Super SOCO TCmax Fahrbericht

Antworten
kabee
Händler
Beiträge: 1593
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von kabee »

Hallo zusammen,

manchmal sitze ich mir ja nicht nur den Hintern auf dem Bock platt, sondern schreibe auch ein paar Zeilen. Was mir hier noch ein bisschen gefehlt hat war ein Fahrbericht zur TCmax. Gibt ja ein paar Videos, aber so recht ergiebig ist das ja auch nicht, wenn da im Februar bei 10 Grad im Regen Fahrversuche stattfinden. Deshalb hab ich heute mal eine Route ausgeknobelt und ein bisschen beschrieben, wie es denn so ist, mit der TCmax zu fahren.

Ein echtes Motorrad was weniger wiegt als ihr Fahrer ist schon etwas Besonderes. Die Leistung ist auf dem Papier eher dürftig, lediglich schmale 3,9kW stehen als Nennleistung in den Papieren. Das macht die SOCO allerdings bei fast jeder Versicherung sehr günstig. Die Reichweite wird in den Papieren mit 92 Kilometern angegeben. Das schafft man aber nur, wenn man ausschließlich im Stadtverkehr unterwegs ist.
Wir Starten im Norden von Kassel zu einer kleinen Tour durch den Reinhardswald. Geplant ist etwa eine Stunde Fahrzeit mit einer gewissen Idee von einer Route.

Mit 16 hätte ich vor Freude geschrien, so viel Spaß macht die TCmax. Inzwischen werde auch ich alt und freue mich noch mehr, dass man mit so einem kleinen Motörchen so viel Spaß haben kann, ohne sich das ob lahmer Geschwindigkeiten einreden zu müssen. Fünf Schleifen für 60km Fahrspaß sind eine Hausnummer, jedoch derzeit die günstigste (und coolste) Option, flott und sparsam elektrisch unterwegs zu sein.

Den kompletten Fahrbericht mit etwas Zahlenspielerei gibt es hier: Fahrbericht: Eine Ausfahrt mit der Super SOCO TCmax

Und jetzt seid ihr dran: Gefällt euch das Format, hier eine Zusammenfassung zu posten und darüber zu diskutieren?

Benutzeravatar
techsoz
Beiträge: 1247
Registriert: Di 14. Mai 2019, 20:34
Roller: Niu N1s (2017), GTS Sport
PLZ: 10245
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von techsoz »

Super! Danke

felixyz
Beiträge: 546
Registriert: Do 24. Mai 2018, 17:20
Roller: Super Soco TC 2018 (BT4.0 fehlt, VR-Felge ()() )
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von felixyz »

Technisch befähigte Interessenten sehen beim Hersteller eine gewisse Lernkurve hinsichtlich Verarbeitung und Kabeldimensionierung.


länger unter Volllast zu fahren sollte man die wahrscheinlich aber schon lieber nicht, oder?

Evolution
Moderator
Beiträge: 4998
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von Evolution »

Die Kombination von Blog und Forum ist ausgezeichnet. Damit können beide Seiten profitieren. Allerdings würde ich mir einen Langzeittest mit regelmässigen Updates wünschen.

Benutzeravatar
Tommmi
Beiträge: 240
Registriert: So 10. Mai 2020, 16:37
Roller: Super Soco TC Max
PLZ: 27721
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von Tommmi »

felixyz hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 14:55
Technisch befähigte Interessenten sehen beim Hersteller eine gewisse Lernkurve hinsichtlich Verarbeitung und Kabeldimensionierung.


länger unter Volllast zu fahren sollte man die wahrscheinlich aber schon lieber nicht, oder?
Mein Akku ist noch nicht gebaut aber auch jetzt bin ich ja schon mit 4kwh unterwegs und habe mehrmals schon 75 bis 80km Vollgas Autobahn gemeistert. Bisher keine Probleme.
Ich finde auch besser zu sagen was gut oder nicht gut ist, ne Runde fahren kann ich ebenso mit dem Auto oder meinem E-Bike.

Benutzeravatar
dabiz
Beiträge: 76
Registriert: Di 15. Jan 2019, 22:00
Roller: super soco tc
PLZ: 74074
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von dabiz »

Wie sieht mit den Reichweite aus beim Landstraße wenn man z.b Modus 2 fährt?

Benutzeravatar
Tommmi
Beiträge: 240
Registriert: So 10. Mai 2020, 16:37
Roller: Super Soco TC Max
PLZ: 27721
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von Tommmi »

dabiz hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 22:54
Wie sieht mit den Reichweite aus beim Landstraße wenn man z.b Modus 2 fährt?
Modus 2 bist auf der Landstraße wohl genau so ein Hinderniss wie die 50er in der Stadt.
Gut, man kann es einfach durchziehen, Wetter wird bald besser und ich werde mehr Touren fahren und testen.
Ich wollte auch meinen Kumpel in Lüneburg besuchen fahren, etwas über 140km, da muß ich schon mit 50 hintuckern :lol:

Rk_82
Beiträge: 101
Registriert: So 15. Sep 2019, 19:39
Roller: Super Soco TC Max
PLZ: 99867
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von Rk_82 »

Was ist aus deiner Runde nach Lüneburg geworden. Hast du die 140km mit einer Ladung geschafft?
Und was die versch. Modus der Max angeht, bei mir begrenzen diese nur die Vmax. Anzug ist gleich, Reichweite ist gleich.
Ob ich also in 3 ständig 50 fahre oder in 1 ist vollkommen wurscht.

Rk_82
Beiträge: 101
Registriert: So 15. Sep 2019, 19:39
Roller: Super Soco TC Max
PLZ: 99867
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von Rk_82 »

Einen Fahrbericht kann ich auch beitragen ;-)

Gekauft im September 2020 als Nachfolger eines NIU N1S.
Seit dem ein paar Veränderungen vorgenommen und 2500km auf dem Tacho.

Reichweite: 70 km - ich fahre meistens in Fahrstufe 3 und über die Autobahn täglich 30 km zur Arbeit.
Während der Wintermonate auch, somit weiß ich das ich auf einer Fahrstrecke von 30 km maximal etwa 10% Akku "verliere" bzw. Mehrverbrauch, im Vergleich zum Sommer, habe.
Das variiert natürlich anhand der Temperatur.

Was mir an dem Bike gefällt: Fast alles. Brems- und Fahrverhalten sind super (Nach Tausch der Reifen und Bremsbeläge), Beschleunigung reicht mir völlig, ebenso Vmax von 105 Bergab, 95-100 auf gerader Strecke und zwischen 70 und 80 bergauf.

Was mir nicht so gut gefällt: Das Originalladegerät dauert ewig bis der Akku wieder aufgeladen ist (ca 7-9 Stunden), das Schnellladegerät passt nicht mehr ins Fahrzeug obwohl man es platinenteschnisch kompakter hätte gestalten können. Ich finde an der Max einfach keinen Platz für eine Tasche, für das Ladegerät.

Die Verarbeitung der Maschine ist super. Erst recht für Chinaware. Die Kabel im Inneren sind sauber verlegt, wenn auch sehr knapp bemessen. Die Stecker haben (bei mir) alles eine Silikontülle, falls mal was naß wird. Und das wird es, da der Riehmen bei Regen das Wasser in den Innenraum schleudert. Für mich ist die Max aber eh ein Schönwetterfahrzeug. Bei Regen nehme ich das Fahrrad zur Arbeit :-)

Meine Anfängliche Angst bzgl. Rost wurde bisher nicht bestätigt, ebenso nicht der Bruch der BMS - PINS am Hauptstromstecker an der Batterie.
Es liegt wohl am Kabel: Das orange Kabel mit 2 "Rillen" am Knickschutz ist wohl das überarbeitete Kabel von SuperSoco. Dieses habe ich.

Anfänglich hatte ich Probleme mit der Akkuanzeige, welche viele Kilometer einfach feststand und dann plötzlich einen sehr niedrigen Wert anzeigte. Bspw. blieb sie bei 70% stehen und nach 30 km zeigte sie plötzlich 20% an. Seit dem ich aber die Telemetrie abgeklemmt habe, habe ich dieses Problem nicht mehr. Die App gefiel mir eh nie.

Was wirklich zum Kotzen ist, ist die Zeit in der Fragen beantwortet werden. Bspw. hab ich die Silikonkappe der Ladebuchse verloren und wollte wissen ob dies von der Garantie abgedeckt ist oder andere Dinge zur Verfügbarkeit von Ersatzteilen. Es spielt keine Rolle bei welchem Händler man fragt, da Leeb das Problem zu sein scheint. Darum nehmen, bei mir zumindest, viele Händler Super Soco aus dem Sortiment. Nicht weil die Maschine schlecht ist, sondern der Support seitens Leeb nicht läuft und die sich ihre Kunden nicht verkraulen wollen.
Dateianhänge
photo_2021-04-15_09-38-25.jpg
photo_2021-04-15_09-38-33.jpg

Soulcluster
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Mär 2021, 19:26
Roller: Super Soco TC max
PLZ: 67071
Kontaktdaten:

Re: Super SOCO TCmax Fahrbericht

Beitrag von Soulcluster »

Tommmi hat geschrieben:
Di 28. Jul 2020, 08:28
dabiz hat geschrieben:
Mo 27. Jul 2020, 22:54
Wie sieht mit den Reichweite aus beim Landstraße wenn man z.b Modus 2 fährt?
Modus 2 bist auf der Landstraße wohl genau so ein Hinderniss wie die 50er in der Stadt.
Gut, man kann es einfach durchziehen, Wetter wird bald besser und ich werde mehr Touren fahren und testen.
Ich wollte auch meinen Kumpel in Lüneburg besuchen fahren, etwas über 140km, da muß ich schon mit 50 hintuckern :lol:
also, ich fahre jetzt seit 3 Monaten meine TCMax. Auf der Landstraße bist du auf keinen Fall ein Hinterniss , da du 70 sowohl auch 100 Fahren kannst.
Ich geh mal davon aus das das eher 90-95 km/h sind. Ich habe bei voller Ladung bei Stufe eins 136 km, auf stufe 2. 86km und auf 3. 68km Reichweite.

Was ich aufjedenfall jeden raten kann der sich die TCMax kaufen möchte, wechselt die Reifen. ich habe die Michelin Pilot Street, Kostenpunkt mit Einbau 140 Euro + Einbau. Ist auf jeden fall ein großes Plus an Sicherheit.

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste