Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
Antworten
Benutzeravatar
AlBertyBundy
Beiträge: 22
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:33
Roller: NIU-N1 Sport (schwarz)
PLZ: 81249
Kontaktdaten:

Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von AlBertyBundy » Fr 9. Aug 2019, 07:20

Hallo zusammen und einen schönen guten Morgen. Ich habe ein merkwürdiges Problem. Ich habe mir vor ca. zwei Wochen einen Schuberth C3 Pro gekauft für meinen NIU Sport Roller, also für Fahrten bis 45 km/h. Den Helm habe ich mir nach einer sehr langen Odyssee herausgesucht, weil auf meinen dicken Kopf entweder kaum was gepasst hat oder es mir nicht gefallen hat. Der Helm passt einfach super. Aber jetzt, wo es morgens 14 Grad hat, mache ich das Visier zu, damit es in den Augen nicht zieht. Alle Belüftungseinlässe sind aber noch offen. Der Helm besitzt eine Pinlock-Scheibe und ich ging nun davon aus, dass es damit kein Beschlagen oder wenn nur ganz wenig gibt. Aber nun das hier. Wie kann das passieren? Die Feuchtigkeit sitzt hier übrigens zwischen Visier und Pinlock, man kommt also nicht ran und kann eigentlich gar nichts machen. Das ging dann selbst mit offenem Visier nicht mehr weg!!! Kann ich hier selbst etwas tun oder ist das ein Garantiefall? Das darf doch so nicht sein bei 14 Grad. Was passiert erst bei 5 Grad?!
Pinlock2.jpg
Pinlock1.jpg

Patrick022
Beiträge: 346
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 00:03
Roller: Eflux Street 40, Niu M+
PLZ: 274
Kontaktdaten:

Re: Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von Patrick022 » Fr 9. Aug 2019, 13:34

Die Abdichtung ist wohl nicht dicht.
Den Helm (das Visier) in die Sonne legen könnte das Problem lösen, oder einen Fön vorsichtig und mit bedacht einsetzen um die beschlagene Seite abdampfen zu lassen.

Benutzeravatar
AlBertyBundy
Beiträge: 22
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:33
Roller: NIU-N1 Sport (schwarz)
PLZ: 81249
Kontaktdaten:

Re: Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von AlBertyBundy » Fr 9. Aug 2019, 14:10

Ich fahre heute zu Louis. Für das Geld darf das nicht sein. Die sollen das richten oder austauschen. Vielen Dank

Benutzeravatar
AlBertyBundy
Beiträge: 22
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:33
Roller: NIU-N1 Sport (schwarz)
PLZ: 81249
Kontaktdaten:

Re: Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von AlBertyBundy » Fr 9. Aug 2019, 20:04

Das erst wenige Tage alte Pinlock war kaputt. Hatte keine fest anliegende Spannung. Wurde anstandslos getauscht. Top.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9239
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von MEroller » So 11. Aug 2019, 17:02

Es kann auch an einer nicht sorgfältigen Pinlock-Scheibenmontage gelegen haben. Mein erstes aktuelles HJC Visier hatte ich selbst sorgfältigst bestückt und war bis zum Ende dicht.
Mein Ersatzvisier wurde hektisch im Laden bestückt, und jetzt kommen bei Regen von links oben Wasserstropfen zwischen Visier und Pinlock-Scheibe rein :roll:
Aber ein solches Beschlagen wie bei Deinem hatte ich noch nie :lol: Gut, dass Louis anstandslos getauscht hat - hoffentlich liegt die Pinlock-Scheibe diesmal satt rundum am Visier!
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2884
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von Evolution » So 11. Aug 2019, 17:34

Schuberth C3 Pro gehört zu den Helmen der Oberklasse. Da darf so etwas eigentlich nicht passieren. Die sind teuer genug.

Benutzeravatar
AlBertyBundy
Beiträge: 22
Registriert: So 21. Jul 2019, 14:33
Roller: NIU-N1 Sport (schwarz)
PLZ: 81249
Kontaktdaten:

Re: Pinlock läuft an bei Schuberth C3 Pro

Beitrag von AlBertyBundy » Di 13. Aug 2019, 15:35

Update: Das neue Pinlock war deutlich besser, hatte aber immer noch minimal seine Probleme. Habe dies daheim mal in klares Wasser getaucht und so die Eintrittsstelle ausfindig gemacht. War der Knubbel oben, wo die Silikonfugen zusammenlaufen. Ich habe die Pins um 50% verengt, also um 90 Grad gedreht. Dann gut trocken geföhnt und dabei die Plastik etwas erwärmt, damit kein Kondensat auf der Plexiglasscheibe mit eingeschlossen wird. Dann das Pinlock rein und anständig die Silikondichtung angedrückt. Dann nochmals der Wassertest; diesmal kein Wassereintritt. Dann wieder getrocknet (ohne Rubbeln und Wischen auf der Pinlockscheibe) und dann bin ich vor die Klimaanlage meiner Wohnung und habe das Pinlock mit dem Fingernagel ganz leicht angehoben und kühle und somit extrem trockene Klimaanlagenluft dort zwischen die beiden Scheiben gepustet und das Ding wieder verschlossen. Und dann der Härtetest. Ich habe mich dann mit geschlossenem Visier vor meine Klimaanlage gesetzt, aus der ca. -4 Grad kalte Luft kommt. Alles war nass da drin, aber nicht die Pinlock-Scheibe.

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste