REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Harry123
Beiträge: 35
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 14:09
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Harry123 » Fr 10. Mai 2019, 18:51

SchmidiWien hat geschrieben:
Fr 10. Mai 2019, 13:11
...
E-Scooter Vergleich 2019
Revoluzzer 3.0 und Freakyscooter URBAN EVO 600 Watt
...
Wenn ich mir die Bilder so anschaue, drängt sich mir der Eindruck auf, dass da eine gewisse Verwandschaft besteht, als wenn Teile des einen auch für den anderen verwendet wurden.

Benutzeravatar
Ganter Ingo™
Moderator
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 11:59
Roller: Revoluzzer 1.0 - 32 km/h & 2.0 45 km/h
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Tätigkeit: Moderator
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Ganter Ingo™ » Fr 10. Mai 2019, 21:18

Dann benenne mal die Teile.
Gruß vom Ganter Ingo™

Revoluzzer Plus 2.0 - Baujahr 2017 Schwarz - 45 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 25 Ah
Revoluzzer Plus 1.0 - Baujahr 2012 Blau-Weiß - 32 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 20 Ah
(ab 1.3.2019 nicht mehr versichert und außer Betrieb)

SchmidiWien
Beiträge: 9
Registriert: So 28. Apr 2019, 21:50
Roller: Hab noch keinen, ab 1.Juli 2019 neues Gesetz Österreich
PLZ: 1100
Land: A
Tätigkeit: Nachrichten Elektronik
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von SchmidiWien » Sa 11. Mai 2019, 19:51

Wenn die Firma Eneway ihr Geschäft mit den E-Scootern wirklich ernst nimmt, dann sollte Sie schauen, dass Sie auch in Wien einen Händler bekommt, bzw. mindestens ein Schaufenster in der Innenstadt in Wien, mit einer Tafel was es kostet und wo man das Ding bestellen kann! Wien hat 2 Millionen Einwohner und ich denke da wäre Einiges drinnen.
:o Eine Reise von 300 - 400km von Wien nach Kärnten sowie beim Urban ist wirklich uninteressant.
:?
In Zukunft denke ich, dass sich beim Thema E-Scooter noch einiges in der Technik ändern wird.
Der Piranha - URBAN EVO SCOOTER hat ja schon Energierückgewinnung beim zurück drehen des Gasgriff.
Der Xiaomi m365 hat ebenfalls 3 Stufen zum einstellen übers Handy-App für die Enenergierückgewinnung.
Angeblich kann man hier mit dem Gasgriff in Stufe 3 sehr gut Bremsen.
Wenn man hier eine längere Strecke hat und einige Minuten Bergabfährt bringt dies vermutlich etwas Energie für den Akku, wo er wieder aufgeladen wird.
:idea:
Derzeit darf man in der U-Bahn den E-Scooter auch noch uneingeschräkt mitnehmen. Nur der Revoluzzer ist
doch etwas sehr groß. Naja.
Von der Größe her, zum mitnehmen und abstellen im Büro würden 12" Reifen auch genügen. Zum Glück ist unser Büroaufzug doch sehr groß.

Der Metz Mover wäre vom optischen auch interessant jedoch hat er noch die veraltete Technologie mit nur 36Volt und nicht die Neue mit 48Volt und der Akku hat eine zu geringe Reichweite mit nur 6 Ah. Umso weniger Leistung der Akku hat, umso öfter muss man Laden und umso schneller wird der Akku kaputt.
48Volt und 10-20Ah ist für mich Mindestvorraussetzung.
:mrgreen:

Benutzeravatar
Ganter Ingo™
Moderator
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 11:59
Roller: Revoluzzer 1.0 - 32 km/h & 2.0 45 km/h
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Tätigkeit: Moderator
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Ganter Ingo™ » Sa 11. Mai 2019, 21:51

SchmidiWien hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 19:51
Wenn die Firma Eneway ihr Geschäft mit den E-Scootern wirklich ernst nimmt, dann sollte Sie schauen, dass Sie auch in Wien einen Händler bekommt, bzw. mindestens ein Schaufenster in der Innenstadt in Wien, mit einer Tafel was es kostet und wo man das Ding bestellen kann! Wien hat 2 Millionen Einwohner und ich denke da wäre Einiges drinnen.
Was ist schon Wien? Berlin hat über 3,5 Millionen Einwohner und hat mindestens einen Händler (Scooterhelden), der auch vorführbereite Revoluzzer im Laden stehen hat (und viele andere Herstellermodelle auch). Tja, nun staunst Du. Das ist halt so, wenn man in einem kleinen Bergland wohnt. :lol:
Gruß vom Ganter Ingo™

Revoluzzer Plus 2.0 - Baujahr 2017 Schwarz - 45 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 25 Ah
Revoluzzer Plus 1.0 - Baujahr 2012 Blau-Weiß - 32 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 20 Ah
(ab 1.3.2019 nicht mehr versichert und außer Betrieb)

Eckhard
Beiträge: 5
Registriert: Do 25. Apr 2019, 21:21
Roller: REVOLUZZER -45- 3.0 PRO 1600 WATT
PLZ: 18516
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Eckhard » So 12. Mai 2019, 11:10

hallo,
die scooterhelden berlin stellen den revoluzzer 3,0 am 16.05.2019 per video auf ihrem you tube kanal vor, das kann man denn auch in den bergen sehen :D

SchmidiWien
Beiträge: 9
Registriert: So 28. Apr 2019, 21:50
Roller: Hab noch keinen, ab 1.Juli 2019 neues Gesetz Österreich
PLZ: 1100
Land: A
Tätigkeit: Nachrichten Elektronik
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von SchmidiWien » Mo 13. Mai 2019, 00:04

Eckhard hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 11:10
hallo,
die scooterhelden berlin stellen den revoluzzer 3,0 am 16.05.2019 per video auf ihrem you tube kanal vor, das kann man denn auch in den bergen sehen :D
Holaretulieuuuuuuuuuuuu............
:lol:

Eckhard
Beiträge: 5
Registriert: Do 25. Apr 2019, 21:21
Roller: REVOLUZZER -45- 3.0 PRO 1600 WATT
PLZ: 18516
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Eckhard » Mi 15. Mai 2019, 21:46

hallo,
das erste video vom 3,0 Revoluzzer ist grade gelaufen, alles neu macht der mai, super teil der REVO und es volgt die ausführliche vorstellung und probefahrt :D

Benutzeravatar
Ridmoh
Beiträge: 14
Registriert: Mo 4. Feb 2019, 12:12
Roller: Revoluzzer 3.0 Plus 45
PLZ: 2
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Ridmoh » Do 16. Mai 2019, 01:15

Eckhard hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 21:46
hallo,
das erste video vom 3,0 Revoluzzer ist grade gelaufen, alles neu macht der mai, super teil der REVO und es volgt die ausführliche vorstellung und probefahrt :D
Gelungene Vorstellung der Scooterhelden! Das neue Modell macht einen guten Eindruck. Es fehlt allerdings immer noch mein eigener Revo. Obwohl er Anfang April geliefert werden sollte, warte ich seit der Bestellung nun schon 46 Tage. Leider ohne Statusmeldungen von Eneway. Es nervt nur noch. Das ist das Gegenteil von Kundendienst!

Benutzeravatar
stromtanker
Beiträge: 184
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 18:16
Roller: siehe Signatur
PLZ: 28239
Wohnort: Bremen
Tätigkeit: Elektriker

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von stromtanker » Do 16. Mai 2019, 09:15

Scooterhelden Berlin:
Revoluzzer 3.0 "UNBOXING & AUFBAU"
.
Stromtanker
Guewer ZWD 505 - 45 Km/h - 2kW - 48V - 60Ah Li-Ion - 11.100 Km - 7/2014
Eneway Revoluzzer 2.0+ - 20 Km/h - 500W - 48V - 30Ah Li-Ion - 5.300 Km - 7/2016
Mifa Cyco Pedelec - 25 Km/h - 250W - 36V - 20Ah++ Li-Ion - 11.500 Km - 8/2014
Winora Radar Speed S-Pedelec - 45 Km/h - 400W - 36V - 13,8Ah Li-Ion - 3.300 Km - 8/2018

Benutzeravatar
Ganter Ingo™
Moderator
Beiträge: 2265
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 11:59
Roller: Revoluzzer 1.0 - 32 km/h & 2.0 45 km/h
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Tätigkeit: Moderator
Kontaktdaten:

Re: REVOLUZZER 3.0 im Jahr 2019 --- Neu

Beitrag von Ganter Ingo™ » Do 16. Mai 2019, 11:09

Die Scooterhelden haben für mich echt einen an der Klatsche.

Soll das witzig sein? Kuchen, Unboxing und blöde Gerede. Überhaupt diese doofen Videos bei YouTube mit "Unboxing". Was soll der Quatsch, die Leute mit Auspackvorgängen zu langweilen?

Wenn es um den ordentlichen Zusammenbau des Revoluzzer als Hilfe für Laien geht, hätte ein Videoclip von 5 Minuten Länge mit seriösem Kommentar gereicht. Schade, das die Selbstdarstellung von manchen Leuten bei YouTube so überhand nimmt. Leider machen das nicht nur Privatleute, sondern auch Firmen, wie eben auch die Scooterhelden.
Gruß vom Ganter Ingo™

Revoluzzer Plus 2.0 - Baujahr 2017 Schwarz - 45 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 25 Ah
Revoluzzer Plus 1.0 - Baujahr 2012 Blau-Weiß - 32 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 20 Ah
(ab 1.3.2019 nicht mehr versichert und außer Betrieb)

Antworten

Zurück zu „Revoluzzer 20 km/h und 45 km/ der 3.Generation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast