Seite 5 von 12

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Mo 20. Mai 2019, 18:58
von felixyz
Ecki hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 18:47
Das ist wirklich etwas unglücklich gelöst, aber mit etwas Geschick, dürfte das doch schnell erledigt sein, klar hätte er Hersteller machen müssen, aber wie das so ist.......
Ps. Ich hatte vor 8 Jahren an meinem Hummer einen Rückruf, weil der Stecker des Heizungslüfters durchschmorte, gab es dann einen Verbesserten, aber das war auch echt gefährlich, aber es wurde gelöst, Gott sei Dank ohne Brand.
Nett, dass du schreibst, deine Erfahrungen und Sichtweise schilderst. Aber weißt du, wenn dir keiner seit 9 Monaten mit dem Stecker helfen kann, du aber am Arbeitsplatz nachladen mußt, weil die Rekuperation nicht funktioniert, es selbst reparierst, später heißt es, "nun ist die Garantie futsch" verliert man echt die Lust in die Maschine Zeit und noch mehr Geld zu investieren... das Zubehör hat übrigens auch ca. 400 € extra gekostet, wird man vielleicht für die Hälfte los - wenn überhaupt. So ist der Stand der Dinge, ich bin von Vmoto maßlos enttäuscht. Ausser der Webpräsenz, da haben sie sich richtig viel Mühe gegeben (Horwin wahrscheinlich)

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Mo 20. Mai 2019, 19:24
von Ecki
Das ist kein Thema und ich bin da auch 100% bei dir. Trotzdem ist es schade, weil ich das Teil schon sehr gelungen finde.

Ps. Ich würde die TC behalten und gucken was ich daraus machen kann, klar mit der Garantie ist natürlich sehr ärgerlich, man versucht zu retten was zu retten ist und dann bekommt unter Umständen später noch die Quittung.......da ist guter Rat wirklich teuer.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Di 21. Mai 2019, 09:29
von felixyz
An dieser Stelle muss ich einen riesengroßen Dank aussprechen an einen Händler, der stets hilfsbereit gewesen ist, umgehend den Antrag auf Garantieabwicklung gestellt hat, sobald er von meinem Problem mit dem Stecker hörte, nämlich schon am 27.9.2018, erst beim Importeur 2018, später beim neuen - in der Facebook Gruppe Super Soco Germany zu finden. Danke, Frank.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Di 21. Mai 2019, 23:44
von escubic
https://supersocoforum.com/forum/main/s ... -customer/

In Schweden wurde soeben ein Händler verurteilt den vollen Kaufpreis zu erstatten, gleiche Mängelliste.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Mi 22. Mai 2019, 14:54
von Rawk
Wie stehen denn hier im Forum vertretenden Händler zu dem Thema?

Ich verstehe natürlich, wenn die Händler wenig Lust haben sich mit Unmengen an Reklamationen rumschlagen, aber die Händler können doch sicher auf andere Art Druck ausüben, oder? Zumindest das Thema der Geschwindigkeit müsste sich ja ggf. durch ein Software Update beheben lassen, die BT Module könnten auf Herstellerkosten nachgerüstet werden.

Ich bin was den Service angeht mit meinem Händler (outdoordreams) echt super zufrieden und würde, sofern die Soco irgendwann mal zurückgegeben würde ziemlich sicher ein anderes Gerät in dem Laden kaufen.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Mi 22. Mai 2019, 18:34
von callmeuhu
Rawk hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 14:54
aber die Händler können doch sicher auf andere Art Druck ausüben, oder?
Ja, wenn die Händler was taugen würden, dann würden sie die Teile aus dem Verkauf nehmen, aufhören den Kunden einen vom Pferd zu erzählen(Verantwortlichkeit Vertrieb/Hersteller) und so blödsinnige Kommentare unterlassen, man könne sich, bei eigenem Unsicherheitsgefühl, ja ein anderes Verkehrsmittel suchen oder darauf zu verweisen, dass man eine Reaktion von den Schlafmützen vom KBA erwartet.

Mittlerweile handeln die Händler mit Vorsatz :!:

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Mi 22. Mai 2019, 20:33
von turbofoen
Bitte nicht verallgemeinern ;)

Solche Wadenbeisserkommentare führen nämlich nur dazu, dass den guten und sehr bemühten Händlern die Lust fehlt, überhaupt noch irgendwas zu bewegen.

Wenn du einen Adressaten fuer deinen Frust suchst, dann schreib Mails an Vmoto.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Do 23. Mai 2019, 00:38
von felixyz
Einen offenen Brief an Vmoto zu verfassen und zu unterschreiben wäre noch eine Idee - wer macht alles mit? Händler, Kunden - alle sind willkommen, vielleicht gelingt es uns gemeinsam, Vmoto zum Handeln zu bewegen.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Do 23. Mai 2019, 10:45
von David
callmeuhu hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 18:34
Rawk hat geschrieben:
Mi 22. Mai 2019, 14:54
aber die Händler können doch sicher auf andere Art Druck ausüben, oder?
Ja, wenn die Händler was taugen würden, dann würden sie die Teile aus dem Verkauf nehmen, aufhören den Kunden einen vom Pferd zu erzählen(Verantwortlichkeit Vertrieb/Hersteller) und so blödsinnige Kommentare unterlassen, man könne sich, bei eigenem Unsicherheitsgefühl, ja ein anderes Verkehrsmittel suchen oder darauf zu verweisen, dass man eine Reaktion von den Schlafmützen vom KBA erwartet.

Mittlerweile handeln die Händler mit Vorsatz :!:
Also bei aller Liebe, dass kannst du echt nicht so schreiben. Ich habe bei Hammer International gekauft und kann durch die Bank nur positives berichten.

Re: Mängelliste zusammengefasst, bitte dringend an Vmoto weiterleiten

Verfasst: Do 23. Mai 2019, 11:20
von escape
[Sarkasmus=on]
Der Händler handelt also mit Vorsatz - weil wie jeder weis:

alle Händler per Vorschrift dazu verpflichtet sind, sich für jegliches Modell das sie vertreiben, in Community Forum anzumelden und sich danach aktiv durch alle Meinungen zu lesen!
[Sarkasmus=off]

Ausserhalb dieses Forums und vereinzelten geschlossenen Facebook Gruppen erfährt man doch garnichts über die Mängel.

Mit dem Risiko mich jetzt hier unbeliebt zu machen hier meine Meinung zu der Hexenjagd: Diesen vermeintlichen Mängelkatalog halte ich für überzogen und quatsch. Ausserhalb von irgendwelchen vereinzelten Fällen die maximal aufgebauscht werden und nicht erfüllten Kundenwünschen die selbstverschuldet nicht vertraglich abgesichert wurden, bleibt kaum was an tatsächlichen Mängeln übrig. Auf der einen Seite werden geschmolzene Stecker bemängelt, auf der anderen wird sich darüber lustig gemacht, dass sowieso niemand gedrosselt die Socos fährt.