Wie wäre es, wenn die nächste Fahrzeugkarosserie auch ihre Batterie wäre?

Für alles was mit Akkumulatoren und der Stromspeicherung zu tun hat (Akku Technik Forum)
Antworten
Evolution
Moderator
Beiträge: 4895
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Wie wäre es, wenn die nächste Fahrzeugkarosserie auch ihre Batterie wäre?

Beitrag von Evolution »


mombi
Beiträge: 130
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 21:30
Roller: Nova Motors Eretro Star; Trinity Uranus R 2020 Performance
PLZ: 97
Kontaktdaten:

Re: Wie wäre es, wenn die nächste Fahrzeugkarosserie auch ihre Batterie wäre?

Beitrag von mombi »

Prinzipiell ein guter Gedanke.
In lay terms, they built a 500-kWh capacity cell right into the structure of the boat. For reference, the Tesla Model S has a battery capacity of 100-kWh.
Quelle: Link aus obigem Post

Stell mir gerade so vor wie die ersten Crashtests aussehen mit vollgeladenen 500 kWh Batterrie in der Karosserie integriert wenn die sich verformt.
Gibt bestimmt ein interessantes Feuerwerk :D .

Aber nicht falsch verstehen. Bin für alles neue offen.
Wieso laufen? Habe doch zwei gesunde Reifen!

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11906
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Wie wäre es, wenn die nächste Fahrzeugkarosserie auch ihre Batterie wäre?

Beitrag von MEroller »

Wenn auch kein neuer Gedanke. "Structural Battery Packs", wie sie Tesla als tragende Bodengruppe samt zweier riesen-Alu-Druckgussrahmen für Vorder-und Hinterachse beim Model Y aus Grünheide vorhat, einzuführen, sind ein erster praktischer Schritt in diese Richtung. Wenigstens noch an einem Ort, der prinzipiell bei einem Unfall nicht verformt werden sollte.

In die Außenhaut integriert ist eigentlich nur vorstellbar bei einem vollautonomen Fahrzeug, welches Unfällen durch vorausschauen und -berechnen zu mindestens 99,99% ganz aus dem Weg geht...
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

Antworten

Zurück zu „Akku Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast