ELizzy vorderBremse

Antworten
Toni3208
Beiträge: 105
Registriert: Mi 30. Jun 2021, 07:06
Roller: E-Lizzy, Geco EK4, LiqRock EMTB,
PLZ: 5280
Land: A
Kontaktdaten:

ELizzy vorderBremse

Beitrag von Toni3208 »

Hab den vorderen Bremssattel gewechselt da das bewegen(schwimmen) festgefressen war und sich der Sattel nicht mehr bewegt hat. Oder nennt man das schwingen?

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B08KGRWJN ... asin_title

Hab die Montage Platte des alten Sattels genommen so passt der verlinkte Bremssattel Einwand frei.

18-22€ finde ich ok

Hab dann in die zwei Führungen dauerfett rein gemacht. Hoffe das hält etwas besser und frist sich die nächsten 10.000km nicht fest...
Screenshot_20240204-185239~2.png

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 5085
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: div. L3e-Roller (80-97 km/h), ZERO SR/F
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: ELizzy vorderBremse

Beitrag von didithekid »

Hallo Toni3208,

der Preis ist super, weil schon inklusive Lieferung.
Bei der günstigen Teilequelle in Polen wird es wegen Auslandporto immer recht teuer, wenn nur ein Teil bestellt wird.

Die Konstruktion nennt sich Doppelkolben-Schwimmsattel-Bremssattel und hier ist es der Standard China Typ.
Wie Du es vollkommen richtig beschreibst, gehört an die Gleitbolzen (eingeschraubt in die Bremshalteplatte) ein Dauerfett, das hinter Gummimanschetten auch schön eingeschlossen bleibt.
Darüber hinaus gibt es ja auch noch die (mit Innensechskantkopf) in den Bremssattel eingeschraubten Belaghaltestifte, auf die natürlich kein Fett kommen darf, sondern Bremspaste (heute keramikbasiert, früher Kupferbasiert), wie auch auf die Brems-Belagrückseite.
Leider wird das zu häufig verwechselt und irrgend ein "Schlaumeier" streicht die Gleitbolzen (die er fälschlicherweise für die Belaghaltebolzen hält) dann mit der Paste ein. Der Bremssattel klebt dann früher oder später genau dort fest, wo er eigentlich hin und her "schwimmen" soll.
Korrekt montiert, gleitet der Schwimmsattel bei jedem Bremsvorgang ein wenig und mit zunehmendem Belagverschleiß wandert er auch in seiner Neutrallage.
Bild

Hast Du ein Foto von der Belaghalteplatte/Montageplatte gemacht, welche genau an der E Lizzy Verwendung findet?

Ich hätte jetzt auch gedacht, dass es eher so ein Typ wäre:
Bild
Aber es gibt ja auch da viele unterschiedliche Montageplatten:
Bild
Bild

Viele Grüße
Didi
_______________________________________________________________________________________________________________________Thunder-Fury100/ MASINI Sportivo S (2010, 2011, 2012) 5kW, Innoscooter EM6000L 5kW (2011), ZERO SR/F 17.3 (2023)

Antworten

Zurück zu „TOL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast