Uranus R Rückwärtsgang

Antworten
Lowind
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 20:17
Roller: Trinity Uranus R
PLZ: 643
Kontaktdaten:

Uranus R Rückwärtsgang

Beitrag von Lowind » Mi 22. Mai 2019, 18:08

Hallo an alle,
Mein Uranus R hat nun schon so seine ersten 500 km gelaufen und alles war tadellos. Nun allerdings kennt er seinen Rückwärtsgang nicht mehr. Egal ob er auf L oder R steht, er fährt vorwärts. Manchmal weis er auch nicht, dass er zwei Batterien hat, mache ich die Zündung aus und wieder ein, dann sind wieder zwei angezeigt.
Wer hat auch dieses Problem und weis vielleicht eine Lösung?
Liebe Grüße
Dannie

Andi_UR
Beiträge: 93
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 13:23
Roller: Uranus R
PLZ: 8
Tätigkeit: Elektromeister, Programmierer, Elektronikentwickler
Kontaktdaten:

Re: Uranus R Rückwärtsgang

Beitrag von Andi_UR » Mi 22. Mai 2019, 18:32

Der Schalter schaltet Pin2 auf 0V (GND) vom Controller

GND = 0V vom 12V Wandler, Pins 11 12 13 17 am Controller, Drahtfarbe Schwarz/Weiß
Rückwärts = Pin 2 am Controller, Drahtfarbe im Kabelbaum Blau/Schwarz (war bei mir am Controller-Stecker mit Schwarz/Gelb verbunden, also am Controllerstecker Schwarz/Gelb --> Blau/Schwarz im Kabelbaum bis zum Schalter, das Kabel war nicht gescheit verbunden nur abisoliert und mit der Hand Verdrillt mit ISO-Band drum.

Habe vor Kurzem die Verkabelung etwas bereinigt.

Ich kann jetzt nur von meinem sprechen, wenn alle gleich verkabelt sind dann passt das auch bei dir, Rest musst du selber Messen.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2879
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Uranus R Rückwärtsgang

Beitrag von Evolution » Mi 22. Mai 2019, 19:13

Macht davon ein Foto. Das hilft ihm sicherlich weiter.

Benutzeravatar
ollige
Beiträge: 273
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:01
Roller: Emco Novax, Trinity Uranus R (45km/h)
PLZ: 584xx
Wohnort: Witten
Kontaktdaten:

Re: Uranus R Rückwärtsgang

Beitrag von ollige » Do 23. Mai 2019, 08:19

Lowind hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 18:08
Manchmal weis er auch nicht, dass er zwei Batterien hat, mache ich die Zündung aus und wieder ein, dann sind wieder zwei angezeigt.
Hallo Dannie,
nach mittlerweile fast 5000km Nutzung hatte ich auch etwa 5 mal das Problem, dass bei "Zündung" AN nur ein Akku mit der zugehörigen Restreichweite angezeigt wurde. Nach anschließender "Zündung" AUS und danach wieder AN war dann alles in Ordnung.

Als Ursache vermute ich eine Komunikationsstörung zwischen Akkus und Controller. Da dieser Effekt jedoch bisher nur ganz selten auftrat, nehme ich das einfach so hin.

Viele Grüße,
Olli
Seit 06.2013 42330km mit Emco Novax 4kW, Li(NiCoMn)O2Akku 48V/60Ah, Heidenau K66
Seit 12.2018 7000km mit Trinity Uranus R (45km/h) 3kW, Akku 72V/56Ah

Lowind
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 20:17
Roller: Trinity Uranus R
PLZ: 643
Kontaktdaten:

Re: Uranus R Rückwärtsgang

Beitrag von Lowind » Do 23. Mai 2019, 14:04

... erstes Problem gelöst dank langem lesen im Forum. Der Rückwärtsgang war aus welchen Gründen auch immer im Controller auf disable gestanden. Daran werde wohl ich selbst schuld haben, da ich neulich die Rekuperation ausschalten wollte, da die bei zwei Akkus eh eigentlich nichts bringt. Anscheinend hatte ich da auch den Rückwärtsgang ausgeschalten.
Die Sache mit der Erkennung der beiden Akkus habe ich an Trinity geschrieben, mal sehen wann und welche Antwort kommt, ich werde berichten.
Grüße Dannie

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast