Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 644
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: Nova Motors eRetroStar, Bj.2018, 2KW
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von Dirk » Do 14. Mär 2019, 21:21

Ich habe die Kamera nicht hauptsächlich zum Aufzeichnen von Rollerfahrten gekauft. Die Sache mit dem Zeitraffer ist für mich beruflich, wie zum Beispiel Baumfällungen oder Baggerarbeiten, sehr interessant. Ich habe von Kollegen schon ein paar coole Filme gesehen. Da spielt die Bildstabilisation keine große Rolle. Durch das wasserdichte Gehäuse und dem Zeitraffer wird es richtig interessant. :D
Ansonsten gebe ich Euch natürlich absolut recht. Eine GoPro ist für Filme im Fahrbereich wohl wirklich um Welten besser.

LG, Dirk

Benutzeravatar
Harry
Beiträge: 1499
Registriert: Di 21. Jun 2011, 21:08
Roller: Citycoco LM-SC14
PLZ: 49479
Wohnort: Ibbenbüren
Tätigkeit: Dipl.-Ing. Kommunikationstechnik
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von Harry » Do 14. Mär 2019, 21:56

Hier ein Beispiel für eine gute Actioncam:


Aufgenommen mit einer GoPro Hero 6 und Brustgurt.
Gruß Harry

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 644
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: Nova Motors eRetroStar, Bj.2018, 2KW
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von Dirk » Do 14. Mär 2019, 22:36

Top 1 :D 8-)

achim
Beiträge: 1236
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von achim » Fr 15. Mär 2019, 00:54

Um ehrlich zu sein finde ich auch sie Bildqualität der GoPro nicht gut. Die Artefakte , vor allem im unteren Bildbereich sind schon sehr ausgeprägt.
Oder liegt das vielleicht an dem Hochladen ins Forum.
Hatte mir im Sommer eine Rollei gekauft, sie aber nie benutz wei die Bildqualität unterirdisch war.
Da sind Videos mit guten Smartphones 100x besser.

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
nickel
Beiträge: 44
Registriert: Di 26. Feb 2019, 13:22
Roller: Super Soco TC
PLZ: 130xx
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von nickel » Fr 15. Mär 2019, 14:04

achim hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2019, 00:54
Um ehrlich zu sein finde ich auch sie Bildqualität der GoPro nicht gut. Die Artefakte , vor allem im unteren Bildbereich sind schon sehr ausgeprägt.
Die Ursache hier ist leider, dass das Video 1) in 720p hochgeladen wurde und 2) Youtube hier noch stark nachkomprimiert. Ich würde anhand des Youtube-Videos nicht auf die Qualität der GoPro schließen, denn ich kenne die Original-Aufnahmen und da war schon bei der 3er/4er Serie nicht mehr viel zu meckern.

Benutzeravatar
Harry
Beiträge: 1499
Registriert: Di 21. Jun 2011, 21:08
Roller: Citycoco LM-SC14
PLZ: 49479
Wohnort: Ibbenbüren
Tätigkeit: Dipl.-Ing. Kommunikationstechnik
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von Harry » Fr 15. Mär 2019, 18:51

Die Klötzchenbildung kommt von der Software zum Schneiden des Videos. Bei Android gibt es viele schlechte Programme, die hauptsächlich den Himmel mit Artefakten überziehen.
Bei KineMaster bin ich als besten Kompromiss gelandet.
Gruß Harry

Patrick3331
Beiträge: 650
Registriert: Di 23. Mai 2017, 15:11
Roller: Yamaha X-max 250 & Honda MSX125
PLZ: 3800
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: Dashcam Kaufberatung / Empfehlung

Beitrag von Patrick3331 » Fr 15. Mär 2019, 19:15

Also,

Da ich ja auch sowas wie Moto-Tests mache, versuche ich immer das best-mögliche Bild und Sound zu bekommen (damit es den Zuschauern auch gefällt).

Ich nehme auf mit GoPro Hero 6 und den Ton separat über ein Zoom H2N mit 2 Tonspuren (1x für die Sprache und 1x für den Motorensound, falls vorhanden).

Ergebnis sieht dann z.B. so aus:
.
.
.

Sound rein von der GoPro wäre dann im Vergleich so (auf Brustgurt festgemacht):
.
Und hier mal für alle, die einen Vergleich zwischen Billig-Action Cam & GoPro Hero 6:
.
Einladungslink COUP (erste Fahrt 30 min. kostenlos):
Voucher Code: REF-DW74-005T (vor der ersten Fahrt eintragen)

Emmy Promotion Code für 15 Extra Freiminuten:
Voucher Code: O3u6Rbxp

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dampflok und 6 Gäste