Neues Kickstarter Projekt - Faltbarer E-Scooter

Forum für alles über Elektroscooter und Kickboards
Antworten
Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 983
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Neues Kickstarter Projekt - Faltbarer E-Scooter

Beitrag von Evolution » Do 19. Okt 2017, 07:59

Gerade läuft auf Kickstarter ein crowdfounding Projekt für einen faltbaren E-Scooter. Der wird zwar keinen Designpreis gewinnen, aber sieht zumindestens ganz praktisch aus.

https://www.kickstarter.com/projects/38 ... ref=2xwpi4

Wer interessiert ist, kann sich an diesem Projekt beteiligen.

Benutzeravatar
wiewennzefliechs
Beiträge: 1973
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:41
Roller: Emco Novantic C2000
PLZ: 135
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neues Kickstarter Projekt - Faltbarer E-Scooter

Beitrag von wiewennzefliechs » Do 19. Okt 2017, 08:56

Viel zu kleine und ungefederte Räder, keine Beleuchtung und die Konstruktion sieht auch nicht sehr vertrauenerweckend aus. Das Teil hat m. E. keine Chance auf eine Straßenzulassung und ist damit zumindest in Europa weitgehend wertlos. Mein Geld kriegen die jedenfalls nicht ;)

Gruß

Michael
Emco Novantic C2000 seit 25.11.2013 - 2 kW - 48 V / 37 Ah (=1,776 kWh) Li(NiCoMn)O2
EVPS-Akku Nr. 1 (28 Ah) bei 4.304 und 8.595 km auf Garantie getauscht
Beide EVPS-Akkus bei 13.125 km erneut defekt, ersetzt durch Cleantron-Akku 48 V / 37 Ah

achim
Beiträge: 715
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Neues Kickstarter Projekt - Faltbarer E-Scooter

Beitrag von achim » Do 19. Okt 2017, 09:07

So was gibt's doch schon, sogar deutlich besser ausgestattet. Aber sicher auch nicht zulassungsfähig.

http://www.shoptrendytreats.com/product ... -lollipops

Hier sogar mit Zulassung
http://www.elektrorad-magazin.de/nachri ... ter-uebler

Hat sich doch ein Importeur gefunden, incl. Strassenzulassung
https://www.rollingbull.de/produkt/e-sc ... k1-hammer/
Für manchen Einsatzzweck vielleicht nicht mal so schlecht. Z,B. wenn man das Auto zur Inspektion bringen muss, ect....

Eule
Moderator
Beiträge: 1023
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Neues Kickstarter Projekt - Faltbarer E-Scooter

Beitrag von Eule » Do 19. Okt 2017, 16:54

So ein Ding braucht keine Zulassung! Diese Roller schmeist man in die Backskiste und holt sie nur raus, wenn man mal wieder einen der äußeren Boxen im Yachthafen erwischt hat, damit der Weg zum Klo nicht zur Qual wird :mrgreen:
Gruß
Werner

"AUSPUFF", "ANLASSER", "VERGASER". Klingt irgendwie lustig, oder? :)

gervais
Beiträge: 1359
Registriert: Di 30. Mär 2010, 09:26
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Neues Kickstarter Projekt - Faltbarer E-Scooter

Beitrag von gervais » Do 19. Okt 2017, 19:19

Doof ist nur, dass diese harten kleinen Räder auf einem lückenbehafteten Holzsteg ganz schön knallen, gute Chance auf Abgang in eine freie bzw. belegte Box inklusive. Die Kickboard Kiddies führen das zuweilen vor. Jedes Landstromkabel wird zur Falle. :mrgreen: Da lobe ich mir jeden 16" Falter ....bzw. den Kacksack.

Antworten

Zurück zu „Elektroscooter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste