VROne powered by HV Kilian

Antworten
Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9861
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von MEroller »

Ja, Thunder ist doch wieder am Zug. Denn zuverlässig geht schon auch im E-Roller-Genre. Und die Zuverlässigkeit hat zur Zeit nur der Thunder gebucht (außer dass der HU Prüfer mir im Frühjahr das Lenkkopflager mit seinen Bremsversuchen gelockert hat... :evil: )

Gervais, ich sehe das ähnlich wie Du. Bin natürlich massiv angekäst, dass der Lingbo so spitz auf Knopf ausgelegt und betrieben wurde, und das gerade nachdem erstmals wirkliche Freude aufkam mit einem ausfalllosen bürstenlosen Antrieb im vR one.
Aber richtig gut war der Lingbo nicht hinzubekommen. Ich hoffe nur, dass das beim Sabvoton wirklich besser geht. Leider wird er genauso grenzwertig unterwegs sein wie der Lingbo, was meiner Grundphilosophie einer leichten Controller-Überdimenionierung und dafür leicht gedrosseltem, aber thermisch unauffälligem Betrieb widerspricht. Im Thunder ist das super aufgegangen - egal ob +33°C und die hiesige Berg-und Talfahrt, er schwächelt nie aus thermischen Gründen.
Deshalb muss der Sabvoton irgendeine Zwangskühlung bekommen. Lüfter habe ich schon, aber ohne einen gescheiten gerippten Kühlkörper unterm Sabvoton wird das auch dort nichts werden mit der termischen Gesundheit.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von gervais »

Du wirst vermutlich auch schon über eine Luftzuführung von Vorn über Schlauch nachgedacht haben, oder Peltier Elemente ? Letzere gibt es ja billig aus Gammel Kühlboxen direkt auf Alu montiert und der Verbrauch geht ja beim E-Roller im Rauschen unter.
Montage des Controllers direkt an der Frontschürze wäre ja auch eine Herausforderung, freilich mit erforderlich fetten Querschnitten auch elektrisch nicht ohne.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9861
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von MEroller »

Mit noch mehr Strom per Peltier auch kühlen widerstrebt mir irgendwie :lol:
Aber die Durchlüftung vom Batteriefach mit dem Controller dahinter ist beim vR one schon sehr limitiert. Die eizige Karossenöffnung vorn im Überdruckbereich ist die Durchführung der Vordergabel durch das Frontschild, woraufhin der Luftstrom dann direkt auf das Beinschild prallt und dann seinen Weg nach unten und hinten sucht. Eine geeignete Schlauchführung könnte tatsächlich bessere Controllerbelüftung bringen.
Mir schwebt eher ein temperaturgeregelter Lüfter unter dem Controller vor, vielleicht mit einer Abdeckung drumherum, der die Luft durch hoffentlich vorhande Kühlrippen zieht und nach unten hinten rausbläst. Aber das lässt sich erst sagen, wenn der SSC072150 da ist.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
VU18650PF
Beiträge: 361
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 10:33
Roller: BY-EM05
PLZ: 97
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von VU18650PF »

Hi Mathias, vielleicht hilft dir das weiter falls er nicht schon da ist.

Links der Sabvoton SSC rechts ein Kelly 96501, beim Sabvoton Kühlkörper zwingend erforderlich!
PhotoPictureResizer_171030_171303773-1008x754.jpg
Den hatte ich drunter, passt zwar nicht zu 100%, dafür günstig.
Kühlkörper von Conrad, der temperatugeregelte Lüfter ebay.
PhotoPictureResizer_171031_182707880-1008x754.jpg
Und schön Wärmeleitpaste...
PhotoPictureResizer_171031_182727053-1008x754.jpg
Gruß, Volker
Wer billig kauft, kauft doppelt!

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9861
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von MEroller »

Noch nichts da, leider. Die üblichen Verdächtigen aus Fürth i.O. ... Und jetzt wohl wieder mit der Ausrede "EICMA".

Sehe ich das richtig, dass Du den schwarzen Zusatz-Kühlkörper samt Lüfter und Wäremleitpaste unter den Sabvoton gepackt hast?

Einen passenden Lüfter habe ich schon, aber noch keinen solchen Kühlkörper. Ich weiß nur, dass der selbe Lüfter auf dem Italinienischen, eigentlich lüfterlosen Lader selbigen so kühl halten kann, dass er ohne thermisch bedingte Ladeleistungs-Abregelung lädt, und der Lüfter schaltet sogar zwischendruch aus, d.h. er kriegt die Temperatur recht zuverlässig wieder unter ca. 30°C, die ich im Regler eingestellt habe.

Ob ich so viel Bauhöhe habe am anvisierten Einbauort muss ich auch noch prüfen.

Oh, und bläst oder saugt Dein Lüfter? Auf meinem Lader bläst der Lüfter die Kühlrippen an.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
VU18650PF
Beiträge: 361
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 10:33
Roller: BY-EM05
PLZ: 97
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von VU18650PF »

Sehe ich das richtig, dass Du den schwarzen Zusatz-Kühlkörper samt Lüfter und Wäremleitpaste unter den Sabvoton gepackt hast?
Jo!
Oh, und bläst oder saugt Dein Lüfter?
Bläst auf die Kühlrippen.
Wer billig kauft, kauft doppelt!

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9861
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von MEroller »

Danke, das klingt wie eine vernünftige Lösung, die Verlustleistung weniger controllermordend loszuwerden :D
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9861
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von MEroller »

Leider habe ich über die Controllerhöhe von 70mm hinaus nur 15mm mehr zur Verfügung, bis der Helmfachboden kommt. D.h ich kann den Lüfter nicht auch noch auf dem 15mm dicken Kühlkörper befestigen, sondern werde ihn unter die Rahmen-Querstreben schrauben müssen, auf denen dann Kühlkörper und Controller thronen. Da wird viel bohren und korrosionsschützen nötig werden....
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
VU18650PF
Beiträge: 361
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 10:33
Roller: BY-EM05
PLZ: 97
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von VU18650PF »

Ja, schade.

Der vorgeschlagene Kühlkörper ist exakt 15mm ohne den Lüfter, wird dir nichts anderes übrig bleiben als den Lüfter irgendwo abgesetzt zu montieren.
Wer billig kauft, kauft doppelt!

mike
Beiträge: 28
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 16:08
Roller: Unu 3000 Watt
PLZ: 768

Re: VROne powered by HV Kilian

Beitrag von mike »

Hallo Herr Kilian,
auf diesem Weg möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie inzwischen über 148 Tage mit der Lieferung meines VRone im Verzug sind, obwohl Sie das komplette Geld für den Umbau Anfang Dezember 2017 bereits erhalten haben.
Wann kann ich mit der Anlieferung rechnen?
M. Seither

Antworten

Zurück zu „VR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste