Nicht genug Stärke für e-bike starten mit Throttle (nicht pedelec)

Forum für alles über Elektrofahrräder.
Antworten
baksuz
Beiträge: 10
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 07:39
PLZ: 5531
Land: A
Kontaktdaten:

Nicht genug Stärke für e-bike starten mit Throttle (nicht pedelec)

Beitrag von baksuz »

Hallo,

Ich habe e-bike mit folgenden Komponenten gebaut:

Controller for brushless motor, 48V, 12A (max 25A), KT48ZWSRM-XFF02
Q128C Hub Motor, 500W, 48V, 201RPM
KT-LCD5

Ich habe Throttle verwendet (nicht Pedelec, PAS). Aktivierte Geschwindigkeitsbegrenzer auf dem Display, das wirkt (soweit ich sehe) als Strombegrenzer für jede Geschwindigkeit.
Das Problem ist mit starten, der Motor hat nicht genug Strom, Spannung, Drehmoment(?),ich weiß nicht,..Motor start aber ohne Stärke....ich versuchte alle Einstellungen mit P.. und C.. Parameter. Ich habe Geschwindigkeitsbegrenzer ausgeschlossen, aber das Problem ist gleiche mit Motor starten.

Ist es möglich, dass diese Kombination ist nicht verwendbar für throttle e-bike system?
Strom hängt vom Throttle, nicht vom Drehmoment. Aber mit wenig Strom gibt es nicht genug Stärke für start.
Diese Kombination Funktioniert mit Pedlec-PAS System (geprüft).

p.s. Entschuldigung für die Fehler, ich lerne Deutsch.

slothorpe
Beiträge: 374
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nicht genug Stärke für e-bike starten mit Throttle (nicht pedelec)

Beitrag von slothorpe »

sorry, leider verstehe ich Deinen Text nicht so ganz...

Die Kombination von Motor und Controller sollte funktionieren, ich habe solche KT-Controller schon mit verschiedensten Motoren benutzt.

Über Throttle regelst Du das Drehmoment = Strom.

Kannst Du den Strom messen während der Fahrt ? Beim Anfahren mit "Vollgas" sollten da bei Deiner Kombination schon die vollen 25A vom Akku fließen.

Was für einen Akku hast Du ?

Das ganze ist eher eine Thema für's Pedelec-Forum https://www.pedelecforum.de/forum/index.php, dort sind mehr Fachleute....

Gruß
Holger

Antworten

Zurück zu „Elektrofahrräder / Pedelecs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast