Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Antworten
Benutzeravatar
Elektrobob
Beiträge: 43
Registriert: So 26. Mai 2019, 14:37
Roller: Super Soco TC
PLZ: x
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von Elektrobob »

Gute Idee. Ich habe mir so etwas wie Drahtklemmen gedacht. Das diese vielleicht an den Schrauben der Buchse befestigt werden könnten und sie dann den Stecker fest umklammern. Habe aber noch nichts Konkretes, nur so ne Idee.

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von Soconaut »

Moin,
auch wenn mich das Problem in der Form nicht betrifft (leider oder zum Glück? hab noch die alte, schwächere Stecker/Kabel-Kombi), kam mir grad ein Gedanke: Was, wenn man unter dem Griff vom Akku irgendwas einklemmt, was quasi als Ausleger zum Stecker rüber"greift" und ihn am Platz hält? Ist zwar auch so ne Lösung Marke Eigenbau, aber vielleicht handlicher/praktischer als diese Drückkonstruktion - und verrutscht wahrscheinlich bei der Fahrt nicht so schnell...?!

Sorry, wenn's ne doofe Idee war. Aber vielleicht ne sinnvolle Anregung?
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Benutzeravatar
Elektrobob
Beiträge: 43
Registriert: So 26. Mai 2019, 14:37
Roller: Super Soco TC
PLZ: x
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von Elektrobob »

Nee Soconaut, deine Idee ist gar nicht so unkreativ. ;) Ich bin dankbar für kreative Ideen/Anregungen, da kommt man manchmal auf ganz andere Gedanken und evtl. neuen Lösungen. :idea:

jekl1974
Beiträge: 43
Registriert: Do 22. Aug 2019, 10:30
Roller: Super Soco TC
PLZ: 01705
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von jekl1974 »

Wir haben eine 2019er TC gekauft.
Bei Übergabe wurde uns gesagt, das ein neues Akkukabel eingebaut wurde und wir auch ein anderes Ladegerät bekommen würden, wie bisherige Käufer.
Nach normalen Fahrten bis ca.30km Länge mit bergigen Abschnitten ist der Stecker deutlich erwärmt.
Er schmilzt aber nicht am Akku fest.
Mittlerweile stehen fast 400km auf dem Zähler, ohne das es Probleme gab.
Ob gedrosselt oder ungedrosselt wird keinen Unterschied machen. Der Strom wird ungedrosselt nicht höher sein, es wird einfach bei 45km/h nicht abgeschaltet bzw. abgeriegelt.
Ich denke das die Stecker der ersten Generation für den Maximalstrom nicht ausgelegt waren.
Vielleicht wurden bei den 2019er Modellen auch bessere Kontakte eingebaut......
Achtet immer darauf, das der Stecker fest sitzt, zieht den nicht unnötig oft raus und nutzt wenn möglich den Ladestecker außen am Fahrzeug.
Saubere Kontakte sind auch noch wichtig, sonst gibt es Übergangswiderstand und dann wird es heiß!!
Schnell wie ein Blitz mit dem Akku unterm Sitz :lol:

Benutzeravatar
felixyz
Beiträge: 390
Registriert: Do 24. Mai 2018, 17:20
Roller: Super Soco TC 2018 (1. gen, frühes Beta)
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von felixyz »

jekl1974 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 13:18
Achtet immer darauf, das der Stecker fest sitzt, zieht den nicht unnötig oft raus und nutzt wenn möglich den Ladestecker außen am Fahrzeug.
Der Tipp ist gut, sofern es sich um das Original LG handelt (4-4.5A)
Saubere Kontakte sind auch noch wichtig, sonst gibt es Übergangswiderstand und dann wird es heiß!!
Mittlerweile wissen das auch die Händler, die den SW-Update durchführen... (hoffentlich)
Super Soco TC / Bj. 2018 [ohne BT/GSM-Modul][Stecker:weichgummi:geschmolzen][Kabelbaum feinste China-Qualität]
EZ 07/2018, Lithium, 1.Controller, 1.Motor, 1.Akku : 5.200 km
Cube Reaction Hybrid PRO 500 29" 1.Akku : 2.000 km

jekl1974
Beiträge: 43
Registriert: Do 22. Aug 2019, 10:30
Roller: Super Soco TC
PLZ: 01705
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von jekl1974 »

Wir nutzen das originale LG.
Schnell-LG habe ich schon gesucht, bin noch unschlüssig wegen Garantie.....
Wird ja auch von Soco direkt nicht angeboten, oder?
Dann müssten wir auch am Akku direkt laden, oder externe Ladebuchse mit stärkeren Kabeln ausstatten.....wenn das geht.
Schnell wie ein Blitz mit dem Akku unterm Sitz :lol:

Benutzeravatar
Elektrobob
Beiträge: 43
Registriert: So 26. Mai 2019, 14:37
Roller: Super Soco TC
PLZ: x
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von Elektrobob »

@jekl1974

Wie sehen denn deine Steckkontakte aus, rund oder eckig/kantig ?

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 804
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von callmeuhu »

jekl1974 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 13:18
Ob gedrosselt oder ungedrosselt wird keinen Unterschied machen. Der Strom wird ungedrosselt nicht höher sein, es wird einfach bei 45km/h nicht abgeschaltet bzw. abgeriegelt.
Natürlich ist der Stromfluss bei höherer Abruf von der Leistung höher und somit auch die Temperatur vom Kabel. :geek:
Da hilft nur grösserer Querschnitt von der Stromleitung und/oder ein aktiver Kühler.

Bei der Soco gibt es das Problem auch bei "legalen" 45 km/h Modellen, nicht nur bei "offenen"

Es wurden auch schon Soco erfolgreich umgebaut, mit anderen Steckern und Kabeln ;)

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2794
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von vsm »

callmeuhu hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 15:48
jekl1974 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 13:18
Ob gedrosselt oder ungedrosselt wird keinen Unterschied machen. Der Strom wird ungedrosselt nicht höher sein, es wird einfach bei 45km/h nicht abgeschaltet bzw. abgeriegelt.
Natürlich ist der Stromfluss bei höherer Abruf von der Leistung höher und somit auch die Temperatur vom Kabel. :geek: [...]
Jein, jekl1974 hat schon recht, der maximale Strom wird durch den Controller in beiden Fällen gleich begrenzt. Allerdings macht es einen Unterschied, wie lange der maximale Strom fließt. Und das Produkt aus Zeit und Strom ist bei einer ungedrosselten Maschine nun mal tendenziell größer...

Benutzeravatar
felixyz
Beiträge: 390
Registriert: Do 24. Mai 2018, 17:20
Roller: Super Soco TC 2018 (1. gen, frühes Beta)
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Stecker zum Akku im Inneren wie festgeklebt, läßt sich nicht mehr herausziehen

Beitrag von felixyz »

callmeuhu hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 15:48

Bei der Soco gibt es das Problem auch bei "legalen" 45 km/h Modellen, nicht nur bei "offenen"

Es wurden auch schon Soco erfolgreich umgebaut, mit anderen Steckern und Kabeln ;)
Exakt, der Hersteller hat tatsächlich nachgebessert, allerdings nur bei neuen Maschinen, die von 2018 sind ihm wahrscheinlich egal, wir müssen mit dem Problem leben (tolle Einstellung, wird sich noch mit der Zeit rächen)
Super Soco TC / Bj. 2018 [ohne BT/GSM-Modul][Stecker:weichgummi:geschmolzen][Kabelbaum feinste China-Qualität]
EZ 07/2018, Lithium, 1.Controller, 1.Motor, 1.Akku : 5.200 km
Cube Reaction Hybrid PRO 500 29" 1.Akku : 2.000 km

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 2 Gäste