Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Antworten
achim
Beiträge: 1799
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45, SNE Streetsou
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von achim »

Was heisst denn bei so einem Schleichteilchen "Wettkampfbedingungen" ? Wie schnell fahren die da? 60? :mrgreen:
Das Argument ist lächerlich. Es handelt sich hier um lumpige Mopeds und nicht um Rennmaschinen.
Eine Felge darf unter normalen Umständen ÜBERHAUPT nicht brechen. Und normale Umstände schließt alles ein was auf offiziellen Straßen auftreten kann. Selbstverständlich auch Vollbremsungen und Passfahrten.

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
turbofoen
Beiträge: 484
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 19:51
Roller: Super Soco TC, Unu 2KW
PLZ: 45xxx
Wohnort: E-NRW
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von turbofoen »

Echt ein Witz. Vor allem LEEB hat es geprüft und für gut befunden. Haben die eine eigene Materialprüfstelle?!
Oder hat Meister Röhrich aus der hauseigenen Moppeschraubabteilung einfach nur gesagt, dat muss so! Also hält dat gefälligst auch!

Wirst wohl um Anwalt und Gutachten nicht herumkommen....

Switcher83
Beiträge: 33
Registriert: So 25. Aug 2019, 16:54
Roller: Super Soco TC
PLZ: 7
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von Switcher83 »

Um das hier mal ein bisschen abzukürzen. Wenn die Materialien nicht vorher unter Laborbedingungen auf alle möglichen Sachen geprüft worden wären, hätte die Soco keine Zulassung und jede Versicherung würde die Ausstellung einer Police verweigern.

Das es zu nachvollziehbaren Brüchen kam und diese anscheinend von Leeb und Vmoto untersucht wurden, deutet ja darauf hin, dass man den Fehler in einem unsachgemäßen Gebrauch sieht und daher auch die Ablehnung der Garantiesache.

DIe Voderradfelge kostet dich aktuell knapp 222€
https://www.e-scooter-team.de/ersatztei ... errad-190/

Mit Zusatz des Einbaus kommst du auf 300 plus MwSt

Das du, wie beschrieben deinen Anwalt weitere Schritte einleiten lassen wirst, ist deine Entscheidung aber wird wohl zu keinem Erfolg führen. Mich würde interessieren, was sonst in dem Dokument stand, und wieso sie bei dir von einem unsachgemäßen Gebrauch ausgehen. Immerhin müssen sie dafür ja Anhaltspunkte haben.

Auch wieso schon 4 Felgen auf La Palma gebrochen sein sollen, würde mich stark interessieren.

Benutzeravatar
turbofoen
Beiträge: 484
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 19:51
Roller: Super Soco TC, Unu 2KW
PLZ: 45xxx
Wohnort: E-NRW
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von turbofoen »

Deiner Argumentation folgend, dürfte es nie irgendwelche Defekte oder Garantiefälle an Fahrzeugen geben, weil ja im Vorhinein alles mögliche geprüft wurde ....


Seltsame Auffassung.


Imho ist doch eher zu vermuten, dass die Muster zwar ein Materialgutachten haben, bzw das Fahrzeug als Ganzes, jedoch ist es doch durchaus denkbar, dass im Produktionsprozess minimalste Änderungen zur Kostenoptimierung eingeführt wurden, oder ganz einfach ein Produktionsmangel vorliegt, welcher im Prüfverfahren keine Auswirkung zeigte....aber im vorliegenden Szenario sehrwohl zum Defekt führte.

Ich sehe die Fehlerquelle nach wie vor am schlecht designten Speichenbogen, in dem das Logo zu einer ungleichmäßigen Belastung führt.
Es ist doch kein Zufall, dass die Speichen alle an dieser Stelle versagten...

achim
Beiträge: 1799
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45, SNE Streetsou
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von achim »

Und kein Mensch weiß ob und in welchem Maße nach der Zulassung im Rahmen der Massenproduktion noch Änderungen erfolgten. Grade bei den Chinesen würde mich da nichts wundern.
Wer glaubt dass durch so ein Prüfungsprozedere wirkliche Sicherheit geschaffen wird ist auf dem Holzweg.
Da braucht ihr nur mal in den Kart und Buggy Foren lesen wo Rahmenbrüche an der Tagesordnung sind.
Früher, vor der EU, mag das ein Qualitätsfaktor gewesen sein.
Was heute alles Zulassung bekommt bei miserabelsten Schweißnähten, Stahlqualitäten, ect da kann man sich teilweise nur wundern.

Gruß,
Achim

Mercutzio
Beiträge: 30
Registriert: So 22. Sep 2019, 15:38
Roller: Super Soco TC
PLZ: 28215
Wohnort: Bremen
Tätigkeit: Hell Rider lvl 34
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von Mercutzio »

Moin moin

wenn ich das hier so lese bin ich echt am überlegen. Ich wollte wohl mit meiner Freundin zusammen mal ne Spritztour mit meiner TC unternehmen und wir werden knapp an der Maximalen Zuladung ankommen. Meint ihr das es klug ist dann zu zweit zu fahren?
Enjoy the silence

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von Soconaut »

Moin,

in meinen Augen kein Problem. Meine Liebste ist auch schon längere Strecken als Sozia mitgefahren, mit warmen Klamotten waren wir wahrscheinlich sogar knapp oberhalb vom (nominellen) Maximum. Vielleicht würd ich dann nicht grad entdrosselt mit knapp 70kmh auf ein Stopschild losbrettern und kurz vor der Haltelinie in die Eisen steigen - würd ich aber eh nicht. Und bei gesitteter Fahrweise seh ich nichts, was dagegen spricht - zumal in Bremen ja nicht gerade mallorquinische Steigungen/Gefälle vorkommen, näch?! ;)
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Benutzeravatar
escubic
Beiträge: 205
Registriert: Do 16. Aug 2018, 17:40
Roller: Super Soco TC
PLZ: 38789
Land: anderes Land
Wohnort: La Palma
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von escubic »

neue Felgen:
WhatsApp Image 2019-10-14 at 15.42.23.jpeg
die sollten ausreichend steif sein

Soconaut
Beiträge: 164
Registriert: Mo 11. Feb 2019, 19:25
Roller: Super Soco TC
PLZ: 48
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von Soconaut »

Klasse, Glückwunsch erst mal, die sollten doch serpentinentauglich sein...?!

Aber wenn ich richtig verstehe, war das jetzt eine eigene Investition und keine Gewährleistung bzw. Kulanzleistung seitens Leeb/Vmoto? Nicht mal ein Sonderpreis vielleicht?!

(Oder aber Du bist zur Verschwiegenheit verpflichtet, damit wir jetzt nicht alle upgraden möchten? Dann setz einfach irgendein Smiley...) ;)

Grüße vom
Soconauten
"Immer ne Handbreit Saft im Akku!" ;)

Benutzeravatar
turbofoen
Beiträge: 484
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 19:51
Roller: Super Soco TC, Unu 2KW
PLZ: 45xxx
Wohnort: E-NRW
Kontaktdaten:

Re: Gefahr! Bruch Felge Vorderrad bei starkem Bremsen

Beitrag von turbofoen »

Kostenpunkt für die Felge?
Oder haste die auf Kulanz bekommen?

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste