Li-Umrüstungsbatterie aus Nissan Leaf Zellen

Antworten
Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 7147
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Li-Umrüstungsbatterie aus Nissan Leaf Zellen

Beitrag von MEroller » Mo 12. Jan 2015, 19:18

Bei VisForVoltage sind schon seit gut einem halben Jahr Berichte über die Lithium-Umrüstung vom Vectrix VX1 mittel Nissan Leaf Zellen, die exakt in der korrekten Stückzahl (18, manche haben auch schon 19 versucht) ins Vectix Batteriefach passen, und es wird dazu nur noch die untere Ebene benötigt! Das ergibt eine Batterie mit 136V und über 60Ah Kapazität! Hauptquelle der Leaf Zellen war bislang das US-Amerikanische Hybrid Auto Center, die aufgrund des wohl auch für sie überraschenden Erfolgs seit Neuestem einen speziellen Vectrix Umrüstsatz anbieten:D

Trotzdem muss noch selber heftig daran gearbeitet werden, denn weder BMS noch passendes Ladegerät sind dabei. Dank der hohen Komplexität und CAN-Bus Vernetzung im VX1 sind die Hürden deshalb trotzdem noch recht hoch.
Gern wird ein TC Lader genommen, aber der kann meines Wissens nicht mit dem Fahrzeug kommunizieren (auch nicht in der CAN-Version), so dass man sich mit Cycle Anaylst oder ähnlichem selbst um den Batterie-Ladezustand kümmern muss...

Für Europa weiterhin wichtig: unter Anderem dank der massiven Probleme mit dem Boeing 787 Batteriesystem untersagt die IATA inzwischen den Komplettversand so großer Lithium-Akkus, so dass die Sendung in 3 Zellblöcke plus ein viertes Paket mit der Montage-Hardware aufgeteilt wird. Auf jeden Fall vorher mit HAC Kontakt aufnehmen bei eventuellem Interesse!
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

STW
Beiträge: 3834
Registriert: So 22. Feb 2009, 12:31
Roller: Ahamani Swap
PLZ: 14***
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Li-Umrüstungsbatterie aus Nissan Leaf Zellen

Beitrag von STW » Mo 12. Jan 2015, 21:40

Der Preis ist heiß ..., es sind zwar keine LiFePO4, sondern LiPos, und die KWh für rund $250 inkl. Montagematerial ist eine echte Ansage. Und bei LiPos aus dem Automobilbereich hätte ich auch weniger Feuerteufelchensorgen, sofern eine ordentliche Zellüberwachung drumherum montiert wird.
Ahamani Swap Bj 2007 - 2.4KW - Vario - Km-Stand > 25.000km - 40AH Thundersky ab 11/08 - CALB 70AH seit 10/11 - Mein H ist größer als Deins.
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. A.Einstein

chrisch

Re: Li-Umrüstungsbatterie aus Nissan Leaf Zellen

Beitrag von chrisch » Mo 11. Apr 2016, 21:32

Hallo,
falls hier jemand kaufen will und noch mehr Bestellvolumen braucht, bitte bei mir melden ;)

Antworten

Zurück zu „Vectrix“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast