E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
wauhoo
Beiträge: 20
Registriert: Sa 24. Apr 2021, 20:29
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Beitrag von wauhoo »

kabee hat geschrieben:
So 2. Mai 2021, 23:23
Die beiden Akkus passen unter die Sitzbank, ich hab den Roller hier :roll: Das Fahrzeug kostet mit einem Akku 72V40Ah 2.990€, ein weiterer Akku dieser Größe kostet 1.450€. Daher habe ich ja geschrieben, dass man da preislich bei etwa 4.500€ landen wird.
Sorry, dann habe ich wohl diese Infos überlesen; die Akkus lassen sich sicherlich auch nachträglich ordern?

kabee
Händler
Beiträge: 1593
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Beitrag von kabee »

wauhoo hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 00:44
Sorry, dann habe ich wohl diese Infos überlesen; die Akkus lassen sich sicherlich auch nachträglich ordern?
Ja sicher. Das würde ich sowieso immer empfehlen, wenn man den Akku nicht unbedingt benötigt. Meist stellt sich nämlich im täglichen Einsatz heraus, dass es doch ohne zweiten Akku geht.

wauhoo
Beiträge: 20
Registriert: Sa 24. Apr 2021, 20:29
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Beitrag von wauhoo »

kabee hat geschrieben:
Mo 3. Mai 2021, 01:52
Meist stellt sich nämlich im täglichen Einsatz heraus, dass es doch ohne zweiten Akku geht.
Wäre bei meinen Einsatzzwecken aber wohl mit nur einem Akku definitiv längerfristig nicht ausreichend; ist keinesfalles so unüblich, daß man, wenn einer krankheitshalber ausfällt, von einem auf den anderen Tag Vertretung zu übernehmen hat und entsprechende Reserven braucht.

Die Frage, die mich dann hier aber noch beschäftigt, ist, wie beim Hinterrad mit Nabenmotor der Reifen gewechselt wird; vielleicht ist das aber auch Stoff für ein eigenständiges Thema?

Evolution
Moderator
Beiträge: 4998
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Beitrag von Evolution »

Sorry, dann habe ich wohl diese Infos überlesen; die Akkus lassen sich sicherlich auch nachträglich ordern?
Achtung: Bitte drauf achten. Bei einer späteren Bestellung könnte der weitere Akku teurer sein, als wenn gleich ein Doppelpack gewählt wird.

Reifenwechsel bei Reifen mit Nabenmotor sollte man durch eine Fachwerkstatt machen lassen, die Ahnung von Elektrorollern haben. Hier einmal ein Link zur Verdeutlichung:

https://sites.google.com/site/espritsil ... d-wechseln

kabee
Händler
Beiträge: 1593
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Beitrag von kabee »

Evolution hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 16:37
Bei einer späteren Bestellung könnte der weitere Akku teurer sein, als wenn gleich ein Doppelpack gewählt wird.
Ist hier nicht der Fall, außer der Händler leidet an Dyskalkulie. Man sollte sich lediglich für die Extended Range entscheiden, da man sonst ja einen kleinen Akku im Fahrzeug hat und einen Großen nachkauft.

Benutzeravatar
Afunker
Beiträge: 531
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 13:23
Roller: Ranis 2000 mit LiIon Akku
PLZ: 67657
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: E-Roller für die Zustellung von Tageszeitungen

Beitrag von Afunker »

wauhoo hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 16:05

Die Frage, die mich dann hier aber noch beschäftigt, ist, wie beim Hinterrad mit Nabenmotor der Reifen gewechselt wird; vielleicht ist das aber auch Stoff für ein eigenständiges Thema?
Dazu muss man zu einer Fachwerkstatt (Reifendienst), die eine spez. Aufziehmaschine hat!
Vorher mal nachfragen und möglichst auch dort die Reifen (vom Markenhersteller wie Metzeler, Michelin o.ä.) bestellen.
Bei meinem Motorrad (siehe Avatar) mit 120/70 vorn und 130/70 hinten von Michelin, waren es inkl. Montage/Mwst. dann 140.- € glatt.
Gruss Helmut

Ranis 2000 seit 08.2019 ca. 5000 Km gefahren :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste