E Fahrrad Eigenbau

Pedelecs mit Nachrüstsatz
Antworten
Lucas 2003
Beiträge: 1
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 22:31
Roller: keine plan
PLZ: 4
Kontaktdaten:

E Fahrrad Eigenbau

Beitrag von Lucas 2003 »

Huhu
Ich wollte mir Just for Fund mein Fahrrad zum E-Bike um Bauen.
Und habe mir mal ein Paar Teile rausgesucht aus einigen Youtube Videos und Foren etc hier mal eine Page mit verschieden Kombinationen.
Freu mich auf eure Kritik aber bleibt bitte Sachlich ich sehe das er als Bastelprojekt ein E Rad kann sich Jeder kaufen
Was könnt ihr mir für einen Akku Empfehlen sollte man hier lieber etwas mehr Geld ausgeben das sieht man ja leider nicht in den Videos wie lange die Akkus halte. man mächte ja nicht alle paar Tage ien neuen Akku Kaufen, muss kein Größer sein für den Anfang 10-15 Km Reichweite reichen mir :D

Benutzeravatar
Afunker
Beiträge: 679
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 13:23
Roller: Ranis 2000 mit LiIon Akku
PLZ: 67657
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: E Fahrrad Eigenbau

Beitrag von Afunker »

Hallo Lucas 2003!
Laut diesem Username, vermute ich mal, dass du Lucas heisst und so 17/18 J. jung bist?
D.h. dann dürftest du in welchem Bereich eines E-Bikes unterwegs sein? (MTB, ATB oder Citybike?)
Denn es wäre wichtig zu wissen, wo du dich hauptsächlich damit bewegen willst bzw. welcher Einsatzort damit verbunden ist.

Ausserdem wäre die Frage: Wo soll der Motor hin? Ins Tretlager oder ins Hinterrad? (bloss nicht ins Vorderrad!).
Beides hat Vor- und Nachteile.

Beim Akku wirst du kaum um Modelle für 80-120 Km Reichweite (je nach Fahrweise) herumkommen.
Darunter kannst du "ausgelutschte" Akkus gerne kaufen. Nur die halten dann nicht mehr so lange (zeitlich, nicht Reichweite).

Wichtig ist auch: Der Motor darf nicht mehr als 250 W machen, um nicht die max. Geschwindigkeit rein mit E-Motor, von 25 Km/h nicht zu überschreiten!
Darüber geht mit reintreten in die Pedale natürlich immer....

Weiterhin wäre zu beachten, dass es Akkus und Motoren mit 36 V Nominalspannung gibt.
Bei den Akkus gibt es Modelle die auf den Gepäckträger geschnallt werden
und welche die im oder am Rohrrahmen oben quer (beim Herrenrad), unter der Sattelstütze oder am schrägen angebaut sind.
Displays sind in allen Variationen erhältlich, die Akkuzustand, Geschwindigkeit ect. anzeigen.
Gruss Helmut

Ranis 2000 seit 08.2019 ca. 5800 Km gefahren :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Umbau-Pedelecs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast