Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Für Roller von Futura, zb Hawk, Classico, Elettrico und Roller der Marke Sunra
Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 2404
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: diverse L3e-Roller (75-90 km/h)
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von didithekid »

Hallo,
der Miku Super-Akku hat auch die runden Stecker. Hier dessen Ladegerät:
Bild

Was da auf der oben verlinkten Seite als Produkt-Foto des Duplicador abgebildet ist (Converter ?), weiß ich aber auch nicht.

Viele Grüße
Didi
__________________________________________________________________________________________________
Innoscooter EM6000L 5kW (2011), GK183 4,5 kW (2010), Thunder 5000 Fury (2010 und 2011) 5kW

Deafmobil
Beiträge: 41
Registriert: Fr 18. Feb 2022, 23:03
Roller: Hawk 2.0 Li
PLZ: 04209
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von Deafmobil »

didithekid hat geschrieben:
Sa 14. Mai 2022, 09:15
Hallo,
der Miku Super-Akku hat auch die runden Stecker. Hier dessen Ladegerät:
Bild

Was da auf der oben verlinkten Seite als Produkt-Foto des Duplicador abgebildet ist (Converter ?), weiß ich aber auch nicht.

Viele Grüße
Didi
Ist das normale oder ein Schnell-Ladegerät die anstatt von normale Ladegerät die bis 5 Stunden dauert. Leider habe ich bis jetzt noch kein Schnellladegerät bis 2 Stunden gefunden. Wenn man jemand besucht kann man 2 Stunden mit Akkupack voll aufladen für die Heimfahrt für die längere Strecke. Man will ja keine 5 Stunden bei Freunden oder Bekannten bleiben und solange warten bis der Akku voll ist. Oder er sagt mir nach 2 Stunden ich muss nach Hause weil sie jetzt weg müssen dann habe ich ein Problem wenn die Akku gerade mal weniger als 50% aufgeladen ist dass ich bis nach Hause nicht ausreicht. Und eine 2. Akku kostet leider das vielfache (900€) als wenn man ein lieber ein Schnellladegerät für 1330€ kaufen würde wo man es bis 2 Stunden voll aufladen kann.

Von den Herstellern Futura kommt nur das Schweigen (wie unser Bundeskanzler Olaf Scholz).
Wenn man Frage stellt welches Bremsflüssigkeit für die Nachfüllung ist: Dot 3 oder Dot 4 oder anderes. Im Handbuch steht leider nix drin.
Und auch die Frage nach dem Schnellladegerät wurde mal gefragt. Null Antwort bis heute, weder E-Mail und Support.
Futura lässt leider die Kunden im Stich...

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 2404
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: diverse L3e-Roller (75-90 km/h)
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von didithekid »

Hallo,
der Miku Super, dessen Ladegerät das Foto zeigt, ist ja ein anderer Roller, aber auch von SUNRA. Die Diskussion ging hier darum, ob das Dual-Ladekabel der spanischen Modelle Miku Super und RS ebenso an die Futura-Robo-Akkus passt. Mit so einem Y-Akku-Weichen-Kabel (dessen Elektronik vor Überströmen zwischen den Akkus schützt), könnte man zwei Akkus an einen Ladegerät laden, was aber natürlich auch doppelt so lange, wie mit einem dauert.
Man erspart sich aber, den Wecker zu stellen und von Akku A auf Akku B umzustecken, wenn der erste gefüllt ist.
Auch beim Lader des Miku Super werden 72V und 10 Ampere angegeben, wie beim Robo S. Vielleicht hat ein anderer Futura Hawk 2.0 Fahrer schon mal getestet, ob mit dem Schnellladegerät des Robo auch ein Hawk 2.0 Akku (schneller) geladen werden kann? Spricht eigentlich nichts dagegen, dass es geht.

Viele Grüße
Didi
__________________________________________________________________________________________________
Innoscooter EM6000L 5kW (2011), GK183 4,5 kW (2010), Thunder 5000 Fury (2010 und 2011) 5kW

RestInBeace
Beiträge: 11
Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:26
Roller: Super Miku
PLZ: 648
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von RestInBeace »

Der Kabel Duplikator hat auf der Eingangsseite einen Dreifachstecker zur Verbindung mit der einen Ladebuchse für den runden Stecker am Fahrzeug, und auf der Ausgangsseite zwei Dreifachstecker zur Verbindung mit den beiden Ladekabeln mit den runden Steckern für die zwei Akkus.
Dateianhänge
1652535481576.jpg
1652535481589.jpg
1652535481601.jpg

RestInBeace
Beiträge: 11
Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:26
Roller: Super Miku
PLZ: 648
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von RestInBeace »

Das Ladegerät " Miku Super" hat 72V 10A und ist als Schnellladegerät anzusehen.
Einzel Akku 72V 20Ah ca. 2 Std.
Beide Akkus zusammen 72V 40Ah ca. 4 Std.
Nun hat man ja meist eine Restladung und muss ja auch nicht unbedingt auf 100% aufladen, das heißt in der Praxis 20% Restladung auf 80% in 1 - 1,5 Std. Die Akkus sind ja ungekühlt und daher nicht wesentlich schneller zu laden. Auch hat die Schuko Steckdose Begrenzungen und sollte dauerhaft und unbeobachtet nicht mit mehr als 10A belastet werden und auf der Eingangsseite sind das bei diesem Ladegerät bereits 5A.
Zuletzt geändert von RestInBeace am Sa 14. Mai 2022, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Prinz_von_Sinnen
Beiträge: 563
Registriert: So 21. Feb 2021, 11:45
Roller: Futura Hawk 2.0
PLZ: 32312
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von Prinz_von_Sinnen »

das dürfte das gleiche Teil, oder ein ähnliches, wie jenes Ersatzteil vom Angry Hawk.

verlinke ich später.

Für den einfachen Hawk, mangels 2. Stecker nicht tauglich.

RestInBeace
Beiträge: 11
Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:26
Roller: Super Miku
PLZ: 648
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von RestInBeace »

Darauf habe ich hingewiesen " Wenn beide Akkus parallel geladen werden sollen gibt es von Sunra einen " RS/ANGER/MIKU SUPER CABLE DUPLICATOR Ref: 210058951" für 27,23 € inkl. MwSt zzgl. Fracht plus natürlich ein zweites Akku Anschlußkabel".
Aber der Anschluß für dieses zweite Anschlusskabel wird durch den Duplikator zur Verfügung gestellt.

Benutzeravatar
Prinz_von_Sinnen
Beiträge: 563
Registriert: So 21. Feb 2021, 11:45
Roller: Futura Hawk 2.0
PLZ: 32312
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von Prinz_von_Sinnen »

sorry, das war mir bewusst, nur hatte ich den Eindruck, nicht jedem. ich wollte dich nicht kritisieren.

Benutzeravatar
Prinz_von_Sinnen
Beiträge: 563
Registriert: So 21. Feb 2021, 11:45
Roller: Futura Hawk 2.0
PLZ: 32312
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von Prinz_von_Sinnen »

https://elektroroller-futura.de/shop/e- ... angry_hawk

Hier der Link, Standardpreis 50€ :lol:

nennt sich dort Ladestromverteiler Angry Hawk.

Berliner Hawk
Beiträge: 52
Registriert: Do 2. Sep 2021, 16:26
Roller: Hawk 2.0 Ie
PLZ: 13127
Kontaktdaten:

Re: Hawk 2.0 Li Nachrüstung von 2. Akku

Beitrag von Berliner Hawk »

Allen einen großen Dank, da sind wir schon einen Weg weiter. Das mit den Ersatzteilen rauß suchen ist ja bei futura ein Krampf. Habe gestern bei Alibaba wegen Kabel geschaut, aber nix gefunden. Na einsam ernährt sich das Eichhörnchen, wird schon noch werden. Habe jetzt den Verdacht, daß mein alter Akku sich von allein entlädt(1/2 Jahr alt). Haber nach der Fahrt zur Arbeit, 17,4 km, die Sicherung aus gemacht, da hatte er 63%. Nach 4 h wieder angemacht, 38%nur noch. Das gleiche jetzt mit dem neuen Akku, der hält die Ladung. Den alten Akku hatte ich im ganzen Winter bei Zimmertemperatur gelagert und ab und zu aufgeladen, er war also zu keiner Zeit tiefenentladen. Ich werde ihn jetzt noch ein paar Mal Laden und wenn er sich nicht fängt, geht's Retour.

Antworten

Zurück zu „Futura / Sunra“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste