Ultraviolette F77

Antworten
Evolution
Moderator
Beiträge: 5683
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Ultraviolette F77

Beitrag von Evolution »


Benutzeravatar
165ps
Beiträge: 225
Registriert: Do 12. Jul 2018, 09:22
Roller: Etropolis Retro, Doohan iTank70
PLZ: 063
Tätigkeit: 6. Semester Elektrotechnik
Kontaktdaten:

Re: Ultraviolette F77

Beitrag von 165ps »

Bild

Ich stehe total auf dieses Design. Warum aber bauen die da 3 Akkus ein? Hätte man da nicht 2 draus machen können, damit der Nutzer nur einmal zur Steckdose laufen muss?
Als ich das letzte Mal geguckt hatte, war noch gelb!

Evolution
Moderator
Beiträge: 5683
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Ultraviolette F77

Beitrag von Evolution »

Vielleicht sind die Akkus entnehmbar und so verringert man das Einzelgewicht derselben.

Andy_T
Beiträge: 712
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600, Pedelec Ortler & Kalkhoff
PLZ: 30599
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Ultraviolette F77

Beitrag von Andy_T »

4.2 kWh sind ja jetzt nicht übermässig viel für ein Bike mit 25 kW Leistung, und die im Artikel Reichweite von 130 bis 150 km wird wohl nur bei stark reduziertem Tempo möglich sein…

Benutzeravatar
165ps
Beiträge: 225
Registriert: Do 12. Jul 2018, 09:22
Roller: Etropolis Retro, Doohan iTank70
PLZ: 063
Tätigkeit: 6. Semester Elektrotechnik
Kontaktdaten:

Re: Ultraviolette F77

Beitrag von 165ps »

Ok, 2 Akkus mit je 2,1 kWh wären schon etwas schwer. Aber warum haben sie dann nicht gleich 4 Teile draus gemacht? Dann hätte man beim zweiten Mal Laufen das Gewicht gleichmäßig auf beide Arme verteilt.
Als ich das letzte Mal geguckt hatte, war noch gelb!

Benutzeravatar
bazooka
Beiträge: 233
Registriert: Do 4. Okt 2018, 21:19
Roller: Ecooter "E1S", -> "E2S", -> "ZERO-S"
PLZ: 1xxXx
Kontaktdaten:

Re: Ultraviolette F77

Beitrag von bazooka »

Für nur 4mille vorbestellen ? Ist doch ein schnäppchen, wenn es sonst nur Zero's für 15000 Euro gibt.
Ich darf leider nur 12kw fahren mit B196. Ich finde die Zeros auch sehr lang. Bin eher fan von kurz und wenig (alter BMXer ) ;)
darum finde ich das teil schon sehr spannend.

Antworten

Zurück zu „Prototypen/Neuvorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast