Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

vollmer_ku
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Mär 2020, 18:29
Roller: NIU M+
PLZ: 88045
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von vollmer_ku »

Hallo Zusammen,
da nun die ersten EK3 bei den Händler stehen bin ich mal auf die ersten Erfahrungsbericht gespannt.
Ich werde mir auch einen der 125er Klasse in E zulegen, schwanke allerdings noch zwischen der EK3 und der Super Soco CPX.
Natürlich ist die Super Soco einiges teurer, aber das ist natürlich mit dem 2. Akku nur relativ.
Wenn ich die EK3 mit einem 2. Akku ausrüste, dürften sogar die EK3 teurer sein.
Aber jetzt zu meiner Frage.!
Auf den Bildern der EK3 ist kein 2. Anschlusskabel für den zusätzlichen Akku zu sehen.
Weiß einer wie das mit dem 2. Akku gehandhabt wird bei der EK3??
Hab ich auf den Display dann auch zwei Akkus auf der Anzeige, und wie wird die Entladung bei 2 parallel angeschlossenen Akkus gemanagt.

Gruß vom Süden

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 4413
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von Evolution »

Weiß einer wie das mit dem 2. Akku gehandhabt wird bei der EK3??

viewtopic.php?p=171782#p171782

Benutzeravatar
HerbyK
Beiträge: 435
Registriert: Sa 24. Aug 2019, 00:03
Roller: eSeS CPx- ehemals Zündapp50, PX200, Daelim125, KymcoDink2
PLZ: 72xxx
Wohnort: Neckartal Nähe Rammert
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von HerbyK »

hier

Sieht man das Foto dazu
Ich steh' nicht auf der Leitung, aber.... auf Strom :lol:
Will ich Ventile hören, dann nur von meiner Pan European :mrgreen:

Benutzeravatar
madias
Beiträge: 34
Registriert: Di 5. Mai 2020, 11:06
Roller: Sunra Grace
PLZ: 1220
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von madias »

Hallo,
sorry, war bisschen länger nicht eingeloggt.
Ja, ich wohne in Österreich, da waren die Händler wohl etwas früher "beglückt" worden. Z.b. mein Schwager:
http://www.diro.co.at/diro.co.at/catalo ... ?cPath=114
Vorteil an Österreich ist auch der, dass man gleich mal 800 Euro Förderung bar auf die Kralle bekommt, nur:
Wirklich viele E-[alles auf zwei Beinen} Gefährte sehe ich in Wien nicht gerade herum fahren...

vollmer_ku
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Mär 2020, 18:29
Roller: NIU M+
PLZ: 88045
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von vollmer_ku »

So jetzt hab ich doch einiges hier gelesen über den EK3.
Wo ich jetzt noch nicht dahinter gestiegen bin ist die Farbauswahl.
Man sieht Fotos von Händler da ist der Farbe schwarz glänzend.
Dann sieht man wieder Anzeigen wo die Farbe als matt deklariert wird.
Aber bei Horwin auf der deutsch Webseite steht nur schwarz.
Ist schwarz jetzt auch in Matt in Deutschland lieferbar?

Fabian
Beiträge: 36
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 16:08
PLZ: 91
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von Fabian »

vollmer_ku hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 15:11
Man sieht Fotos von Händler da ist der Farbe schwarz glänzend.
Dann sieht man wieder Anzeigen wo die Farbe als matt deklariert wird.
Das habe ich auch gesehen und würde mich auch sehr interessieren! Habe ihn in schwarz bestellt, im Glauben, dass es mattschwarz ist. Glaube aber nicht, dass es zwei Schwarztöne gibt, werden also denke ich alle glänzend sein, was ich schade finde.

vollmer_ku
Beiträge: 6
Registriert: So 8. Mär 2020, 18:29
Roller: NIU M+
PLZ: 88045
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von vollmer_ku »

Hallo EK3-Fahrer,

fährt den jetzt schon einer von euch? Wenn ja was steht in den dt. Papieren drin.
Könnte einer mir die HSN und TSN der Horwin EK3 mitteilen?
Vielleicht auch einen Tip welche Versicherung günstig ist. (Neuer Vertrag ohne SF)
Will mal ein Versicherungsangebot einholen!

MFG

Ortenauer
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 05:55
Roller: NIU NQi
PLZ: 77656
Kontaktdaten:

Re: Horwin ek3 95 km/h ab Juli 2020?

Beitrag von Ortenauer »

vollmer_ku hat geschrieben:
Sa 21. Nov 2020, 14:58
Hallo Zusammen,
da nun die ersten EK3 bei den Händler stehen bin ich mal auf die ersten Erfahrungsbericht gespannt.
Ich werde mir auch einen der 125er Klasse in E zulegen, schwanke allerdings noch zwischen der EK3 und der Super Soco CPX.
Natürlich ist die Super Soco einiges teurer, aber das ist natürlich mit dem 2. Akku nur relativ.
Wenn ich die EK3 mit einem 2. Akku ausrüste, dürften sogar die EK3 teurer sein.
Aber jetzt zu meiner Frage.!
Auf den Bildern der EK3 ist kein 2. Anschlusskabel für den zusätzlichen Akku zu sehen.
Weiß einer wie das mit dem 2. Akku gehandhabt wird bei der EK3??
Hab ich auf den Display dann auch zwei Akkus auf der Anzeige, und wie wird die Entladung bei 2 parallel angeschlossenen Akkus gemanagt.

Gruß vom Süden
Hallo Themas,
Bei der EK3 gibt es kein zweites Ladekabel, ähm Anschlusskabel natürlich, für den zweiten Akku. Du musst den Akku umstecken.
Der zweite Akku kostet, aus dem Kopf heraus, 1400 Euro und Du kannst ihn dann unter der Bank mitführen.
Grüße aus dem Südwesten.

Antworten

Zurück zu „Horwin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast