Nachfolger vom ESA 1919/5000 -> EWA 6000

von ATU, Lidl, Netto, Penny, ...
Antworten
chrispiac
Beiträge: 3232
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: NIU N1S (2017), Trinity Jupiter 11 (2017), NIU N-GT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Nachfolger vom ESA 1919/5000 -> EWA 6000

Beitrag von chrispiac »

DocGreen (by KSR Group) hat gut ein Jahr nach dem ESA 1919/5000 einen neuen Elektrostehroller zu einem ähnlichen Preis auf dn Markt gebracht.
Über LIDL Online gab es eine erste Marge des EWA 6000, mit reichlich Detailverbesserungen und einem Kaufargument in der Preisklasse, was bis jetzt einmalig ist - ein Wechselakkusystem! Der Akku ist im Trittbrett untergebracht und kann zum Laden (oder als Diebstahlschutz) entnommen werden und das bei einer UVP von 529€ (zur Zeit mit Preisreduktion um 25%).

Der Akku kann nachgekauft werden und soll nach ersten Informationen um 160€ kosten und ab Frühjahr 2021 verfügbar sein.
Details gibt es hier.

Ein Punkt macht mich etwas stutzig. Es soll sich um einen Li-Ionen Akku mit ZN-Zellen handeln. (Originalangabe unter den technischen Daten im LIDL-Onlineshop:
Akku: Lithium-Ionen Akku mit ZN-Zellen, 270 Wh
.
Hat wirklich ein Zellenhersteller einen Li-Ionenakku entwickelt mit Zink als Kathode? Vor Experimenten damit habe ich schon gehört aber nicht das das zur Produktreife entwickelt werden sollte. Oder ist es eine Bauform dessen Bezeichnunhg ich nicht kenne? Die 270Wh kommen als 36V/7,5Ah zustande.
Elektrostehroller Explorer E-Scooter ESA 1919 (2020)

Wir treffen uns… an der Steckdose!

Antworten

Zurück zu „Doc Green“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast