E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
Antworten
PlyfexHD
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Sep 2020, 15:41
PLZ: 50321
Kontaktdaten:

E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von PlyfexHD »

Hallo, ich wollte für meine Tochter einen E-Scooter kaufen aber da ich nicht so viel Erfolg hatte beim Suchen im Internet wollte ich hier mal fragen ob vielleicht jemand eine Empfehlung oder so hätte.

Also mein Budget geht bis max 150€, der Scooter soll auf max 12 km/h gedrosselt sein und einen Lithium Ionen Akku haben, damit dieser auch schnell aufgeladen wird.

Das sind so meine wichtigsten Voraussetzungen für den Scooter.

Hättet ihr da ein paar Ideen welche es so gibt?

Danke im Voraus

Benutzeravatar
Harry
Beiträge: 1799
Registriert: Di 21. Jun 2011, 21:08
Roller: Citycoco LM-SC14
PLZ: 49479
Wohnort: Ibbenbüren
Kontaktdaten:

Re: E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von Harry »

Hallo,
bei der Preisvorstellung wird es mit einem Kauf nicht klappen. Selbst gebraucht wird es sehr schwierig.
Der ADAC hat Tretroller vor kurzem getestet, da lohnt sich ein Blick drauf zur Orientierung.
Gruß Harry

chrispiac
Beiträge: 3103
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von chrispiac »

Meine bescheidende Frage: Warum 12km/h Maximalgeschwindigkeit? Das scheint mir eine willkürliche Grenze, daher dürfte es kein Angebot geben.
Elektrostehroller Explorer E-Scooter ESA 1919 (2020)
Presale Niu NQiGTS Sport


Wir treffen uns… an der Steckdose!

PlyfexHD
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Sep 2020, 15:41
PLZ: 50321
Kontaktdaten:

Re: E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von PlyfexHD »

chrispiac hat geschrieben:
So 6. Sep 2020, 19:20
Meine bescheidende Frage: Warum 12km/h Maximalgeschwindigkeit? Das scheint mir eine willkürliche Grenze, daher dürfte es kein Angebot geben.
Da meine Tochter 12 ist und laut meinen Recherchen ab 12 nur 12 km/h erlaubt sind, ab 14 jahre dann egal

chrispiac
Beiträge: 3103
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von chrispiac »

Das wäre mir neu. Soetwas war mal angedacht, wurde aber in der verabschiedeten Elektrokleinstfahrzeugeverordnung nicht realisiert. Entsprechend gibt es kein Angebot. Vorgesehen war, das die dann auch auf den Bürgersteig fahren dürfen, das war den Politikern zu heikel, weil am Versicherungsaufkleber nicht erkennbar gewesen wäre, ob ein 20km/h Roller illegal auf den Bürgersteig fährt oder berechtigt ein 12km/h Roller. So bleibt nur die 6km/h Grenze für Führerschein- und Versicherungsfrei fahren, da dürfte deine Tochter wahrscheinlich einen Tretroller oder Fahrrad bevorzugen, mit dem man legal schneller fahren kann.
Elektrostehroller Explorer E-Scooter ESA 1919 (2020)
Presale Niu NQiGTS Sport


Wir treffen uns… an der Steckdose!

PlyfexHD
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Sep 2020, 15:41
PLZ: 50321
Kontaktdaten:

Re: E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von PlyfexHD »

chrispiac hat geschrieben:
Mo 7. Sep 2020, 14:02
So bleibt nur die 6km/h Grenze für Führerschein- und Versicherungsfrei fahren, da dürfte deine Tochter wahrscheinlich einen Tretroller oder Fahrrad bevorzugen, mit dem man legal schneller fahren kann.
Hallo, entschuldige die späte Antwort.

Sie bevorzugt einen E Roller deswegen kommt Fahrrad und Tretroller nicht in Frage, was gibt es denn für welche bei 6 kmh bei meinem Budget und Voraussetzungen

chrispiac
Beiträge: 3103
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: E-Scooter kaufen - max 12 km/h

Beitrag von chrispiac »

Ich kenne selber kein Modell mit 6km/h. Es ist nur die Grenze bis der alle Fahrzeuge Versicherungs- und Führerscheinfrei gefahren werden dürfen und daher nur einer Prüfung unterzogen werden, ob sie maximal 6 km/h fahren. In sofern wären Roller mit 6km/h denkbar. Da es aber der angenommenen „Fußgängergeschwindigkeit“ entspricht, denke ich nicht, das sich Hersteller darauf einlassen. Ich weiß z. B. nicht, ob die Geschwindigkeit ausreicht um überhaupt stabil fahren zu können (kann man mit dem Fahrrad testen, wenn man sehr langsam fährt, eiert man nur rum). Mit einem Tretroller (bei meiner 9jährige Nichte sind sie in der Schule gerade angesagt) bin ich deutlich schneller unterwegs, daher würde es mich wundern, wenn so ein Fahrzeug auf den Markt ist. Falls ja, würde ich Spielzeugläden abklappern. Dort habe ich auch 6km/h Fahrzeuge mit Elektromoter geeignet ab 6 Jahren gefunden (stilisierte Porsche und Ferrari, für den Porsche gab es sogar eine Aufrüstoption Gurt+Helm, der Ferrari hätte das nötiger gebraucht :lol: ).

Das einzige Fahrzeug, was eine 12jährige schon fahren dürfte, wäre ein Pedelec (mit Trittunterstützung bis 25km/h). Als einzig mir bekannte Alternative, (weil es wohl wie ein Pedelec behandelt wird, wäre dieses Fahrzeug. Aber 4000€ für ein bischen elektrischen Spaß mit Sitz und wo man trotzdem noch treten muß ist schon eine ziemliche Hausnummer…
Elektrostehroller Explorer E-Scooter ESA 1919 (2020)
Presale Niu NQiGTS Sport


Wir treffen uns… an der Steckdose!

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste