Futura verkauft UNU/UNO?

Für Roller von Futura, zb Hawk, Classico, Elettrico
Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 822
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 32 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von lasser » Do 6. Dez 2018, 18:49

Evolution hat geschrieben:
Do 6. Dez 2018, 18:42
Ich verfolge jetzt nicht, welche fehlerhaften Formulierungen andere Anbieter verwenden.
Musst DU auch nicht.
Allerdings wurde hier auf FUTURA rumgekloppt - zu recht, wie du zeigst - ohne zu sehen, dass UNU sich ebenfalls aus der Affäre ziehen will.

"Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 150 EUR geschätzt." UNU https://unumotors.com/de/terms-and-conditions/website

Die sind auch nicht besser, desgleichen Trinity. Emco dagegen scheint eine aktuelle Fassung der Widerrufsfolgen zu haben.
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 2200 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Immer feste druff auf die blauen Braunen! ;-)

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1814
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von Evolution » Do 6. Dez 2018, 18:54

Da haben wir doch gleich unseren Mitgliedern wichtige rechtliche Tipps gegeben wie man sich gegen solche Kosten zur Wehr setzen kann. Leider wird dass aller Wahrscheinlichkeit zu Verzögerungen der Rückabwicklung führen je nach Belehrungsresistenz der jeweiligen Verwender.

Benutzeravatar
SOLFO
Beiträge: 31
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 21:59
Roller: XINRI SUNRA HAWK 3000 Blei-Gel
PLZ: 56821
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von SOLFO » Fr 14. Dez 2018, 10:19

Also wie ein "Händler, oder Importeur....", seine Produkte nennt und ob er dafür belangt wird, ist doch fällig egal, oder ist hier irgendjemand an einer der Firmen beteiligt?

Das Verhalten und der Service gegenüber dem Kunden ist das was zählt. Die Roller sind nun mal aus China und jeder weiß es doch mittlerweile, jeder kann die bestellen und denen einen Namen geben. Das ein oder andere Detail ist anders, vermutlich mehr bzw. bessere Teile gegen Aufpreis. Wir wollen nichts ausgeben, aber das coolste und qualitativste), was es am Markt gibt bekommen. Das funktioniert so nicht auch das sollte jeder verstanden haben.

Das Kleingedruckte sollte auf dem neusten, rechtlichen Stand sein. Jeder sollte es aufmerksam vor dem Kauf lesen und vergleichen mit dem den Mitbewerbern. Niemand wird zum Kauf eines solchen "Chinaböllers" gezwungen.

Wir sollten hier versuchen bei Problemen der Technik und der Problemchen im Alltag zu helfen, Erfahrungen sachlich austauschen und ja auch mal ein "Benziner", ähh "Stromer" Gespräch führen, aber ohne Steinigung.


"Futura verkauft jetzt einen Roller Namen's "UNO*" , was jeder sehen kann, wenn er ein Stück höher auf das Display guckt. Die technischen Daten sind....... Es scheint sich um ein ähnliches, oder identisches Model wie der "UNU", zu handeln... Punkt.

Der Händler verkauft und hat verkauft, es gibt positives und negatives, wie bei jedem anderen auch. Punkt.

Oder bin ich hier in dem "Rechtsanwaltlehrling-Forum" gelandet?

Und ja es gibt auch Threads in dem es über den Service, oder nicht Service gehen kann. Es ist nur halt schwierig von aussen, Fälle zu beurteilen und es kann verherend sein zu urteilen, ohne alle Seiten, oder Details zu kennen. Nur man sollte aufhören die Suppe anderer zu kochen, sie zu versalzen....denn auslöffeln müssen diese, die Verantwortlichen. Jeder der sich ungerecht behandelt fühlt, kann mit dem Verkäufer das Gespräch suchen, sich an eine Schiedsstelle, oder einen Anwalt wenden.

Soweit der "Erklärbär" von manchen geschätzt, von vielen gehasst, den so manches seine Argumente stimmt, aber vielen das nicht passt! :P

In dem Sinn: "E-Roller'n macht spaß und jetzt der Stalker-Spruch: "Du bist nicht allein!";)

Und guckt mal, da ist schon wieder ein E-Roller-Freund der euere fachliche Hilfe braucht. ;)

apfelsine1209
Beiträge: 256
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 21:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von apfelsine1209 » Fr 14. Dez 2018, 10:57

Bei mir ist's jedenfalls so, daß ich in kenntnis des in diesem forum über den anbieter berichteten nie und nimmer dessen kunde würde ...

Seine "sponsorenzeit" geht ja iirc demnächst zuende. Ich nehme an, daß es viele user gibt, die lieber selbst einen betrag spenden würden als weiterhin bei jedem seitenaufruf die werbung dieses anbieters zu sehen ...

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1814
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von Evolution » Fr 14. Dez 2018, 11:44

Jeder kann in diesem Forum seine Meinung sagen, solange er nicht gegen andere polemisiert oder die üblichen Verhaltensregeln nicht einhält. Natürlich kann auch jeder Rechtsausführungen machen, wenn er sich dazu bemüssigt fühlt oder über die entsprechenden Rechtskenntnisse verfügt. Ja. in diesem Forum gibt es auch Juristen.

Benutzeravatar
SOLFO
Beiträge: 31
Registriert: Fr 2. Nov 2018, 21:59
Roller: XINRI SUNRA HAWK 3000 Blei-Gel
PLZ: 56821
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von SOLFO » Fr 14. Dez 2018, 14:07

Ja sowas aber auch! :shock:

UNO / UNU ? Der Herr Dr.Ferrari hat wohl eine Beziehung nach Italien, da kann man im nicht übel nehmen, daß er einen Roller UNO nennt, oder? :mrgreen:

Da verkauft Futura doch einen "Falcon" und "Eagle", ich glaube das US-Militär benutzt die Bezeichnungen auch, wenn das mal keinen Krieg auslöst! :lol: :lol: :lol:

Nein ist ja alles gut, jeder so wie er mag!
Jeder darf sagen was er will und seine Meinung zum Besten geben, solange er sich an die Forenregeln hält und das ist ja auch gut so.

Im Hinterkopf, aber bitte immer daran denken, das die angebotenen Roller XinRi Sunra Fahrzeuge sind und nicht Futura! Denn bis jetzt sehe ich die Probleme nicht bei den Rollern, sondern immer noch beim Service von Futura, obwohl mein Kontakt per Mail zügig, freundlich und hilfsbereit von statten ging, auch nachdem ich den Roller dann doch wo anders erworben habe, wurde mir geholfen. Viele informieren sich aber auch schlecht und haben falsche Vorstellungen von der Elektromobilität, sind dann enttäuscht und unzufrieden.

Ist jetzt etwas OT, aber das war es ja schon durch das Ergründen des Kleingedruckten. ;)

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 822
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 32 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von lasser » Fr 14. Dez 2018, 14:52

apfelsine1209 hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 10:57
[…]als weiterhin bei jedem seitenaufruf die werbung dieses anbieters zu sehen ...
Welche Werbung? Ich sehe keine Werbung… :mrgreen:

Das mal nur so als Hinweis…
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 2200 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Immer feste druff auf die blauen Braunen! ;-)

chrispiac
Beiträge: 1391
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von chrispiac » Fr 14. Dez 2018, 15:18

@apfelsine1209 scheint das Sponsoring im Header vom Elektroroller Forum als „Werbung“ wahrzunehmen. Liegt im Auge des Betrachters. Ich interpretiere es so wie @lasser:
lasser hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 14:52
Welche Werbung? Ich sehe keine Werbung… :mrgreen: […]
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 822
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 32 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von lasser » Fr 14. Dez 2018, 15:37

Ich meinte den Hinweis eher so in Richtung "Da oben ist nix außer den Dingern mit dem Schuko-Stecker!" ;-)
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 2200 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Immer feste druff auf die blauen Braunen! ;-)

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1140
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S (2017), GoUrban, Easyway, Sco2t, NIU NGT vorbestellt
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Futura verkauft UNU?

Beitrag von tiger46 » Fr 14. Dez 2018, 19:52

lasser hat geschrieben:
Fr 14. Dez 2018, 15:37
"Da oben ist nix außer den Dingern mit dem Schuko-Stecker!" ;-)
Mein Adblocker blockt es jedenfalls nicht automatisch :-P
SOL Pocket Rocket Presale Link :-) https://igg.me/at/solpocketrocket/x/10120327

GoUrban Wien 5€ Guthaben: 1Y7XKR
Easyway 30 min Fahrt kostenlos: EASYWAY120
Sco2t Wien Kunden werben Kunden: 12558

LIME Wien 3€ Guthaben: RITBWH6
Bird Wien 1 Freifahrt: YJPGWEX
Tier Wien 1 Freifahrt: allbxC1o
Wind Wien 1 Freifahrt: PRVEGRN

Antworten

Zurück zu „Futura“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste