125er für B196 Neuling mit großer Reichweite

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
Benutzeravatar
Loehm
Beiträge: 8
Registriert: Di 20. Feb 2024, 13:46
Roller: Horwin SK3 PLUS
PLZ: 59
Wohnort: Soester Börde
Kontaktdaten:

Re: 125er für B196 Neuling mit großer Reichweite

Beitrag von Loehm »

Wanderer hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2024, 08:47

[...]
Einen für mich ganz zentralen Satz hat Rainer geschrieben:
Du solltest die beiden halt mal Probefahren, falls möglich.
Das trifft es auf den Punkt. Ich muss mir einen eigenen Eindruck von den beiden Fahrzeugen verschaffen, und feststellen, wie ich mich darauf fühle.

[...]
An dieser Stelle gebe ich dir noch den Rat mit, die Probefahrt unbedingt ausführlich zu gestalten.

Ich bin/war in einer ähnlichen Situation wie du. Ich habe den B196 auf einer Vespa gemacht und bin danach auf meinen neu erworbenen Elektroroller umgestiegen.

Ich hatte die Probefahrt nur auf dem 45km/h Schwestermodell gemacht, um die Ergonomie zu testen, die "große" Variante bin ich dann tatsächlich das erste Mal gefahren, als ich meinen Roller abgeholt habe.

Ich habe wirklich zunächst gedacht, ich hätte einen Fehlkauf getätigt, da ich es nicht geschafft habe, sanft zu beschleunigen. Immer wenn ich meine Geschwindigkeit leicht nach oben korrigieren wollte, habe ich direkt einen Bocksprung nach vorne gemacht und es hat mich merklich nach hinten geworfen.
Es hat sicherlich eine halbe Stunde gedauert, bis ich das im Griff hatte, lass dich also nicht verunsichern, falls es dir auf der Probefahrt zunächst auch so geht; jetzt nach ein paar Wochen ist das zumindest bei mir kein Problem mehr.

Wanderer
Beiträge: 42
Registriert: Mo 13. Nov 2023, 20:46
PLZ: 97993
Kontaktdaten:

Re: 125er für B196 Neuling mit großer Reichweite

Beitrag von Wanderer »

Leider kommt manchmal etwas dazwischen: Meine Partnerin braucht überraschend ein neues Auto, weil es sich nicht mehr lohnt, ihr altes für den TÜV fit zu machen.
Damit wird mein Roller-Budget jetzt in das Auto investiert, und ich habe bis auf weiteres kein Budget mehr für einen Rollerkauf. Also bleibe ich bei meinem bisherigen Futura Classico Li.

Auch wenn es jetzt im Moment nichts wird, möchte ich mich bei Euch allen herzlich für die Informationen und den Rat bedanken.

Viele Grüße und vielen Dank
Rolf

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Shubidabida und 5 Gäste