E Scooter für Golfplatz

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
Antworten
Günter
Beiträge: 1
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 22:03
PLZ: 74933
Kontaktdaten:

E Scooter für Golfplatz

Beitrag von Günter »

Hallo,
ich möchte mir einen E Scooter für den Golfplatz, das Golfbag trage ich dabei auf dem Rücken, zulegen.
Unser Golfplatz ist hügelig, manchmal auch einige hundert meter stetig ansteigend, und ich fahre vorwiegend über Rasen, der stellenweise recht kurz gemäht oder auch etwas höher ist.
Nun zu meinen Fragen und Ideen:
- reichen da breitere 10 Zoll Reifen oder lieber 12 Zoll Reifen, die vielleicht etwas schmaler sind
- schafft dies ein E Scooter mit Straßenzulassung oder doch eher einer mit stärkerem Antrieb ohne Staßenzulassung
- er sollte zusammenklappbar sein
- der Sattel muss auf jeden Fall abnehmbar sein
- der Preis sollte bei ca. 900.- € max. liegen

Wäre toll, wenn ihr mir da helfen könntet ....

Schöne Grüße
Günter

ThomasE.
Beiträge: 194
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 11:48
PLZ: 6
Wohnort: HU
Tätigkeit: Kfm Angest. Nebenerwerb. Kleinhändler weisse Ware. Hobbys: Nichtstun :-)
Kontaktdaten:

Re: E Scooter für Golfplatz

Beitrag von ThomasE. »

Moin,
Frage, darf man wirklich mit einspürigen Fahrzeugen über das Fee/green fahren, denke der Rasen leidet hier.
Es gibt ja hier Scooter mit breiten Walzen damit sich Kraft über breite Flächer verteilt sonst dürfte die Grasnarbe wohl leiden.

vg

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 10608
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: E Scooter für Golfplatz

Beitrag von MEroller »

Da wäre, wenn 1-spurig erlaubt, dann die E-Scooter-Klasse Scrooser (viel zu teuer) / Harley (bliggere und oft optisch ansprechendere China-Varianten) am geeignetsten. Mal in deren Unterforum ein bisschen einlesen und Bilder anschauen: viewforum.php?f=65
Die haben sehr Breite Schlappen analog Golf-Cart.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Toad
Beiträge: 580
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 14:54
Roller: Niu NPro
PLZ: 8

Re: E Scooter für Golfplatz

Beitrag von Toad »

Ich würde ein Elektroeinrad nehmen. Damit kommst du über fast jeden Acker, ein Golfplatz ist da überhaupt kein Problem. EScooter haben viel zu kleine Räder.
Elektroeinrad fahren ist kein Hexenwerk und macht irre Spaß. Und es passt in jeden Kofferraum.
Kauf aber was vernünftiges und keinen Billig Kram.

Martin Leist
Beiträge: 14
Registriert: Do 28. Mai 2020, 06:38
PLZ: 75
Kontaktdaten:

Re: E Scooter für Golfplatz

Beitrag von Martin Leist »

Ich bin selbst auch Golfer,

und habe schon einige Golfplätze in Deutschland gespielt. Ich kenne keinen Golfplatz auf dem man mit einem Scooter (egal welche Bereifung) fahren darf. Wenn Dich damit der "Ranger" erwischt, hast Du mit Sicherheit auch gleich das letzte Mal dort gespielt. :o

Entweder
- zu Fuss (Tragebag)
- Golfcaddy (manuell, eLektro)
oder
- Golfwagen (fahren)

Zudem, wenn Du mit einem Scooter auf dem Golfplatz fährst müsstest Du ja Dein Bag schultern.... da ist der "Umfaller" ja schon vorprogrammiert.

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste