E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 100R

Antworten
Peter51
Beiträge: 3459
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von Peter51 » Mi 25. Mai 2016, 21:35

Einen Kelly Controller kaufte ich bei Kelly direkt. Bei Kelly Controls einmal nachfragen, ob es optional eine sin/cos Encoder Rückführung gibt. Ich denke, der Peugeot Motor hat 5 Polpaare also 5 Nordpole sowie 5 Südpole. Für eine optische Lageerkennung müßten es dann 5 schwarze sowie 5 weiße Felder auf einem 45mm Band sein........
Bipolare Hallsensoren arbeiten als Schalter, kennen nur An und Aus. Mit Freilauf - oder Sperrdioden wirst du wohl auf dem Holzweg sein.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

Peter51
Beiträge: 3459
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von Peter51 » Mi 25. Mai 2016, 21:41

Der Peugeotmotor nimmt laut Typenschild im Nennbetriebspunkt 1,732 x 32,3V x 72,7A = 4.067W auf und gibt 3.000W ab. Macht einen Wirkungsgrad von 74%.
(Der cos phi ist bei PM-Motoren nahe 1).
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von gervais » Mi 25. Mai 2016, 21:45

Peter51 hat geschrieben:Einen Kelly Controller kaufte ich bei Kelly direkt. Bei Kelly Controls einmal nachfragen, ob es optional eine sin/cos Encoder Rückführung gibt.
Das ist eine sehr gute Idee. Hast Du da eine Mail Addy vom Tech. Support zur Hand ?

Peter51
Beiträge: 3459
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von Peter51 » Mi 25. Mai 2016, 21:49

Habe bei Kelly Controls noch nichts gekauft, dafür aber MEroller. Kontakt ist wohl Fanny (ein Mann?).
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

Peter51
Beiträge: 3459
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von Peter51 » Do 26. Mai 2016, 17:43

Parallel fragte ich bei der Heinzmann GmbH an, ob sie die Standardsoftware für den Permmotor PMS 100R auf den Sevcon Gen4 size 2 aufspielen können für konventionelle Ansteuerung - Ansteuerung nicht über CANbus.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von gervais » Do 26. Mai 2016, 20:08

Thx, da wäre ich gar nicht drauf gekommen, aber es liegt ja auf der Hand, dass die eine Sample Config haben. Wenn nicht die wer sonst. Das wäre die günstigste Alternative. Hoffentlich ist man da offen.

luc

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von luc » Mi 1. Jun 2016, 12:31

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem.
Die Motorstörlampe leuchtet und der Sevcon LED blinkt 11mal, wenn der Motor auf einer bestimmten Position steht, es gibt aber auch Phasen der Motorstellung wo das Sevcon dauerhaft leuchtet und keine Motorstörung angezeigt wird. Dreht man dann das Hinterrad somit den Motor langsam weiter kommt irgendwann der Punkt wo er wieder auf Störung geht und bleibt auch auf Störung auch wenn man ein Stück zurückdreht. Erst nach erneutem Einschalten des Rollers würde keine Motorstörung angezeigt, wenn die Stellung des Motors in einer Phase ist wo alles ok ist, sollte er aber in einer Stellung sein, wo er auf Störung geht dann zeigt er nach Einschalten auch sofort die Störung an.
Was kann die Ursache sein ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?

Danke.

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von gervais » Mi 1. Jun 2016, 12:56

Was Du machen kannst, ist ja hinreichend beschrieben. Der E-Vivacity aus Halfing ? Da wärst Du jetzt Nr.3 bzw Nr.4 der Fehlersucher. Schneller Ebayschnapp. Wenn Du es hinbekommst, lass es uns wissen. Ansonsten habe ich noch immer eine Suchanzeige bei Ebay Kleinanzeigen.

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Das vorläufige Ende des Albtraums.

Beitrag von gervais » Sa 2. Jul 2016, 11:44

Hurra, er fährt wieder (tatsächlich dauerhaft). Nachdem ich ihn nochmal komplett zerlegt habe, alle, aber wirklich alle Kontakte in Kontakt 60 gebadet habe, ein neues (gebrauchtes) Instrument (mit Masterschlüssel) installiert habe und beim Händler noch ein Update aufgespielt wurde, läuft er wieder dauerhaft, leider weiß ich nicht wirklich warum. Egal.

Am Rande:

1.Das Instrument, welches die auch die WFS enthält, beinhaltet ebenfalls den Blinkgeber. Leider ist dessen Taktfrequenz im Gegensatz zu billigen ibäh elektronischen Blinkgebern widerstandsabhängig. Ist der Blinkerschalter leicht feucht oder eins der 20 Zwergl Birnchen im LED Look locker (eigentlich immer),war es das mit gleichmäßigem Blinken. Ist der Blinkgeber defekt, muß das Instrument getauscht werden und die Schlüssel neu angelernt werden. (Letzteres geht aber nur mit Masterschlüssel) Kosten um und bei 350-400 €.(Ohne Arbeitslohn) Da lohnt sich für Bastler eine Neuverkabelung.

2.Ist das Zündschloss mechanisch defekt, passt auch ein chinesischer Nachbau:
http://www.ebay.de/itm/401113326778?_tr ... EBIDX%3AIT
Anmerkung: Der Lenkradschlossbolzen ist aber zu kurz, aber der des Originals lässt sich umbauen. Der Stecker des Schalters (Kontaktplatte) hat andere Kabelfarben, passt aber mechanisch und elektrisch 1:1. Die Original Kontaktplatte passt nicht in das Nachbauschloss. Der originale WFS Chip muß sep. in die Nähe der Spule kommen, sonst funktioniert es nicht.

Peter51
Beiträge: 3459
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: E-Vivacity ruckt > Störung / Sevcon Gen4 Heinzman PMS 10

Beitrag von Peter51 » Sa 2. Jul 2016, 12:35

Da freuen wir uns mit dir, dass du das hinbekommen hast. Allzeit gute Fahrt.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 65km/h - TÜV 03.2020 4x Greensaver SP60-12 60Ah C5

Antworten

Zurück zu „Peugeot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste