Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von Soconaut »

Fasemann hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 15:18
Da sich in 20 Jahren viele Sachen erschwert haben, sehr ich der Sache halt eher pessimistisch ins Auge.
Wirklich, Ehrenwort, deinen diesbezüglichen Pessimismus haben wir wohl alle inzwischen verstanden. Und Deinen Erfahrungsschatz in allen Ehren, den will Dir niemand nehmen oder bestreiten. Aber verschiedene Menschen machen verschiedene Erfahrungen, sogar in (fast) identischen Situationen - das nennt man wohl Leben. Und wie du selber sagst: wer weiß, vielleicht wird es ja unerwartetermaßen ein Spaziergang... Versuch macht kluch! :!:
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Grimmrog
Beiträge: 115
Registriert: Mo 29. Jul 2019, 21:51
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von Grimmrog »

Also das mit dem crowdfunding ist mit auch gleich eingefallen als ich das mit den 10.000e gelesen hab xD sollte heutzutage doch kein Ding mehr sein.

vor allem wenn man den Aufruf im Netz macht und man gut netzwerkelt. Gut wäre jemand in münchen mit ner TC zu haben damt nicht jemand quer durch die republik gurken muss, aber vllt findet sich ja auch ein williger händler, denn immerhin kann es eben auch für diese interessant sein die TC dann als A1 ungedrosselt anzubieten. Und wegen dem TÜV alle 2 jahre, das war ja klar, ist halt dann nen Motorrad, aber darum gehts ja nicht primär :P

ich find das Akku konzept der TC eben besser als das der Max, is halt so wenn man im 3. wohnt und keine Säule in der nähe hat. und sie ist sicher brauchbarer spaß für kleines geld, also der perfekte Ossi moped ersatz als elektro wenn sie wirklich dann 72 darf.

Benutzeravatar
Tomkat
Beiträge: 257
Registriert: Di 22. Mai 2018, 12:03
Roller: SOCO TS1200R
PLZ: 91338
Kontaktdaten:

TC => L3e

Beitrag von Tomkat »

Tomkat hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 17:40
In dem Shop https://www.green-mopeds.com/super-soco ... w-94-p.asp
wird die TC auch als L3e angegeben...
Unbenannt.JPG
Und wenn jemand die Chuzpe hat, fragt er nach einer Kopie des COC für die TC in England!!!
Use your brain!
Das Gehirn kann wie ein Muskel trainiert werden. Let's do it!

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von Soconaut »

Wow, Tomkat,

und bravo! Ich hab gestern mal europaweit (und nur flüchtig) nach genau so einer Quelle gesucht - hatte aber nix gefunden. DANKE! Die Chuzpe da anzuklopfen hab ich wohl, ich frag nachher mal bei denen nach. Vielleicht sind sie ja kooperativ. Oder aber, was leider auch sein kann, es ist ne Falschinfo. Hab ich bei so was leider öfters mal erlebt... Wir werden sehen, Versuch macht kluch und so, wie gehabt! ;)
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 804
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von callmeuhu »

interessantes Fundstück aus GB

als L3e trotzdem mit 45 km/h-Zulassung. Mit der CoC könnte man das mit einer Zulassung als L3e hinbekommen. Ob man aber auch eine höhere Geschwindigkeit zugelassen bekommt, scheint nicht sicher.
Technisch müsste nur die Warnblinkanlage nachgerüstet werden, so sie denn bei der GB-Version noch nicht vorhanden ist.

viewtopic.php?f=64&t=12487

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von Soconaut »

Nope, dear Uhu,

Fehlinfo: die TC wird dort mit Spitze 45 mph (nicht km/h!) angegeben - also umgerechnet 70 km/h, sprich komplett entdrosselt und trotzdem (angeblich) EU-zertifiziert. Das macht die Sache so spannend
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 804
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von callmeuhu »

ja, stimmt die Meilen auf der Insel (mit zwei Bergen) :D

70 km/h also

Mit der Info würde ich mit einem Hochdachkombi nach GB und dort eine gebrauchte mit L3e-Zulassung kaufen. Die Papiere dann beim TÜV vorlegen und Zulassungsbescheinigung Teil 1+2 beantragen.
Der TÜV könnte dann noch auf die Warnblinkanlage pochen

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von Soconaut »

Klingt gut und macht Sinn für dich, der du noch keine TC hast... :lol:

Ich meinenteils würde mit der Info versuchen, an eine Kopie der Papiere dranzukommen und mit deren Hilfe eine L3e-Zulassung für meine eigene schon vorhandene TC zu kriegen. Und genau da bin ich grad dran -- I keep you informed! :idea:
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 804
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von callmeuhu »

über die FIN/VIN würde ich es nicht versuchen

Eine FIN/VIN ist immer auf das einzelne Fahrzeug bezogen, nicht auf die ganze Fahrzeugflotte. Der TÜV könnte argumentieren, dass die GB-zugelassene andere Schlüsselnummern haben.
Das könnte man aushebeln, indem man eine schon zugelassene L3e in DE umschreiben lässt.

besonderer Clou: auch die erteilte Hauptuntersuchung (falls in GB notwendig) muss in DE anerkannt werden :D

Hat man dann eine GB L3e erst einmal zugelassen bekommen, gibt es kaum noch Argumente, die Zulassung als L3e zu verweigern, Zumindest bis Ende 2020 nicht.

als L3e mit zwei herausnehmbaren Akku gibt es sowieso viel zu wenig Alternativen. ;)

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Amtlich! Mit Zusatzstunden dürfen ....

Beitrag von Soconaut »

So, Freunde der Nacht,

zurück auf Anfang, leider... Ich hatte gerade eine längere und nette Mailkorrespondenz mit Jeremy, dem Director von green-mopeds.com, und zusammengefasst läuft es auf Folgendes hinaus:

Auch seine TCs haben einzig und allein ein L1e-Zertifikat. Aber in UK ist es wohl möglich, die Bikes trotzdem legal als L3e mit 45 mph (70 km/h) zu fahren, sofern man einen Versicherer findet, der das Bike als L3e versichert. Jeremy schreibt, dass das auch vom englischen Importeur so beworben und (ohne Garantieverlust!) unterstützt wird.

Trotzdem bleibt es (a) eine spezielle britische Insel-Lösung und (b) eine Angelegenheit auf eigenes Risiko. Das betont er auch ausdrücklich noch mal im Introtext zu seinem Entdrosselungs-Video auf YouTube (Sek 0.07-0.12 auf www.youtube.com/watch?v=WsybKXO9-mw).

Kurzum, die Jungs auf der Insel machen dasselbe wie manche hier im Forum, nämlich einfach ohne entsprechendes CoC freischalten. Sie können es bloß nachträglich auf dem Umweg über die Versicherung legalisieren... tu felix Britannia! :cry:

Das war also eine Sackgasse. Aber wie meinte schon Edison: "Ich bin nicht gescheitert. Ich weiß jetzt schon mal 1000 Arten, wie man die Glühbirne nicht baut!" :lol: Wir kommen der Sache also näher... öhm... hoffentlich. :?
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 3 Gäste