegeben sind.

Enthalten ist auch "Kickless Go" über den Hupentaster mit einer kleinen Transistorschaltung.

Vielleicht nutzt dem einen oder der anderen der Plan ja was, auch wenn es nur am Rande mit Speed Limit zu tun hat.
Dateianhänge
Exit-Cross-Verkabelung_V1.5.pdf
Stromlaufplan IOHAWK ExitCross
(200.03 KiB) 211-mal heruntergeladen

bbubble
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:15
Roller: IO Hawk Exit Cross
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von bbubble »

dott.olivero hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 20:16
Vielleicht nutzt dem einen oder der anderen der Plan ja was, auch wenn es nur am Rande mit Speed Limit zu tun hat.
Hi, vielen Dank für den Plan. Kenne mich mit der Verkabelung noch nicht gut aus, kann ich also gut gebrauchen.

Bei mir ist scheinbar der Q-Pin mit dem L-Pin auf der Unterseite der Platine verbunden. Ist das bei euch auch so?

Edit: Hmm. Vielleicht waren die Kontakte ungewollt/ausversehen verlötet? Habe jedenfalls die Lötbrücke entfernt und konnte keinen Unterschied im Verhalten feststellen.
Dateianhänge
lpinqpin.jpg
Zuletzt geändert von bbubble am Mo 3. Feb 2020, 21:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 4543
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von Evolution »

Es wurden einige Beiträge wegen Unsachlichkeit gelöscht. Tragt Eure Fehden woanders aus, nicht in diesem Forum. Bei weiteren Beiträgen dieser Art werden die Betreffenden verwarnt.

Leiny
Beiträge: 14
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 22:45
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von Leiny »

Ich habe leider keinen Exit Cross. Aber die wohl angenehmste und coolste Art der Entdrosselung ist per Schlüssel-Fernbedienung ;)
Hier hat das jemand sehr clever gelöst: https://www.escooter-treff.de/threads/i ... #post-6925

Nach jedem Klick auf die Schlüsselfernbedienung entdrosselt und drosselt er sich von selbst :lol:

Benutzeravatar
kofra
Beiträge: 384
Registriert: Di 19. Feb 2019, 14:29
Roller: Citycoco Harley, Sparrow legal, Exit Cross
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von kofra »

Da ist wieder Uwes-EC, der die Ideen anderer als seine ausgibt.....

bbubble
Beiträge: 20
Registriert: Di 8. Okt 2019, 19:15
Roller: IO Hawk Exit Cross
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross Geschwindigkeitsbeschränkung aufheben - hier die Lösung

Beitrag von bbubble »

Also ich finde es gibt angenehmeres. Der klobige Schlüssel erfüllt nur eine Funktion, oder?
Wenn der Funkschalter zwei Kanäle hätte, könnte man wenigstens noch die Power-Funktion schalten ("Wegfahrsperre").

Als angenehm empfinde ich ein Schalten per Tasten-Code am Hupenschalter o.ä., wie RevoQuax vorgeschlagen hatte. Ich denke das werde ich, neben einer Smartphone-App (BLE zum µC), auch machen.

Antworten

Zurück zu „IO Hawk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste