Wetterschutz für das Rad

Forum für alles über Elektrofahrräder.
Antworten
Tilo
Beiträge: 94
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 09:19
Roller: Mobilist Light E-Bike Klappfahrrad
PLZ: 90
Kontaktdaten:

Wetterschutz für das Rad

Beitrag von Tilo » So 21. Okt 2018, 20:31

Geniale Sache, ein Regendach und Kälte-/ Windschutz nach dem Wurfzeltprinzip :) https://dryve.ch
Nächste Woche soll es endlich regnen, dann wird die Alltaugstauglichkeit getestet.
Dateianhänge
20181020_123334.jpg

apfelsine1209
Beiträge: 287
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 21:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Wetterschutz für das Rad

Beitrag von apfelsine1209 » So 21. Okt 2018, 20:49

Problem bei allen regenschutzdächern für fahrräder, die ich kenne, ist, daß unterschenkel und füße (i.e. schuhe) leider trotzdem pitsch-patsch-nass werden.

Tilo
Beiträge: 94
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 09:19
Roller: Mobilist Light E-Bike Klappfahrrad
PLZ: 90
Kontaktdaten:

Re: Wetterschutz für das Rad

Beitrag von Tilo » Mo 15. Apr 2019, 10:17

Das stimmt leider, da empfehlen sich Überzieher für die Schuhe.
Ansonsten bin ich erstaunlich trocken geblieben und es hat bei den Herbststürmen ordentlich geruckelt, aber fuhr sich doch relativ sicher. Man muss nur die Griffe am Lenker richtig festziehen, sonst werden sie wieder locker und verdrehen sich.

Schade das nicht mehr Leute ähnliches nutzen und es selbstverständlicher wäre, denn man erntet damit schon etliche mitleidige, spöttische Blicke und Kommentare. Da muss man schon etwas Gelassenheit mitbringen. Aber wenn ich unter 5 Grad Rad fahre ist es ja nicht anders.
Schon erschreckend wie faul und bequem die Leute sind. In meiner Kindheit waren Radfahrer ja fast die Mehrheit. Aber das war der Osten und hatte andere Gründe. Den Unterschied merke ich jetzt noch wenn ich dort bin, da stehen im Winter 10 Fahrräder vorm Supermarkt und hier nur meins.

Antworten

Zurück zu „Elektrofahrräder / Pedelecs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste