Historische Beiträge

für alles was offtopic ist - also am Thema dieses Forums vorbei geht
Antworten
Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3367
Registriert: So 22. Feb 2009, 13:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Historische Beiträge

Beitrag von Joehannes » Sa 30. Jul 2016, 18:36

screenshot

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 766
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 31 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Historische Beiträge

Beitrag von lasser » Sa 30. Jul 2016, 19:46

Mann, von anderen verlangen, dass sie immer alles finden sollen, und dann selber nich?

Bemüh doch wenigstens Googles Cache, und danach evtl. sogar die wayback machine.

Und solltest Du als user an die Sicherungskopien gelangen, ist das keine Funktion des phpBB., die mir schon über den Weg gelaufen wäre. Fänd ich auch komisch, damit muss sich doch nur der admin befassen... Die letzte Version des phpBB, die ich laufen hatte, bot snapshots der DB an. Die Rechte an denen lagen immer beim phpBB-Admin und waren nur per Hand von außerhalb zu verändern (also als root chmod oder chown fabrizieren)
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 700 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Mein YT-Channel

Benutzeravatar
anpan
Beiträge: 940
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 16:24
Roller: UNU Rebell-2 (2kW)
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Historische Beiträge

Beitrag von anpan » Sa 30. Jul 2016, 23:48

2Alf20658 hat geschrieben:Jetzt hast Du Dir aber einen Beißkrampf ins Hirn reingefaselt..
Wo find ich das war die Frage.
Find ich ja großartig. Wäre die Situation umgekehrt würdest du jetzt sowas sagen wie "Viel Bildung hast du nicht genossen, oder?"

Aber seis drum:

Sicherungskopien legt der Admin (evtl. automatisiert) an. Und die liegen da, wo der Admin sie hinlegt, was praktisch immer außerhalb des Zugriffs für irgendjemanden außer Leuten mit Zugang zum Server ist.
Zu unterscheiden sind dann noch Foren-Backup (die Dateien) und Datenbank-Backup. Wenn du einen alten Stand zum Laufen kriegen willst brauchst du beides. Wenn du nur was in den Daten suchen willst, reicht das DB-Backup (wenn man sich im Datenbanklayout des Forums zurecht findet).

Dass ein Datenbankbackup irgendwo öffentlich oder auch nur für Moderatoren zugänglich liegt, halte ich für äußerst unwahrscheinlich, weil das einige rechtliche Pferdefüße mit sich bringt (Datenschutz. PNs und andere Details von und über User sind in der Datenbank einsehbar).

Was du tun kannst, und da hat lasser schon drauf hingewiesen: Google cache und die wayback machine

Beim Google Cache musst du über die Suche aber schon genau auf die Seite kommen, die du (in einem alten Zustand) sehen willst. Sobald du einen Link innerhalb der Seite klickst, bist du wieder auf der "normalen" Version.

Bild
XMPP: anpan@nakanai.de
UNU Rebell-2 2kW / 2 Akkus --- Roller 1 stillgelegt nach ca. 12.500km / 2 Jahren --- Roller 2: ~2000km (Akkus aus Roller 1)
LiPo ist keine Zellchemie und sagt fast nichts über die tatsächlichen Eigenschaften der Zelle aus.

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 766
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 31 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Historische Beiträge

Beitrag von lasser » So 31. Jul 2016, 10:41

Ich erwarte von Dir eine Bitte um Entschuldigung.
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 700 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Mein YT-Channel

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 766
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 31 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Historische Beiträge

Beitrag von lasser » So 31. Jul 2016, 11:19

gewährt... Danke.
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 700 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Mein YT-Channel

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste